Hauptseite  /   Suche und Links  /   Philosophie und Autorin dieser Seite

O7.1 Kersti: Wissenschaftliche Forschungsergebnisse zu Nahtodeserfahrungen (Quellen hierzu)

ausgegliedert aus O7.: 2/2009
letzte Überarbeitung: 2/2009

O7.A6

Wenn man nach einem Nahtodeserlebnis im Körper erwacht

Ärger zurückgeschickt/-holt worden zu sein

Menschen, die nach Sterbeerlebnissen wieder ins Leben zurückkehren, sind häufig ärgerlich oder enttäuscht, weil sie ins Leben zurückkehren mußten, aber ihre Enttäuschung hält nicht lange an. Meist sind sie schon eine Woche später froh, daß sie zurückgekehrt sind. Obwohl sie den Zustand seliger Freude vermissen, sind sie doch dankbar, daß sie weiterleben dürfen. Viele Betroffene glauben, sie hätten frei wählen können, ob sie in jener jenseitigen Welt bleiben oder in das irdische Leben zurückkehren wollten. Manchmal stellt sie das Lichtwesen, manchmal ein verstorbener Verwandter vor diese Entscheidung. Diese Menschen, wären meist gern in jener anderen Welt geblieben, wenn sie nur an sich selbst zu denken gehabt hätten. 3.1 S.31

Sehnsucht nach dem Jenseits

Aber nicht alle Menschen können sich leicht wieder in das irdische Leben einfügen. Es ist schwer, von einem schönen Jenseits zurück in vielleicht schwierige Lebensumstände oder einen kranken Körper geschickt worden zu sein. Auch wenn man freiwillig zurückgekehrt ist, kann es schwierig sein, sich damit abzufinden, daß man hier nicht alles hat, was drüben so leicht erreichbar ist. Das muß eventuell psychologisch aufgearbeitet werden. 2.25, 3.1 S.30

Nachwirkungen eines Nahtodeserlebnisses

O7.10 Kersti: Psychologische Auswirkungen der Nahtodeserfahrungen

Kersti


O7.1 Kersti: Wissenschaftliche Forschungsergebnisse zu Nahtodeserfahrungen (Quellen hierzu)

Ein Text von Kersti Nebelsiek, Alte Wilhelmshäuser Str. 5, 34376 Immenhausen - Holzhausen, Tel.: 05673/1615, http://www.kersti.de/, Kersti_@gmx.de
Da ich es leider nie schaffe, alle Mails zu beantworten, schon mal im voraus vielen Dank für all die netten Mails, die ich von Lesern immer bekomme.
Werbung ist nicht erwünscht und ich bin nicht damit einverstanden, daß diese Adresse für Werbezwecke gespeichert wird.