Hauptseite  /   Suche und Links  /   Philosophie und Autorin dieser Seite

O7.1 Kersti: Wissenschaftliche Forschungsergebnisse zu Nahtodeserfahrungen (Quellen hierzu)

ausgegliedert aus O7.10: 1/2009
letzte Überarbeitung: 8/2009

O7.23

Statistik zur Nahtodeserfahrung

Häufigkeit

Häufigkeit der Nahtodeserfahrungen und Visionen am Totenbett

In etwa 60 zumeist retrospektiven Studien und Fallsammlungen wurden bisher weltweit über 3000 Fälle untersucht. Dabei stellte sich heraus, daß bis zu einem Drittel aller Menschen, die dem Tod schon einmal sehr nahe waren oder nahe zu sein glaubten, ein Nahtodeserlebnis hatten. Verschiedene Indizien sprechen dafür, daß die Häufigkeit von Nah-Todeserfahrungen sogar noch unterschätzt wird. So fand man mit einem sensitiven Fragebogen bei 29 Prozent derjenigen, die in Todesnähe scheinbar nichts Ungewöhnliches erlebt hatten, doch Nahtodeserfahrungen. Außerdem ist damit zu rechnen, daß einige der Betroffenen die Erfahrungen verschweigen, da sie Diskriminierung befürchten. Je nach Studie schwankte dabei die Häufigkeit von Nahtodeserfahrungen zwischen zwei und 85%. 1.1, 1.5, 1.7, 1.8, 1.9, 1.10, 2.2, 2.9, 2.19, 2.31, 2.32, 3.3 S.34f

Nach einer repräsentativen Befragung von 2044 Deutschen haben 4,3% aller Deutschen Nahtodeserlebnisse erlebt. Hochgerechnet auf die Gesamtbevölkerung wären das etwa 3,3 Millionen Deutsche mit entsprechenden Erfahrungen. Eine Befragung in den USA zu demselben Thema, ergab daß ebenfalls 5% aller Amerikaner Nahtodeserlebnisse hatten. 1.1, 1.5, 1.7, 3.1.3, 3.3 S.87-88

Bei einer Untersuchung an 832 psychiatrischen Patienten gaben 33% an, sie wären dem Tod schon einmal nahegekommen, von diesen 272 Patienten hatten 22% eine Nahtodeserfahrung. Das heißt 7% von allen Patienten hatten schon eine Nahtodeserfahrung. Die Häufigkeit von Nahtodeserfahrungen in den lebensgefährlichen Situationen war also nicht ungewöhnlich, die Patienten hatten jedoch im Vergleich zu anderen Menschen ungewöhnlich oft in Lebensgefahr geschwebt. 1.12

Eine Umfrage in Indien ergab 1984, daß von etwa 6430 Bewohnern vierer indischer Dörfer nur 18 einmal beinahe tot waren und von diesen hatten mehr als 2/3, insgesamt 13 ein Nahtodeserlebnis. Es hatten dort also nur nur 0,2% der Bevölkerung bereits eine Nahtodeserfahrung erlebt. 1.24

Visionen am Totenbett können Monate oder Stunden vor dem Tod vorkommen und haben einige gemeinsame Elemente mit den Nahtodeserfahrungen. Hierbei erleben je nach Kultur zwischen 20 und 67 Prozent aller Sterbenden vor dem Tod plötzlich einen Stimmungsaufschwung, erblicken "jenseitige" Landschaften oder sehen verstorbene Bekannte. 1.8, 1.10, 2.8

Auslöser für Nahtodeserfahrungen und ihre Häufigkeit

Bei einer Befragung von 2000 Deutschen, traten 90% der Nahtodeserfahrungen bei lebensbedrohlichen Erkrankungen auf. In zwei Fällen waren die Betroffenen sogar schon für tot erklärt worden. Am Häufigsten waren Nahtodeserfahrungen wegen intraoperativer Zwischenfälle (19%) und Verkehrsunfällen (14%). Die nächsthäufigen Auslöser (Beinahe-)Ertrinken (8%), Komata unterschiedlicher Genese (7%) und mittelschwere bis schwere Schädel-Hirntraumata (6%), waren zusammengenommen für weitere 21 % der Nahtodeserfahrungen verantwortlich. Die weiteren Ursachen umfaßten in geringerer Häufigkeit beinahe jede denkbare Todesursache. 1.5

Die Häufigkeit der einzelnen Bestandteile der Nahtodeserfahrungen

Die Prozentangaben sind auf die Gesamtzahl der jeweils untersuchten Nahtodeserfahrungen bezogen.

