Hauptseite  /   Suche und Links  /   Philosophie und Autorin dieser Seite  /   Lieder

Lied von: 2/1994
erste Version hier: 8/2003
letzte Bearbeitung: 6/2013

S7.

Weg, mein Weg, wo führst du mich hin?

Melodie als MP3-Datei, GIF - Liederblatt 300dpi A4


Text: Weg, mein Weg, wo führst du mich hin?


    a         G       a              G

   Weg, mein Weg, wo führst du mich hin? 

    C      G      C      G

   Sag mir auch, wo ich bin.

   a          G        a         G

   Ich frage Dich: wo komme ich her?

   a        G        C

   Und wer bin ich, wer?



     a                 G            a

Ich folge dem Weg, wie er sich mir zeigt.

     C         G         C          G

Ich folge ihm durch die Wirren der Zeit.

     F                         C     

Ich weiß oft nicht einmal den nächsten Schritt

     G                    a   E     a

und dennoch ging niemals fehl ein Tritt.

Weg mein Weg ...
Ich finde sicher durch Nebel und Nacht,
lenke die Schritte ganz unbedacht.
Ich wandere durch ein mir fremdes Land
und dennoch scheint alles mir so bekannt.
Weg mein Weg ...
Doch einmal sehe ich helles Licht.
Ich schaue zurück, dann begreife ich:
Was auch geschah, es gab einen Sinn:
lehrt mich den Mut, die zu sein, die ich bin.
Weg mein Weg ...

Ein Text von Kersti Nebelsiek, Alte Wilhelmshäuser Str. 5, 34376 Immenhausen - Holzhausen, Tel.: 05673/1615, http://www.kersti.de/, Kersti_@gmx.de
Da ich es leider nie schaffe, alle Mails zu beantworten, schon mal im Voraus vielen Dank für all die netten Mails, die ich von Lesern immer bekomme.
Werbung - auch in Form spiritueller Newsletter - ist nicht erwünscht und ich bin nicht damit einverstanden, daß diese Adresse für Werbezwecke gespeichert wird.