Hauptseite   /   Suche und Links   /   Philosophie und Autorin dieser Seite   /   Bücher nach Autorennamen   /   VA49. Literaturrecherche nach wissenschaftlich fundierter Literatur

7/06

B13.

Gesundheitsbücher des Spurbuchverlags

BV04.

Ein Gesamtprogramm des Spurbuchverlages ist unter folgender Adresse erhältlich:
Deutscher Spurbuchverlag

Postfach 20

96148 Baunach

 

Welt: Internetseite des Spurbuchverlags

 

Nach dem Gesundheitsheft von Idee und Bewegung (Heftthema: Den ganzen Menschen heilen) kam ein Brief vom Spurbuchverlag, Sie hätten dort auch Bücher zum Thema Gesundheit und Gerhard meinte, ich müsse dazu unbedingt eine Buchbesprechung schreiben.

Ich stöhnte aus zwei Gründen:

  • Hätten die das nicht rechtzeitig zum Heft schicken können?
  • 90% aller allgemeinverständlich geschriebenen Bücher zum Thema Gesundheit sind so oberflächlich, daß man in ihnen wirklich nur eine Auswahl aus immer denselben 20 bekanntesten Geglaubtheiten zum Thema Gesundheit finden kann - die dann teilweise auch noch falsch aus drei anderen Büchern dieser Kategorie abgeschrieben sind.
Deshalb habe ich zuerst einmal nicht reagiert. Doch der Spurbuchverlag blieb hartnäckig. Er schickte Gerhard einen Brief und - Bücher.

Nachdenkenswert für uns ist auch folgendes Zitat aus dem Brief:
"Wie du vielleicht weißt, ist das Thema Gesundheit, Alternmative Medizin bzw. Komplementärmedizin das wichtigste Standbein unseres Verlages. Ohne diese Bücher könnten keine Pfadfinderbücher mehr erscheinen."

Jetzt, wo ich die drei Bücher gelesen habe, muß ich sagen, daß sie zu den 10% zählen, die lesenswert sind, da die Autoren sich wirklich unabhängig informiert haben. - Alle. Jetzt spiele ich mit dem Gedanken, mir gleich noch ein paar mehr Gesundheitsbücher vom Spurbuchverlag zu bestellen.

Kersti

BV04.1

Autor: Ivan Engler:

Strategie für ein gesundes, langes Leben

(1999) Baunach: Deutscher Spurbuchverlag. ISBN 3-88778-228-3

 

Wenn sich zwei Menschen unabhängig voneinander umfassend über dasselbe Thema informieren, stimmen ihre Ergebnisse nicht zu 100%, sondern nur zu 90% überein. Bei 90% von dem, was Ivan Engler schreibt, kann ich sagen: Ja, stimmt. - Daß es noch 10% gibt, deren Richtigkeit ich nicht beurteilen kann, da ich die von Engler gebrachten Informationen noch nirgendwo anders gefunden habe, zeigt, daß er nicht nur abschreibt, was schon tausend andere vor ihm geschrieben haben, sondern offensichtlich wissenschaftliche Originalliteratur gelesen haben. Von daher: ein lesenswertes Buch!

Kersti

BV04.2

Autor: Ivan Engler:

Wasser. Polaritätsphänomen. Informationsträger. Lebensheilmittel.

(November 1998) Baunach: Deutscher Spurbuchverlag. ISBN 3-88778-227-5

 

BV04.3

Autor: Ivan Engler:

Wasser- und Sauerstoffenergetisierung

(März 1999) Baunach: Deutscher Spurbuchverlag. ISBN3-88778-235-6

 

Ebenfalls von Ivan Engler sind die beiden Bücher, bei denen ich mir überlege, sie zu kaufen.

Bei beiden Büchern geht es um die Funktion des Wassers als Träger energetischer Informationen, die beispielsweise auch in der Homöopathie genutzt wird.

(In der klassischen Homöopathie nach Hahnemann werden üblicherweise Verdünnungen verwendet, bei denen das Medikament oft kein einziges Atom des Ausgangsstoffes mehr enthält. Durch Verschütteln oder Verreiben ist aber dem endgültigen Medikament die Information des Ausgangsstoffes aufgeprägt.)

Kersti

BV04.4

Autor: Gunther Vorreiter:

Die Heilenergie der Edelsteine.

(1994) Baunach: Deutscher Spurbuchverlag. ISBN 3-88778-192-9

 

Die meisten Edelsteinmedizinbücher sind - wie auch Gunther Vorreiter schreibt, fehlerbehaftet. Ich selbst kann die Korrektheit seiner Angaben nicht überprüfen, da ich bisher nur intuitiv nach den für mich richtigen Steinen gesucht habe. Es ist jedoch überzeugend, daß er mit Hilfe von technischen Geräten die Resonanzfrequenzen der Steine überprüft hat und daraus die Wirkungen ableitet.

Kersti

BV04.5

Autor: Olga V. Balakirewa, Autor: Alexej V. Kapustin:

Aktiv und gesund: frei von Rückenschmerzen durch die Detensor-Methode

(Juli 1999) Baunach: Deutscher Spurbuchverlag. ISBN 3-88778-229-1

 

Die Autoren berichten über die Behandlung von Rückenschmerzen mit Liegematten und Sitzauflagen. Durch ein Lamellensystem wird die Wirbelsäule gestreckt, entspannt und die Nervenaustrittspunkte werden entlastet. Dadurch bessern sich die meisten häufigen Wirbelsäulenbeschwerden und Ischialgien (Schmerzen durch gequetschte oder sonstwie gereizte Nerven).

Obwohl diese überzeugende Methode ursprünglich in Deutschland von einem Deutschen entwickelt wurde, habe ich darüber bisher noch nichts gehört.

Kersti


Ein Text von Kersti Nebelsiek, Alte Wilhelmshäuser Str. 5, 34376 Immenhausen - Holzhausen, Tel.: 05673/1615, http://www.kersti.de/, Kersti_@gmx.de
Da ich es leider nie schaffe, alle Mails zu beantworten, schon mal im Voraus vielen Dank für all die netten Mails, die ich von Lesern immer bekomme.
Werbung - auch in Form spiritueller Newsletter - ist nicht erwünscht und ich bin nicht damit einverstanden, daß diese Adresse für Werbezwecke gespeichert wird.