Mitteleuropa

Bestandteil Schröter-Kunhardt, Sinnfindung1.5, 1.19 Knoblauch1.14

Pim van Lommel et al1.1 Bestandteil
Stichprobenumfang 100 Erfahrungen1.5, 1.19 4000 Personen wurden befragt, 150 - also knapp 4% hatten eine Nahtodeserfahrung1.14

Prospektive Studie mit Kontrollgruppe, 344 wurden befragt, 62 hatten ein Nahtodeserlebnis, 2 und 8 Jahre später erneute Befragung1.1 Stichprobenumfang
Ort, Art der Untersuchung Deutschland, alle Ursachen, alle Altersgruppen, besonders häufig intraoperative Zwischenfälle und Verkehrsunfälle, immer in Phasen der Bewußtlosigkeit1.5, 1.19 Repräsentative Umfrage, sowie Ost-West-Vergleich für Deutschland, unscharfe Nahtodeserfahrungsdefinition1.14
vgl. Kersti: O7.80
Niederländische Krankenhäuser, Herz-Kreislaufversagen1.1 Ort, Art der Untersuchung
Gefühl von Ruhe, Friede, Wohlbefinden, Freude, Glück oder Schmerzfreiheit Ruhe, Friede oder Wohlbefinden 89%1.5, 1.19

Freude oder Glück 80%1.5, 1.19

Wunderbares Gefühl 50,0%1.14

positive emotions 35%1.1 Gefühl von Ruhe, Friede, Wohlbefinden, Freude, Glück oder Schmerzfreiheit
Trennung vom Körper Außerkörperliche Erfahrung (OBE) 61%

Wahrnehmung der Realität 48%1.5, 1.19

Out of Body Experience 30,5%1.14

Out of body experience 24%1.1 Trennung vom Körper
Dunkelheit, Tunnel Tunnelphänomen 47%1.5, 1.19 Tunnel 37,8%1.14

Moving through a tunnel 31%1.1 Dunkelheit, Tunnel
Licht Lichtwahrnehmung 77%1.5, 1.19 Licht 40,2%1.14

Communication with light 23%1.1 Licht
Begegnungen Begegnung mit mystischen Wesen 32%

Begegnung mit Verstorbenen/religiösen Figuren 27%1.5, 1.19

Sehen oder Spüren von Verstorbenen 15,9%1.14

noch lebende Personen gesehen oder gespürt 31,7%1.14

nicht-irdische Wesen gesehen oder gespürt 11,0%1.14

Meeting with deceased persons 32%1.1 Begegnungen
Jenseits, Himmel, Hölle, Innere Welt Eintritt in eine überirdische, jenseitige Welt 63%

Erreichen einer Grenzzone 29%1.5, 1.19

Gefühl einer Welt böser Mächte 13,4%1.14

Himmlische Welt 37,8%1.14

Gefühl, in einer anderen Welt zu sein 47,6%1.14

Observation of a celestial landscape 29%

Presence of border 8%1.1

Jenseits, Himmel, Hölle, Innere Welt
Ablauf von Ereignissen der eigenen Vergangenheit 30%1.5, 1.19 Lebensfilm 43,9%1.14

Life review 13%1.1 Ablauf von Ereignissen der eigenen Vergangenheit
Präkognition, Vorauswissen 3%1.5, 1.19 Präkognition, Vorauswissen
Weitere Gesteigerte Lebendigkeit der Wahrnehmung 75%

Beschleunigter Zeitablauf/Zeitlosigkeit 59%

Beschleunigung der Gedanken 47%

Einheitserleben 38%

Allverstehen/Allwissenheit 33%

Wahrnehmung von Musik 24%

NDE-untypische, traumhaft-oneiroidale Komponenten 27%1.5, 1.19

geistig hellwach gewesen 64,6%1.14

schreckliches Gefühl 43,9%1.14

Eindruck, gestorben zu sein 25,6%1.14

awareness of being dead 50%

Observation of colours 23%1.1

Weitere

Asien

Bestandteil Lai et Al.2.2 S. Pasricha1.24 Bestandteil
Stichprobenumfang 710 wurden befragt, 51 hatten NDEs (11,9%)2.2 29 Fälle; Inscidenz ca. 2 Promille1.24 Stichprobenumfang
Ort, Art der Untersuchung Taiwan, Dialysepatienten2.2 Umfrage nach Nahtodeserfahrungen in indischen Dörfern1.24 Ort, Art der Untersuchung
Gefühl von Ruhe, Friede, Wohlbefinden, Freude, Glück oder Schmerzfreiheit Gefühl von Ruhe, Friede, Wohlbefinden, Freude, Glück oder Schmerzfreiheit
Trennung vom Körper 51%2.2 4%1.24 Trennung vom Körper
Dunkelheit, Tunnel Tunnelerfahrung <10%2.2 Dunkelheit, Tunnel
Licht Licht
Begegnungen Religiöse Figuren 42%

