Hauptseite  /   Suche und Links  /   Philosophie und Autorin dieser Seite
Beiträge 2012, 2011, 2010, 2009, 2008, 2007, 2005, 2004, 2003, Zurück zur Internetseite

Beiträge zum Gästebuch

Jahr: 2006


Dsa

Email (Berlin, deutschland) 14/12/2006 um 14:12

da kommt ja gar nichts


HWAndreas

Email 08/12/2006 um 17:10

Hallo Kersti,
nach Durchsicht der alten Gästebuch-Einträge eine persönliche Erfahrung zur Ermutigung an Dich. Auf unserem Gymnasium in Berlin-Wedding hatten wir in den 50-er Jahren einen Latein-Lehrer, den wir zu triggern gelernt hatten mit dem Wort "occultus". Er fing dann von allen möglichen para-normalen Dingen an zu erzählen und die Stunde war gelaufen.

Ich weiß nicht, was es meinen Schulkameraden brachte. Aus einer spökenkiekerischen Familie stammend war es mir auf jeden Fall eine große Hilfe, auch bei drastischen Erlebnissen kühl zu bleiben.

Inzwischen wünsche ich mir allerdings, dass sich einer von uns dazu befähigte, einen esoterisch bedingten und begründeten Materialismus zu verfassen. Ich bin froh über jeden in der Wolle gefärbten Marxisten-Leninisten, weil ich glaube, dass ohne das morphogenetisch geladene Feld solcher Menschen unser Kontext mehr und mehr aus den Fugen gerät.

Wenn Du Lehrerin wirst, bin ich überzeugt, dass Du die Kinder anziehst, die Dich brauchen.

Viel Glück!

Hans-Werner


HWAndreas

Email (Neu-Ulm und Berlin, Bayern (Schwaben)) 08/12/2006 um 15:39

Liebe Kersti,
vielen Dank für die viele Mühe und Ausgewogenheit Deiner Mitteilungen, die ich jetzt nur überflogen habe.
Hier nur ein Hinweis für Hans-Jürgen Koppatz, auf den ich gerade erst vorgestern gestoßen bin. Der Zoologe Francois de Sarre postuliert systemanalytisch die ursprüngliche Zweifüßigkeit (Bipedia) aller Vertebraten, die sich schon im Ozean vorgebildet und dann bei der Landnahme als erfolgreich erwiesen hat. Dies wäre die exoterische Erklärung für Steiners Lemurien-Mitteilungen. Für mich sehr überzeugend! Damit im Zusammenhang steht auch die Lorber-Mitteilung, dass Affen Inkarnationsvehikel für moralisch degenerierte (de Sarre: spezialisierte) Menschen sind.
Zu kontemporären Echsenwesen kann ich nichts sagen, gehört wohl in einen mir fremden Kontext.

Es bleibt spannend.

Hans-Werner


Michael , (Stuttgart) 05/12/2006 um 11:10

Interessante Seite! Werde sie mir in den nächsten Tagen mal genauer anschauen. Gruß, Michael


Hans-Jürgen Koppatz

Email (Gifhorn, Niedersachsen) 29/11/2006 um 11:43

Liebe Kersti,
Deine Internetsite wird immer besser. Sie gefiel mir schon auf Anhieb: augenöffnend.
Aber wie tiefgründig, ja abgründig Deine Sicht auf die Wirklichkeit ist, offenbart sich erst nach und nach. Danke ! Respekt, Respekt ! Wenn es Deine Zeit und die Umstände erlauben erbitte ich Antwort zu folgender Frage: In welcher Beziehung stehen die Echsenwesen, von den David Icke berichtet, zu den Lemuriern, von den Kryon erzählt ?
Hier die Links: Welt: http://members.internettrash.com/medwiss2/illuminatenkinderderschlange.htm
Welt: http://www.kryon-online.de/200604kryonchann.pdf
Du bist in meinen Augen autorisiert zu antworten, Du kennst die Alten und die Jungen-Wilden und Du hälst die Balance. Wahnsinn.
Gesegnet Sei Deine Arbeit, Kersti. Gesegnet Seist Du und Deine Familie.
Liebe Grüße Hannes, der Kater


