Hauptseite   /   Suche und Links   /   Philosophie und Autorin dieser Seite   /   Bücher nach Autorennamen   /   VA49. Literaturrecherche nach wissenschaftlich fundierter Literatur

B174.

Literatur zur Ausgrenzung von kulturellen Minderheiten

Fremdenfeindlichkeit, Rassismus

Verwandte Themen:
Buch: B101. Literatur zu emotionalem Mißbrauch und Mobbing
Buch: B107. Literatur zu religiösen Gemeinschaften, Sekten und Sektenhetze
Buch: B128. Verfolgung von Außenseitermeinungen, Verschwörungstheorien

Autor: Katharina Oguntoye, Autor: May Opitz, Autor: Dagmar Schultz: Buch: B29.3 Farbe bekennen. Afro-deutsche Frauen auf den Spuren hrer Geschichte. (1992) Frankfurt am Main: Fischer, ISBN 3-596-11023-8
Autor: Béatrice Hecht, Autor: El Minshawi: Buch: B29.4 Zwei Welten eine Liebe. Leben mit Partnern aus anderen Kulturen. (1992) Reinbeck bei Hamburg: Rowohlt, ISBN 3-499-19141-5
Autor: Melba Patillo Beals (Aus dem Amerikanischen von Tatjana Kruse): Buch: B101.5 Niemand soll mich weinen sehen. Laut Gesetz gibt es in den USA keine Rassentrennung mehr - aber die Realität sieht anders aus. Als die 15-jährige Melba in Little Rock als eine der ersten Schwarzen in eine bisher weißen vorbehaltene schule aufgenommen wird, muß sie erfahren, zu welche Greueltaten Rassisten fähig sind. Obwohl Soldaten sie zur schule bringen, wird sie täglich bedroht, geschlagen, getreten und angespuckt. doch das wissen, daß ihr Leid der Preis der Freiheit ist, läßt sie niemals aufgeben. (1997) Bergisch Gladbach: Bastei-Verlag Gustav H. Lübbe, ISBN: 3-404-61353-8
Autor: Vitus B. Dröscher: Buch: B141.4.1 Spielregeln der Macht im Tierreich. Weiße Löwen müssen sterben. (1992) München: Goldmann. ISBN 3-442-11672-4
B174.1

Autor: Fritz Boeversen (Hrsg.):

Den Umgang mit Fremden neu lernen.
Ansätze zur Überwindung der Gewalt.

(1997) Bielefeld: Kleine Verlag, ISBN: 3893702717
 

Originalausgabe:

 

Kersti

 

Als Quelle verwendet in:

 

Links zu Volltexten sind als Quellenangaben zu verstehen. Die Texte befinden sich gewöhnlich nicht auf meiner Internetseite.


Ein Text von Kersti Nebelsiek, Alte Wilhelmshäuser Str. 5, 34376 Immenhausen - Holzhausen, Tel.: 05673/1615, http://www.kersti.de/, Kersti_@gmx.de
Da ich es leider nie schaffe, alle Mails zu beantworten, schon mal im Voraus vielen Dank für all die netten Mails, die ich von Lesern immer bekomme.
Werbung - auch in Form spiritueller Newsletter - ist nicht erwünscht und ich bin nicht damit einverstanden, daß diese Adresse für Werbezwecke gespeichert wird.