Hauptseite  /   Suche und Links  /   Philosophie und Autorin dieser Seite


erste Version: 6/2012
letzte Bearbeitung: 6/2012

Chronik des Aufstiegs: 2012 - Das ich unserer Weltenfamilie - Die Schlüssel der Macht

A76.

Eine Selbsthilfegruppe für die mit der größten Liebe

Vorgeschichte: A75. Kersti: Quizfrage: Was macht man, wenn alle Heiler schockiert wegspringen, wenn man ihnen einen Verletzten zeigt?

C'her'ash schreibt:
Das tat ich dann auch irdisch in einer der Emails, die ich von einer mir bis dahin unbekannten Frau geschickt bekommen hatte. Es handelte sich übrigens um dasselbe Wesen, das so über meinen Verdacht gelacht hatte, daß Gott uns verdrängt haben könnte. Ich bekam im Rahmen eines Brainstormings mit diversen anderen Lösungsvorschlägen den Rat:
"Frage dich, was die Liebe tun würde und mach das."
Während es mich nicht weiterbrachte, das wörtlich anzuwenden - schließlich war ich schon dabei, meine verletzten Anteile und Satan zu heilen, brachte es mich auf den Gedanken, der letztlich die Lösung brachte.

Wir haben also in der Akasha-Chronik im Quiz gefragt: "Wer hat die größte Liebe?" "Woran erkennt man, daß gerade der die größte Liebe hat?" (Jede Antwort, die überzeugend erklärt, warum irgendjemand meinen könnte, daß dieses Wesen die größte Liebe hat, gibt einen Punkt.)

Wir haben auch mehrere Antworten bepunktet, wenn jemandem mehrere einfielen, deren Liebe ihn tief beeindruckt hat. Außerdem haben wir die Fragen variiert, teilweise indem wir sie auf bestimmte Zeiten oder Gebiete eingeschränkt haben, teilweise indem wir sie auf Gruppenseelen eingeschränkt haben.

Die Ergebnisse haben uns verblüfft. Zuerst mal waren wir erstaunt, wie viele von unserer eigenen Gruppenseele als "der mit der größten Liebe" genannt wurden. Und der Betroffene war auch immer erstaunt, daß er so gesehen wurde. Und dann sind wir halt auch zu den anderen hingegangen, die genannt wurden, weil es uns ja eigentlich darum gegangen war, die zu finden. Und sie waren zum größten Teil relativ dunkel - und völlig erstaunt, daß jemand so etwas über sie gesagt hat.

Und die scheinen alle zu glauben, daß sie von niemandem gemocht werden und nicht liebenswert sind!

Daraufhin richteten wir Selbsthilfegruppen für "die mit der größten Liebe" ein. Es geht ja nicht an, daß die, die am meisten Liebe verteilen, so viel zu wenig davon abkriegen!

In diesen Rahmen fielen auch unsere Bemühungen, bei einem Kernanteil von Erzengel Michael und im inneren Licht seiner Gruppenseele einige Heilungen durchzuführen. Das bizarre daran war, daß dafür meine ersehnte Wanderung in die Rhön um anderthalb Wochen verschoben wurde.
A77. Kersti: Lustlosigkeit für Michaels Heilung

Kersti

Fortsetzung:
A86. Kersti: Amenti: Wir haben ungefähr so viel Ahnung von Dualität wie ein wüstenbewohnender Eingeborenenstamm von Luft

Quellen

Dieser Artikel beruht auf dem Wissen meiner eigenen feinstofflichen Anteile, das zuerst im April 2012 gechannelt und in einem Tagebuch notiert wurde. Beim Schreiben dieses Textes Juni 2012 wurden viele weitere Einzelheiten ergänzt.
VA299. Kersti: Fragen beantworten: Das Wissen der eigenen feinstofflichen Anteile

EGI. Kersti: Erinnerungen aus diesem Leben, aus früheren Leben und aus feinstofflichen Welten
AI. Kersti: Erlebnisse aus der Geistigen Welt während dieses Lebens
AI12. Kersti: Inhalt: Die Schlüssel der Macht
VB121. Kersti: Hauptfehlerquellen bei Channelings und anderen Methoden, Wissen aus der geistigen Welt und höheren feinstofflichen Welten zu erhalten

Ein Text von Kersti Nebelsiek, Alte Wilhelmshäuser Str. 5, 34376 Immenhausen - Holzhausen, Tel.: 05673/1615, https://www.kersti.de/, Kersti_@gmx.de
Da ich es leider nie schaffe, alle Mails zu beantworten, schon mal im Voraus vielen Dank für all die netten Mails, die ich von Lesern immer bekomme.
Werbung ist nicht erwünscht und ich bin nicht damit einverstanden, daß diese Adresse für Werbezwecke gespeichert wird.