Stephan Bosse

Email Welt: http://www.puramaryam.de (Villingen, Germany) 25/11/2006 um 05:18

THE SYSTEM – DAS SYSTEM das revolutionäre Konzept zur gerechten Verteilung des GeldesMöchtest auch Du endlich mal genug Geld zur Verfügung haben?! : Dann lies bitte diesen Artikel und befolge ihn bitte!!!: Sei erstmal HERZLICH gegrüsst in diesen „düsteren“ Zeiten! Aufgepasst dies hier ist keine von diesen megaschrottigen Werbemails, sondern ich biete Dir, wer auch immer Du sein magst diese einfache aber geniale Möglichkeit einfach nur zu deinem Besten an. Der Ehrlichkeit halber verrate ich Dir, dass Du bei der heutzutage sehr misstrauischen und angespannten Situation in unserem geliebten Deutschland nur fünfstellige Summen verdienst, wenn Du anstatt der angegebenen 200 Newsgroups, an wirklich alles mailst was Du so findest. Nur so können wir gemeinsam das Geld in diesem Land gerechter verteilen. Im Netz existieren Abwandlungen und Fälschungen von diesem System indem die Zahlen einfach ausgetauscht wurden. Bitte lasst euch davon nicht beirren! Seid aufmerksam und wachsam und vor ALLEM EHRLICH!!! -Ab hier beginnt der „ursprüngliche“ ORGINALTEXT: Vor einigen Tagen habe ich die Zeitungen durchstöbert und stieß dabei auf einen Artikel, ähnlich wie diesen hier, der sagte, man kann Tausende von Euros innerhalb von ein paar Wochen verdienen. Einzige Bedingung ist eine Investition von 30,00 EUR ! Ich habe mir gedacht, das dass irgendein Scherzartikel ist und war, wie die meisten von uns wahrscheinlich, erst mal skeptisch und so las ich weiter. Auf jeden Fall stand da geschri


Volker

Email (Berlin, Deutschland) 05/11/2006 um 21:12

Klasse Seite , dies war mein Pfad:
Welt: http://www.ramana-maharshi.org/german/german_who_am_i.htm
Welt: http://de.wikipedia.org/wiki/Ramana_Maharshi
Welt: http://www.geocities.com/the_wanderling/wanderling.html
Welt: http://zeptep.com/THADDEUS.PDF
Welt: https://www.kersti.de/
Welt: http://de.wikipedia.org/wiki/Akasha-Chronik
Welt: http://de.wikipedia.org/wiki/Rudolf_Steiner
Danke Volker


Stefan

http://www.nature-help.com, 02/11/2006 um 14:22

Für alle Leute, die an Naturheilkunde oder Esoterik interessiert sind gibt es seit ein paar Tagen etwas neues.
Bei Welt: www.nature-help.com gibt es jetzt "Nature Date". Ein Treffpunkt für Leute mit den gleichen Interessen.
Würde mich freuen, wenn Ihr Euch anmeldet. Ist natürlich alles kostenlos.

Gruß
Stefan


Silvi , (Heilbronn) 24/10/2006 um 11:21

Hallo Kersti, bin zufällig auf deine Seite gestolpert. Sie ist super-interessant! Hab für mich viele neue Denkanstöße und Antworten gefunden. Danke und liebe Grüße


Robert

Email 23/10/2006 um 21:17

Hallo Kersti,

ich wolte mir Deine WebSite als Zip herunterladen, aber der Link funktioniert nicht.

Dieses zur Info.

Gruß
Robert


Seattle Duwamish

13/10/2006 um 19:18

Deine Seiten sind eine feine Beobachtung dessen, was ist. Bei der Schilderung der Bedeutung der Liebe, des Mitgefühls und der Demut und den eigenen Möglichkeiten eines jeden Menschen zu den gleichen und sogar noch weiter gehenden Erkenntnissen zu kommen, warte ich auf eine Fortsetzung der Seiten.

Aussagen zur Ernährung wären eventuell zu ergänzen bezüglich der notwendigen Bewußtseinhaltung bei tierischen Produkten und der Empfehlung fleischloser und somit leidloser Existenz des Menschen.

