Hauptseite  /   Suche und Links  /   Philosophie und Autorin dieser Seite


erste Version zwischen dem 01.05.2000 und dem 07.06.2000
letzte Überarbeitung: 6/06

V67.

Entdecke deine früheren Leben

Ich muß etwa 18 gewesen sein und hatte inzwischen die Esoterik als verrückt und deshalb interessant qualifiziert und einige Bücher über Nahtodeserlebnisse (B60., B61.) gelesen. Da stolperte ich über ein Buch mit dem Titel: "Entdecke deine früheren Leben" von Trutz Hardo, kaufte, las es.

Seine Methode, sich an frühere Leben zu erinnern, besteht im Wesentlichen aus einer Einleitung, die durch eine Art Fantasiereise, rückwärts zählen und so zu einer tiefen Entspannung führt. Der Geisteszustand, den die meisten Menschen kurz vorm Einschlafen erleben. Man kann sich gewöhnlich noch an alles erinnern, wenn man daran zurückdenkt. Danach kommt die Aufforderung, in ein früheres Leben zu gehen und zu beschreiben, was man sieht. Die dritte Phase ist die Einleitung in Rückwärts, um wieder wachzuwerden. Ich legte mich ins Bett. Die Einleitung gefiel mir nicht. Da war mir zuviel von Regenbogen und rosa Wolken die Rede und die anderen Entspannungstechniken funktionierten bei mir sowieso nicht richtig. Ich ließ sie also weg und atmete statt dessen drei mal tief durch. Danach befahl ich mir, mich an frühere Leben zu erinnern. Und die dritte Phase hielt ich ebenfalls für Unfug und schlief einfach ein, wenn ich keine Lust mehr hatte.

Das Ergebnis war unterhaltsam: Ohne mein Zutun kamen mir interessante Erlebnisse zu Bewußtsein, die zu mir unbekannten Zeiten an mir unbekannten Orten spielten. Ich hasse es, meine "verrückten" esoterischen Theorien, bewiesen zu bekommen. Also dachte ich mir: "Kersti denkt sich Geschichten aus." Das war für mich mit meiner blühenden Fantasie ganz normal. Ich machte dieses unterhaltsame Spiel fast täglich.

Ein Ergebnis hat mir allerdings überhaupt nicht gefallen, es war zu beweiskräftig:
H3: Kersti Erinnerungen an Jesus

Kersti

V4. Kersti: Merkwürdige Erfahrungen: Reinkarnation und Jesus
V8. Kersti: Eine merkwürdige Faszination für Jesus
V12. Kersti: Hauptfehlerquellen bei Erinnerungen an frühere Leben.
V93. Kersti: Fantasyersatz und die Scheißwahrheit...
V115. Kersti: Fantasy: Was mich an Darkover am Meisten faszinierte
V140. Kersti: Die zerstörerische Arroganz der herrschenden Meinung
V231. Kersti: Frühere Leben von mir, thematisch sortiert
V231. Kersti: Frühere Leben von mir: Warum ich so offen darber schreibe
V300. Kersti: Ohne eigene Erfahrungen keine zutreffende Theorie
V311. Kersti: Warum ich glaube, daß es stimmt, daß ich Jesus kannte
V320. Kersti: Im oberen Teil der Brücke wird man verrückt!
h1: Kersti: Eine Verabredung für eine bessere Welt
j4: Kersti: Mein letzter Schüler
j5: Kersti: Die Macht des Vertrauens

Ein Text von Kersti Nebelsiek, Alte Wilhelmshäuser Str. 5, 34376 Immenhausen - Holzhausen, Tel.: 05673/1615, http://www.kersti.de/, Kersti_@gmx.de
Da ich es leider nie schaffe, alle Mails zu beantworten, schon mal im voraus vielen Dank für all die netten Mails, die ich von Lesern immer bekomme.