Hauptseite  /   Suche und Links  /   Philosophie und Autorin dieser Seite  /   Lieder

Lied von: 1995
Veröffentlicht in Zeitschrift: Idee und Bewegung: 4/1996
erste Version hier: 8/2003
letzte Bearbeitung: 6/2013

S8.

Es ist eine Zeit der Stille

Melodie als MP3-Datei, GIF - Liederblatt 300dpi A4

Text: Es ist eine Zeit der Stille


   a                      G

   Es ist eine Zeit der Stille

         a        G     a

   eine Zeit der Dunkelheit.

         a         G

   eine Zeit ohne Taten,

        a         G         a

   wenn auch das Denken schweigt.  



    C         G

Schließ Deine Augen, 

     F             a

hör nicht auf den Lärm der Welt.

     C                G

Du brauchst nicht zu lauschen, 

     F                 a 

was Dein Denken Dir erzählt.

      G          a          G           

Laß Stille und Frieden und Dunkel in dir sein. 

  a                       G                  a

Lausche dem Schweigen, schau tief in Dich hinein.

Es ist eine Zeit der Stille ...
Das grelle Licht
dieser Welt blendet Dich nicht mehr.
Fürchte Dich nicht,
Dein Herz das ist nicht leer.
Vom Grund Deiner Seele steigt Neues in Dir auf.
Formlos, wortlos erwacht der Zukunft Keim.
Es ist eine Zeit der Stille ...
Des Tages Gedanken,
die Arbeit Deiner Hand,
behindernde Schranken,
weiter Weg durch fremdes Land,
sind doch nur der Vergangenheit Früchte.
Nur aus der Stille kann Neues erstehn!
Es ist eine Zeit der Stille ...
Kehrst Du zurück
zu Worten und Tageslicht.
Suchst Du Dein Glück
in Arbeit, dem was außen liegt.
Säe den Samen, der aus der Stille stammt.
Er ist ein Anfang, ein Weg in neues Land!
Es ist eine Zeit der Stille ...
Bleibe kurz stehen,
frei ist, wer selber wählt.
Zeit um zu sehen:
viele Wege führen durch die Welt.
Was auch Dein Ziel ist, Dein allergrößter Wunsch.
Traue Dir selber: Du hast einen guten Kern!
Es ist eine Zeit der Stille ...

Ein Text von Kersti Nebelsiek, Alte Wilhelmshäuser Str. 5, 34376 Immenhausen - Holzhausen, Tel.: 05673/1615, http://www.kersti.de/, Kersti_@gmx.de
Da ich es leider nie schaffe, alle Mails zu beantworten, schon mal im Voraus vielen Dank für all die netten Mails, die ich von Lesern immer bekomme.
Werbung - auch in Form spiritueller Newsletter - ist nicht erwünscht und ich bin nicht damit einverstanden, daß diese Adresse für Werbezwecke gespeichert wird.