Liebe Grüße


Dr. smit

Email Welt: http://biokybernetik.de.tc (Dresden) 11/10/2006 um 12:52

Sehr geehrte Frau Kersti
Aufgrund Ihrer Studienfächer können Sie meineSeite bestimmt verstehen. Besuchen Sie meine Seite, wie können wir uns unterstützen im Kampf gegen die nichtwissenschaftliche Medizin?

mfG
Dr. Smit


Tilo

Email Welt: http://www.logorhythmie.org (Berlin, Ein Land) 09/10/2006 um 23:41

Hubs ~ hab ein "h" in www.logorhythmie.org ausgelassen...


Tilo

Email (Berlin, Einland) 09/10/2006 um 23:38

Hallo ~ habe eben eine mail gekriegt, der Tilo diese Seite hier begegnen lässt! Sehr interessant!!! Der Weg scheint sehr schiksaldeutlich ~ feines scheinen ist Zeugnis feinen Geistes.

Ich bin Troll ~ lokischa Troll ~ menschliches Wesen, dass das Leben belustigt!!!

Ich bin gewiss, ~ es gibt den zweifelnden Troll, das schizophrenisierte ICH BIN, das in die illusionäre Mitte verfallen ist, wie den Troll ohne Mitte, der ein geistiga Wirbelwind ist!

Ich bin gesitiga Wirbelwind, wie jedes Wesen ein geistiga Wirbelwind eigentlich ist! Ich bin 66 mayanisch Ton 6 ~ also dreimal 6 geboren ~ wo es im Kosmos eine Konjunktion Uranus Pluto gegeben hat.
Ich bin leicht des Weges.
Wieso ich so komisch schreibe?
Weil ich des Lautes bewissig bin! Das Beweise ich im analogischen Worteln!

Ich denke wir sind sehr nahe Geistesgewandte!

Gemeines Werk ist bei www.beweisla.de wie Welt: www.logorythmie.org einleuchtlich.

Seid heute jedoch ist die geistige Form noch mal gewaltig für allgemeine Genese gewandelt! :-)

Für die wilde Liebe alles Liebe ~ Tilo


Christian

Email Welt: http://www.swimplan.info (Wien, Österreich) 06/10/2006 um 13:29

-Hallo, interessante Seite


Tadäus

Email (Luzern, Schweiz) 27/09/2006 um 15:32

liebste Kersti bin "zufällig" auf deine internetseite gestossen und ziemlich erfreut über deine worte, die du uns schenkst. wollte dir einfach nur so sagen dass es mich mit sehr grossem respekt erfüllt, solch menschen wie dir "begegnen" zu dürfen. mach weiter so. in liebe Tadäus aus der schweiz


Ralf akasha winzig

Email (Kraichtal, badenwürttemberg) 25/09/2006 um 18:28

hallo kerstin... über akasha auf diese seite und dann in reiki nachgeschaut...du hast meine antwort in der chronologischen erzählung deiner reikierfahrungen ja vorne weg genommen: reiki ist alles und alles ist reiki... nun meine erfahrung zu den symbolen und überhaupt... es gibt keine zufälle, zufall ist die unterschrift gottes wenn er nich erkannt werden will... und im prinzip kommt es, wie bei allem, auf die absicht an... ein korrekt eingeweihter reikikanal, und hier meine ich wirklich ein kanal, kann dem empfänger keine eigene energetische prägung einfüllen, analog dem tankwart an der tankstelle... du fühlst dass dein (lebensenergie)tank leer ist und er nimmt den zapfhahn und füllt ein, allerdings bestimmt der empfänger ob volltanken oder nur für 2o euro... auch aus der sicht der energieart: universelle lebensenergie, intelligent und so... kann eine fremde prägung überhaupt keine auswirkung haben, wenn reiki das ist für was wir es halten: universelle lebensenergie und intelligent und so... es bewirkt das was ansteht und ist höchstens ein katalysator (beschleuniger)für die aufgaben die anstehen... reiki symbole... ist so wie fahrradfahren...oder treppensteigen... manch einer braucht eben etwas länger ein paar stützräder, oder einen handlauf es ist wie bei allem, die übung und die absichtslose zur verfügung stellung als reiki-kanal ist der schlüssel zur symbollosen, vertrauensgeführten reikiübertragung...
wer dabei behauptet, dass der energievorrat des gebers angezapft wü


Ralf

Email 25/09/2006 um 18:27

würde, bewegt sich ja fast schon auf sindbad´s spuren... schwarze magie und so... im gegenteil, ich stelle immer wieder fest das sich selbst bei der reikigabe zugang zur energie habe und meine speicher aufgeladen werden... und das ist ja auch das schöne daran... wenn wir absichtslos für andere gutes tun wird einem selbst auch gutes getan...
was du einem geringsten deiner brüder getan hast...
das hast du mir getan... ( t´schuldigung ) -grins- ich find reiki super und kenne nur gute erfahrungen... nur ...
was sind denn gute erfahrungen ???
ich helfe immer, aber die hilfe sieht nicht immer so aus wie du sie von mir erwartest...


