Hauptseite   /   Suche und Links   /   Philosophie und Autorin dieser Seite   /   Bücher nach Autorennamen   /   VA49. Literaturrecherche nach wissenschaftlich fundierter Literatur

1/2015

B7.

Eine Krebs-Therapie

Übergeordnetes Thema:
Buch: B138. Ernährung

B7.

Autor: Dr. Max Gerson:

Eine Krebs-Therapie.
Berichte über fünfzig geheilte Krebsfälle
Eine Zusammenfassung von Erfahrungen.

(1996) 27728 Ritterhude: Waldhausen Verlag. ISBN 3-89526-000-2

 

Titel der Originalausgabe: A Cancer Therapy

 

Gersons Krebs-Therapie ist überwiegend eine Kur mit frischen rohen Gemüsesäften, ergänzt durch eine vollwertige Ernährung. Jeder der im Buch aufgezählten Fälle wurde so lange gesünder, solange er sich streng an die Krebs-Therapie Gersons hielt.

Wichtig ist dieses Buch einmal im Zusammenhang mit Krebs, andererseits stellt es aber auch eine wichtige Sammlung an Erkenntnissen zur Ernährung allgemein dar.

Bei so erfolgreichen Therapeuten wie Gerson sollte man immer bedenken, daß bei jeder Behandlung auch die Persönlichkeit des Arztes mit hereinspielt. Kurz - Ein verständnisvoller Arzt mag seinen Patienten dabei helfen für viele Konflikte eine Lösung zu finden, so daß die Krebsursache Konflikte (DHS nach Hamer) wegfällt. Deshalb kann sicherlich nicht jeder Arzt Gersons Erfolge so perfekt nachmachen.

Gerson achtet bei der Auswahl der von ihm empfohlenen Gemüse und Kräuter sehr darauf, daß sie mehr Kalium als Natrium enthalten sollen und verbietet das Salz vollkommen. Siehe dazu:
VA64. Kersti: Die Sache mit dem Salz

Kersti

 

Als Quelle verwendet in:


Ein Text von Kersti Nebelsiek, Alte Wilhelmshäuser Str. 5, 34376 Immenhausen - Holzhausen, Tel.: 05673/1615, http://www.kersti.de/, Kersti_@gmx.de
Da ich es leider nie schaffe, alle Mails zu beantworten, schon mal im Voraus vielen Dank für all die netten Mails, die ich von Lesern immer bekomme.
Werbung - auch in Form spiritueller Newsletter - ist nicht erwünscht und ich bin nicht damit einverstanden, daß diese Adresse für Werbezwecke gespeichert wird.