Hauptseite  /   Suche und Links  /   Philosophie und Autorin dieser Seite


erste Version zwischen dem 01.05.2000 und dem 07.06.2000
letzte Überarbeitung: 6/06

V48.

Fehler beim Erinnern an frühere Leben: Fremde Erinnerungen

Im Folgenden benutze ich den Computer als Analogie, um gewisse Zusammenhänge deutlich zu machen.

Jeder Mensch, wie wir ihn hier auf der Erde kennen, besteht aus drei Teilen:

  • Der materielle Körper
  • Die feinstofflichen Körper
  • Der Göttliche Kern, den ich hier als Seele bezeichne. (In manchen esoterischen Traditionen werden die feinstofflichen Körper oder ein feinstofflicher Körper als Seele bezeichnet, während der göttliche Kern als Geist bezeichnet wird.)
Der materielle Körper, die feinstofflichen Körper und die Seele haben jeder sozusagen eine Festplatte, auf der sie wie in einem Tagebuch die Erinnerungen an vergangene Erfahrungen notieren.
VA177. Kersti: Ebenen der Aura nach Barbara Ann Brennan

Wenn wir uns nun an etwas Vergangenes zurückerinnern, kann das auf jeder dieser "Festplatten" gespeichert sein. Es können eigene Erfahrungen oder Kopien fremder Erfahrungen sein. Und da sie in dem gespeichert sind, das wir augenblicklich als unser "Ich" betrachten, werden wir all das als persönliche Erinnerungen empfinden. Nur eine Seele, die in diesem Leben oder vorhergehenden eigenen Leben es geübt hat, solche Unterscheidungen zu treffen, wird diese drei Ebenen automatisch trennen.

Außerdem gibt es auch die Möglichkeit die Erinnernungen der Erde, die "Akascha-Chronik" anzuzapfen, die auch Kopien sämtlicher Leben aller bisher auf der Erde lebenden Menschen und Tiere enthält. Dabei merkt man aber immer, daß man weit nach außen greift. Daß man nicht "in sich selbst" sondern "wo anders" nach Informationen sucht. Fragt man einen Gegenstand, den man in der Hand hält - beispielsweise das Buch "Die Nebel von Avalon" nach den in ihm gespeicherten Informationen, liegt das buchstäblich so nahe daß eine Verwechslung mit eigenen Erinnerungen, leicht passieren kann. Insbesondere, wenn man durch das Lesen eines Buches abgelenkt ist.
V314. Kersti: Es gibt viele Menschen, die irrtümlicherweise meinen, Jesus gekannt zu haben
V8. Kersti: Eine merkwürdige Faszination für Jesus
V68. Kersti: Ich erinnere mich an Jesus - Bin ich jetzt verrückt?
V311. Kersti: Warum ich glaube, daß es stimmt, daß ich Jesus kannte
VA146. Kersti: Ich bin Johannes
VA118. Kersti: Eine irre Reise durch meine persönlichen Erinnerungen
VA213. Kersti: Ich bin eine Gruppenseele - oder - Der "Es ist echt!"-Schock

V47. Kersti: Fehler bei früheren Leben: "Die Nebel von Avalon"

VA62. Kersti: Falsche Zuordnung von Erinnerungen
V49. Kersti: Fehler bei früheren Leben: Quellen fremder Erinnerungen

Kersti

VA39. Kersti: Wer oder was reinkarniert?
VA58. Kersti: Wie erinnert man sich an frühere Leben?
VA84. Kersti: Warum ich von mir aus keinen Kontakt mit Toten aufnehme
VA93. Kersti: Dunkelwesen
VA104. Kersti: Wenn unsere toten Angehörigen von uns Abschied nehmen
VA117. Kersti: Wieviele Leben leben wir?
VA168. Kersti: Wie fühlt es sich an, sich an frühere Leben zu erinnern?
VA206. Kersti: Reinkarnierte außerirdische Ingenieure?
VA212. Kersti: Alte Seelen sind seelische Krüppel
VA215. Kersti: 2.2 Inneres Licht der Gruppenseele
VA217. Kersti: Auffinden und zurückholen verschwundener Seelenanteile
VA218. Kersti: Gruppenseelen und multiple Persönlichkeiten
VA230. Kersti: Mir kommen Foltererinnerungen hoch - woran liegt das?
V11. Kersti: Fehler bei früheren Leben: Kultureller Hintergrund
V12. Kersti: Hauptfehlerquellen bei Erinnerungen an frühere Leben.
V42. Kersti: Fehler bei früheren Leben: Verdrängung
V45. Kersti: Fehler bei früheren Leben: langes Leben
V46. Kersti: Fehler bei früheren Leben: Gesprächspartner
V50. Kersti: Fehler bei früheren Leben: Namen
V67. Kersti: Entdecke Deine früheren Leben
V104. Kersti: Fehler bei früheren Leben: Sprache
V231. Kersti: Frühere Leben von mir, thematisch sortiert
V233. Kersti: Warum ich die wilden Geschichten über Xenu und Konsorten im Wesentlichen für wahr halte
V248. Kersti: Spielverderber - oder - Wer sind die Guten?
V269. Kersti: Geschichtsschreibung durch lesen in der Akascha-Chronik: Die Welt ist ganz anders...
V270. Kersti: Fehler bei früheren Leben: Weltbilder, Beispiel Atlantis

Ein Text von Kersti Nebelsiek, Alte Wilhelmshäuser Str. 5, 34376 Immenhausen - Holzhausen, Tel.: 05673/1615, http://www.kersti.de/, Kersti_@gmx.de
Da ich es leider nie schaffe, alle Mails zu beantworten, schon mal im voraus vielen Dank für all die netten Mails, die ich von Lesern immer bekomme.