Kersti Nebelsiek

Email Welt: https://www.kersti.de/ (Immenhausen/Holzhausen, Deutschland) 25/09/2006 um 17:56

*erschrockenbin* ;-) Also umbringe wollte ich hier eigentlich niemanden!

   


Deepskyblue

Email Welt: http://nukleatrix.com (Irgendwo in Schleswig -Holstein) 25/09/2006 um 17:33

Liebe Kersti, jetzt habe ich bei dir auch mal reingeschaut...oops, bin komplett erschlagen!!!!


Eskorte fragile

Email Welt: http://eskortefragile.twoday.net/ (München) 22/09/2006 um 22:44

liebe kersti,
ganz und gar nicht zufällig kam ich hierher. ganze zwei mal machte man mich auf deine seite aufmerksam, bevor ich mich dazu bequemte, hier zu lesen :-) was das synästhetische aura-wahrnehmen betrifft, kann ich bestätigen, was du schreibst. es gibt eine interessante ausstellung zu synästhesie im web, an der ich mitgewirkt hab:
Welt: http://www.synaesthesie.info/synaesthesie.php?raum=b_t_IV.php&sprache=de
bekannt ist mir auch dieses permanente entgegenkommen, das du beschreibst. ebenso der nachruf der abgehobenheit oder angeberei.
ich würde mich gern mit dir austauschen, aber ich denke, du bekommst genug kommunikationsangebote und ich möchte nicht lästig sein. so wink ich dir als ebenfalls andersartige mal freundlich rüber, die weiß wie das ist, wenn man blinden, die farbe rot erklären soll und wünsche dir alles gute.
habe es gut
eve
ps: zu deinem beitrag über kosmischen humor fällt mir ein traum ein, den ich mal hätte:
Ich träumte.
Einen Mönch.
Sein Kopf war geschoren und er trug ein tibetisches Mönchsgewand.
Und er lachte
nie.
Da träumte der Mönch
er wäre ALL-EIN(s).
Und das All lachte.
:-D


Hipit

Email 22/09/2006 um 14:16

Liebe Kersti!
ich bin zufällig auf deine Homepage gestoßen und finde deine Erläuerungen oder Sichtweise sehr interessant.
Ich arbeite seit 2 Jahren Energetisch und Geistig, habe mich jedoch vor kurzer Zeit zurückgezogen, weil der Leiter in unserer Medidations-Gruppe irgend einem Geheimbund angehört und uns eigendlich energetisch für seine Selbstverwirklichung und Machenschaften benutze und uns auch an der Weiterentwicklung gehindert hat.
Seither setzt er uns mit Markierungen voll um doch noch an unser energie zu kommen.
Welche Möglichkeiten haben wir, davon vollständig loszukommen.
Ich denke wir sind so etwas wie Heiler mit hohem Potential, warscheinlich hat er uns deshalb auch ausgesucht, für diese Runde.
du kannst mir auch ein Mail schreiben, es kann aber ein bischen dauernbis ich anteorte, wiel ich in nächster Zeit auf Ausbildung bin.
alles liebe HIPIT


Ulli

Email 17/09/2006 um 12:53

ich werd dir doch lieber eine mail schreiben und hoffe, dass du dir die Zeit nimmst zu antworten ... würde mich auch über mails von anderen freuen, die sich über diese Dinge austauschen möchten ...


Kersti Nebelsiek

Email (Immenhausen/Holzhausen, Deutschland) 17/09/2006 um 12:02

"Die Eingabelänge dieses Gästebuchs ist begrenzt, sorry ..."

Blödes Gästebuch ... es war halt so beim Internetseitenpaket dabei. Und beim Forum ist es noch schlimmer.