tote Bekannte getroffen 39%1.24

Begegnungen
Jenseits, Himmel, Hölle, Innere Welt Durch Boten in eine andere Welt gebracht 79%1.24 Jenseits, Himmel, Hölle, Innere Welt
Ablauf von Ereignissen der eigenen Vergangenheit Mann mit Lebensbuch 64%

Durch Boten zurückgebracht 83%

...da die Person noch nicht sterben sollte 62%

...da eine andere Person "dran war" 38%

...nicht aufgrund eines Fehlers 4%

...freie eigene Entscheidung 4%

1.24

Ablauf von Ereignissen der eigenen Vergangenheit
Präkognition, Vorauswissen <10%2.2 Präkognition, Vorauswissen
Weitere awareness of being dead <10%2.2 Spuren der Erfahrung am Körper 29%1.24 Weitere

Amerika

Die Prozentangaben sind auf die Gesamtzahl der jeweils untersuchten Nahtodeserfahrungen bezogen.
Bestandteil Ring Studie 3.1.1 Evergreen-Studie 3.1.2 Gallup-Umfrage 3.1.3 Green und Friedmann3.1 S.187 Michael Sabom3.9 S.271 Peter Fenwick3.10 Bestandteil
Stichprobenumfang "dutzende" 3.1.1 49 3.1.2 ? 3.1.3 50 3.1 S.187 61 3.9 S.271 über 3503.10 S.2 Stichprobenumfang
Art der Untersuchung ?3.1.1 ?3.1.2 Repräsentative Umfrage für USA3.1.3 Unfall, Krankheit oder Selbstmordversuch3.1 S.187 Nichtoperative Fälle aus Herz- und Nierenkliniken3.9 S.271 Personen die sich nach Sendungen zu Nahtodeserfahrungen bei ihm meldeten und danach Fragebögen ausfüllten3.10 S.2 Art der Untersuchung
Gefühl von Ruhe, Friede, Wohlbefinden, Freude, Glück oder Schmerzfreiheit Frieden 60% 3.1.1 Frieden 74,5% 3.1.2 Gefühl von Frieden oder Schmerzfreiheit 32% 3.1.3 Affektives Kernerlebnis (Frieden und Gelassenheit) 70%3.1 S.187 Vorherrschender emotionaler Gehalt: Ruhe und Frieden 100%3.9 S.271 88% peace or joy
82% peace, calm
40% joy3.10 S.69
Gefühl von Ruhe, Friede, Wohlbefinden, Freude, Glück oder Schmerzfreiheit
Trennung vom Körper 37%3.1.1 70,9%3.1.2 26%,

Genaue Visuelle Wahrnehmungen 23%,

Hörbare Geräusche oder Stimmen 17%3.1.3

Ausleibigkeitserlebnis 66%3.1 S.187 Gefühl der körperlichen Trennung 100%

Wahrnehmung von Gegenständen und Vorgängen 53%3.9 S.271

etwa 2/33.10 S.27 Trennung vom Körper
Dunkelheit, Tunnel Dunkelheit 23%3.1.1 Dunkelheit 38,2%3.1.2 Tunnelphänomen 9%3.1.3 Tunnel/Dunkelheit 32%3.1 S.187 Finstere Region oder Leere 23%3.9 S.271 "found themselves in a Tunnel" 51%3.10 S.49 Dunkelheit, Tunnel
Licht Erblicken des Lichts 16%3.1 S.187
Eintritt in das Licht 10%3.1 S.187
56,4%3.1.2 Lichterscheinungen 14%3.1.3 Erblicken des Lichts 62%3.1 S.187
Eintritt in das Licht 18%3.1 S.187
Ein Licht 28%3.9 S.271 Licht 72%3.10 S.58 Licht
Begegnungen Begegnungen mit anderen Wesenheiten 23%3.1.3 Zusammentreffen mit Anderen 48%3.9 S.271 40% Begegnungen mit Unbekannten3.10 S.79f