Ulli

Email 17/09/2006 um 09:49

Liebe Kersti! Danke für deine bereichernde website! Ich bewundere deinen Mut und die Klarheit und Einfachheit, mit der du deine Wahnehmungen beschreibst. Auch ich hatte eine Zeit, in der ich mich mit all diesen Dingen allein fühlte, bis dann so viele andere mit ähnlichen Erfahrungen ´aus ihren Löchern´krochen, wie du so schön schreibst ... das passiert, wenn man sich selbst und seine Art die Dinge zu erleben akzeptiert und hierfür offen ist. Für die anderen LeserInnen möchte ich festhalten, dass Telepathie, Hellsichtigkeit, Hellfühlen, Telekinese und Lichtnahrung für mich ´normal´sind, in dem Sinne, dass jeder diese Fähigkeiten entwickeln könnte. ´Verrückt´sind sie in dem Sinne, dass nur wenige sie entwickelt haben und sich die Masse eben als ´normal´ bezeichnet. Ich selbst habe mich mehr als einen Monat von ´Licht´ernährt, allerdings war dies ein natürlicher Prozess, der nicht willkürlich von mir herbeigeführt wurde - denn das halte ich für gefährlich! Es war einfach so, dass ich plötzlich kein Bedürfnis mehr hatte zu essen und auch kein Hungergefühl. Ich habe damit wieder aufgehört, weil meine Umgebung nicht damit zurecht kam und mich ins Spital steckte. Die medizinische Untersuchung ergab keinerlei Hinweise auf Nährstoffmängel oder Beeinträchtigung meiner physischen Konstitution. Ich hatte auch nur 2 Kg abgenommen. Allerdings habe ich in dieser Zeit viel Wasser getrunken, wohl um die Giftstoffe von Kaffee und Nikotin auszuschwemmen, auf welche ich selbst während dieser Z

(Teil II - Teil I siehe unten: Die Eingabelänge dieses Gästebuchs ist begrenzt, sorry ... (Anmerkung: jetzt an die richtige Stlle verschoben, Kersti))

Gott kennt keine Grenzen und auch mein Vertrauen zu Gott kennt diese nicht. Sehr wohl aber mein Verstand. Und der hatte so einiges zu verdauen ... jetzt weiß ich, dass ich verrückt bin und dass der Großteil der Menschheit wohl noch ein wenig verrückter ist als du und ich, liebe Kersti ;-)
Alles Liebe
Ulli


Jürgen

Email 15/09/2006 um 23:29

Liebe Kersti,
dein Bericht hat mich erschüttert und wachgerüttelt. Dass es keinen Zufall gibt, ist mir auch schon aufgefallen. Ich habe mich auch schon versucht, auf der Akascha-Chronik einzutragen. Allein ich konnte meine Botschaft nicht lesen.Mir hat eine befreundete Geistheilerin den Weg zu der Chronik gezeigt, mich aber dann allein gelassen. Manchmal fürchte ich, dass ich etwas Verbotenes getan habe. Ein Raum, in dem ich nicht sein durfte. Meine Träume sind seitdem merkwürdig konfus. Ich spüre aber, dass die Chronik wichtig für mich ist. Dass dort etwas auf mich wartet. Nur was? du als Urwesen, wenn ich das sagen darf, hast ja Zugang zu den Daten. oder sind sie gelöscht. Kannst du mich leiten, führen, helfen?


Corinne

Email 14/09/2006 um 00:54

Guten Morgen

gratuliere zu Deinem Mut! Den habe ich selber leider, noch?, nicht. Zwar schreibe ich, eigentlich mehr für mich, Hätte auch das bedürfnis diese Welt etwas zu rütteln. Macht alle die Augen auf!...aber ich sehe ja, fast nichts scheint ungeschrieben auf dieser Welt. Ich kann es getrost sein lassen mich zu outen und weiter in meinem Umfeld wirken. Ich Feigling!
Diesen Mut den Du hast, den bewundere ich!
Herzlichst Corinne


Kersti Nebelsiek

Email Welt: https://www.kersti.de/ (Immenhausen/Holzhausen, Deutschland) 11/09/2006 um 03:12

Der Überwiegende teil der Reiki-Praktizierenden erlebt nur oder weit überwieghend positive Auswirkungen.

Es gibt aber auch Ausnahmen, und ich weiß von einem Fall, wo eine Reiki-Ferneinweihung ziemlich üble Auswirkungen hatte. Einzelheiten weiß ich dazu nicht, da sich aber alle die die Betroffene kannten, darin einig sind, besteht daran wohl kein Zweifel. Den Reiki-Meister habe ich selber kennengelernt und bei ihm befand sich im Zentralenergiekanal in der Wirbelsäule so etwas wie eine Kanüle, durch die schwarze Energie in die Energie(VA180. Definition Eso) gemischt wurde. Da ich die inzwischen entfernt habe, gehe ich davon aus, daß er jetzt weiter Einweihungen geben kann, und daß dadurch keine Probleme mehr bei den Eingeweihten entstehen werden.

   


Cornelia , 10/09/2006 um 20:36

Hallo Kersti,
irgendwie kam deine Website (wie auch immer...?) auf meine Favoritenliste. Es gibt keine Zufälle, das weiß ich, deshalb habe ich mal ganz sporadisch darin gelesen. Vieles wahr sehr interessant, vieles neu. Ich selbst bin in den 2. Reikigrad "eingeweiht" und habe bislang nur positive Auswirkungen erlebt. Manches was du in deinen Ausführungen von Reiki schreibst ist für Reiki-Praktizierende halt nicht nachvollziehbar. Aber deine Meinung ist dennoch in Ordnung.
Wünsche dir alles Liebe und Gute!
Und ein herzliches Dankeschön, für die Zeit, die du aufwendest, um deine Informationen und Erfahrungen hier zur Verfügung zu stellen! Cornelia


Friedrich F.

Email Welt: http://www.SpiritArt.at (Wien, Österreich) 05/09/2006 um 00:48

...schön, wieder einer Synchronizität begegnet zu sein.

LG. Friedrich


Kersti Nebelsiek

Email (Immenhausen/Holzhausen, Deutschland) 04/09/2006 um 02:30

Danke Årmin, JETZT habe ich es endlich gefunden!


Armin

Email (Bremen) 03/09/2006 um 14:29

Habe Deine Seite gefunden, als ich : Gibt es eine Gerechtigkeit - bei Google eingab. Zufall ? Sicher nicht.
Würde mir gerne Alles kopieren, vielleicht kannst Du vorher wieder die Sexseiten entfernen, danke.
Mit Deiner Jesusgeschichte kann ich mich noch nicht anfreunden, aber sonst bin ich froh, diese Seite gefunden zu haben.
Weiter so und LG
Armin


Thorwald

Email Welt: http://www.atlantis-scout.de/, 29/08/2006 um 20:25

Hallo!
Zum hier angeschnittenen Thema Atlantis gibt es eine umfangreiche Info-Sammlung im Web unter
Welt: http://www.atlantis-scout.de/
Sozusagen ein Portal zum Atlantis des Platon, mehr als 250 gepflegte Links, über 180 kommentierte Literaturangaben.
Bei Interesse wünsche ich viel Spaß damit!
Thorwald


(Name auf Bitten des Autors gelöscht)

Email 23/08/2006 um 20:42

Ich wollte dir nach dem studieren einiger Texte einen besonden Gruß hier lassen. Besonders beeindruckend fand ich die Dinge über die "Akasha-Chronik" und werde mich im tieferem Sinne damit beschäftigem.

liebe Grüße XXX


Bernd

Email (Wassenberg, nrw) 19/08/2006 um 23:09

Hallo, es hat ja was. Ist es nicht doch ein bißchen verdreht?


Stefan

Email 19/08/2006 um 05:36

Sehr verehrte Kersti,
sämtliche Einträge Deines Gästebuches überraschen mich und doch tun sie es nicht. Damit ist bereits viel gesagt. Manche Erlebnisse und Vorstellungen von Dir kann ich sehr gut nachvollziehen. Besonders beeindruckt hat mich der sechsdimensionale Gedankenkristall. Besonders hilfreich war für mich bei meinem heutigen, nach wahrscheinlich einem Jahr, zufälligen, zweiten Besuch Deiner Seite, die Einschätzung von guten und bösen Merkmalen. Deinen sechsdimensionalen Gedankenkristall habe ich aber mit meinen fünfdimensionalen immer noch nicht verstanden ;-) Also ich könnte jetzt noch ein Buch anfügen, aber ich lasse das jetzt mal so stehen. Viele Grüße, Stefan


GoLdbabY

Email 16/08/2006 um 13:03

Morgen schön,

Mach weiter so...