33% mit religiösen Gestalten3.10 S.79f

unter 1% Tiere3.10 S.78

Bekannte 38% (davon 50% tote Verwandte, 9% tote Freunde; 38% Lebende, Feinde 0%)3.10 S.79f

Begegnungen
Jenseits, Himmel, Hölle, Innere Welt Innere Welt 10%,

Höllenerlebnis 0,3%3.1.1

Innere Welt 34,5%

Höllenerlebnis 2%3.1.2

Innere Welt 32%3.1.3 Überwechseln in eine transzendentale Welt 54%3.9 S.271 Jenseits, Himmel, Hölle, Innere Welt
Ablauf von Ereignissen der eigenen Vergangenheit 32%3.1.3 Lebensrückblick 3%3.9 S.271 live review 15%; zur Hälfte nur einzelne oder unbedeutende Erinnerungen3.10 S.116 Ablauf von Ereignissen der eigenen Vergangenheit
Präkognition, Vorauswissen 6%3.1.3 13% (22% Zukunft der Welt, 48% persönliche Zukunft, 29% beides)3.10 S.123 Präkognition, Vorauswissen
Weitere Subjektives Gefühl, tot zu sein 92%

Rückkehr 100%3.9 S.271

20% hörten Musik3.10 S.88

72% Rückkehrentscheidung
Hälfte traf die Entscheidung selbst, für die andere Hälfte wurde sie getroffen3.10 S.97

ca. 1/4 Grenze3.10 S.97

Weitere

Statistische Trennbarkeit von anderen Erfahrungen

Statistische Trennbarkeit von anderen Erfahrungen

Wenn man Inhalt und Zusammensetzung von Nahtodeserfahrungen mit anderen Erfahrungen die in vergleichbaren Situationen auftreten können vergleicht, lassen sich Nahtodeserfahrungen statistisch gut von anderen Erfahrungen abgrenzen und sind deshalb nicht mit ihnen zu verwechseln. 1.12

Studiengröße

Varianz der Erfahrung

Fragebogen, Greyson

Andere statistische Angaben

Zur Nahtodeserfahrung selbst

O7.75 Kersti: Unterschiede in der körperlichen Veranlagung und ihre Wirkung auf die Häufigkeit der Nahtodeserfahrung
O7.76 Kersti: Lebensgefahr und Nahtodeserfahrung
O7.27 Kersti: Statistische Argumente gegen den Einfluß von Vorwissen auf die Nahtodeserfahrung
O7.39 Kersti: Statistische Untersuchungen zur Realität und Verläßlichkeit der Außersinnlichen Wahrnehmung in der Außerkörperlichen Erfahrung
O7.80 Kersti: Statistik der Kulturabhängigen Abweichungen
O7.51 Kersti: Beobachtungen und Zahlen zu Rückkehrgründen von Nahtodeserfahrungen

Vergleiche zu anderen Erfahrungen

O7.24 Kersti: Depersonalisation oder Derealisation im Statistischen Vergleich
O7.26 Kersti: Statistische Argumente gegen die Deutung der Nahtodeserfahrung als Abwehr des Todes
O7.43 Kersti: Statistik zum Verhältnis von Luzidtraum und Nahtodeserfahrung
O7.25 Kersti: Statistisches Argument gegen die Wunscherfüllungsthese
O7.27 Kersti: Statistische Argumente gegen den Einfluß von Vorwissen auf die Nahtodeserfahrung

Statistik zu verwandten Erfahrungstypen

O7.C5 Kersti: Häufigkeit der verschiedenen Bestandteile in Lebensgefahrerfahrungen

Kersti


O7.1 Kersti: Wissenschaftliche Forschungsergebnisse zu Nahtodeserfahrungen (Quellen hierzu)

Ein Text von Kersti Nebelsiek, Alte Wilhelmshäuser Str. 5, 34376 Immenhausen - Holzhausen, Tel.: 05673/1615, http://www.kersti.de/, Kersti_@gmx.de
Da ich es leider nie schaffe, alle Mails zu beantworten, schon mal im voraus vielen Dank für all die netten Mails, die ich von Lesern immer bekomme.
Werbung ist nicht erwünscht und ich bin nicht damit einverstanden, daß diese Adresse für Werbezwecke gespeichert wird.