Was muss MAN tun um von dir ne mail (beantwortet)
zu bekommen?

 


Moise

Email 11/08/2006 um 18:27

Hi Kersti, soviel Zeit möchte ich auch mal haben, um so eine Web-Site und so viele Artikel zu schreiben, leider muß ich wie die meisten Menschen arbeiten und kann mich nicht nur mit fantasieren und phylosophieren beschäftigen. Gruß Moise


Kersti

Email Welt: http://www.kersti.de (Immenhausen/Holzhausen, Deutschland) 09/08/2006 um 11:30

Lieber Irishdancer,
diese Schrift habe nicht ich ausgewählt, sondern Du kannst sie in den "Einstellungen" Deines Browsers ändern. In meiner Internetseite ist lediglich die relative Schriftgröße angegeben.


Genetiv , 02/08/2006 um 02:00

hallo kersti'''s ich glaube wenn ich nicht falsch denke musst du wenn du es richtig präsentieren willst dein kersti's internetseite dem genetiv anheim fallen lassen und kerstis draus machen sonst wird alles flasch. weisst du? ich wollte doch nur helfen. genetiv's beitrag in kerstis gästebuch nacht's um kurz vor zwei hungrig' und durstig' aber nicht schläfrig'


Klaus may

Email (Köln, Deuschland) 27/07/2006 um 18:18

Hallo Ich finde das du eine schöne web-seite hast. Aber wo Spielt bei dir Mann und Frau und Kinder eine Rolle.


Irishdancer

Email Welt: http://mirtschi.deviantart.com, 09/07/2006 um 23:10

Hallo,

Ich bin überrascht, wie man mit minimalsten Mitteln eine Seite so interessant und übersichtlich gestalten kann. :o)
Heißer Tip: eine Serifenschrift wie Times New Roman ist zum Lesen am Monitor ziemlich anstrengend.

Der Johannes aus deinen jesus-Geschichten erinnert mich an einem Charakter aus "Fall of Atlantis" von Marion ZImmer Bradley (das du glaub ich eh gelesen hast, oder?). Ich war echt baff.

lg aus Österreich! ^_^


Chucky

Email 27/06/2006 um 14:44

Hallo Kristi,

ich finde die HP wunderschön und bin zu tiefst beeindruckt ..

Flucht aus dem Jetzt und Hier,
die Gedanken und Träume sind nur bei Dir.

Flucht vor Enttäuschung und Schmerz,
die Wahrheit erschüttert jeden Tag mein Herz ..

Gefangen in einem Traum
ohne Zeit und Raum ...

Ich schaue in Deine Augen,
die mir jedes Mal den Verstand rauben ...

Dein Gang, Deine ganze Art,
mit Anmut und Selbstbewustsein gepaart ...

Der Himmel hat einen Engel auf der Erde vergessen,
von dem bin ich jetzt benommen und besessen ...

Gib mich endlich frei und lass mich los,
damit ich Ruhe finde in Schlafes Schoss ...

Dein Ich hat sich in meinen Verstand tätowiert.
Ein Bild, dass nie seine Farben verliert.

Ich wandere einen Abgrund entlang, auf wackligen Beinen.
Bemüht nicht abzustürzen und zu weinen ...

Mein Sinn, meine Wahrheit und meine Hoffnung sind dabei zu schwinden.
Das ist der Preis dafür, den ich Gott zahle, um seinen Engel zu finden.

Ich schliesse die Augen und bin bei Dir ..
Flucht aus dem Jetzt und Hier ..


Stefan , 24/06/2006 um 12:44

Hallo Kersti! Ich halte Deine Website für eine Folge einer ausgeprägten Persönlichkeitsstörung und empfehle, Dich in professionelle Behandlung zu begeben.

VG, Stefan


Hauptseite  /   Suche und Links  /   Philosophie und Autorin dieser Seite
Beiträge 2012, 2011, 2010, 2009, 2008, 2007, 2005, 2004, 2003, Zurück zur Internetseite

Gästebuch von Kersti Nebelsiek, Alte Wilhelmshäuser Str. 5, 34376 Immenhausen - Holzhausen, Tel.: 05673/1615, Internetseite: https://www.kersti.de/, E-Mail an Kersti_@gmx.de