Hauptseite  /   Suche und Links  /   Philosophie und Autorin dieser Seite


erste Version zwischen dem 01.05.2000 und dem 07.06.2000
letzte Überarbeitung: 6/06

V75.

Glaubst du an Heiligenscheine?

Ich habe ganze Bücher von Menschen gelesen, die die Aura, ein Energiefeld, das den menschlichen Körper umgibt, als Licht in allen Regenbogenfarben sehen können. Bei besonders guten (im Sinne von seelisch / geistig gesunden) Menschen ist die Aura laut Lea Sanders über dem Kopf weiß, silbern oder golden, heißt es. Heiligenscheine? Ist das nicht eine religiöse Spinnerei?

Babara Ann Brennan beschreibt die Aura als eine Reihe von sich überlagernden Feldern mit jeweils unterschiedlicher Schwingungfrequenz. Sie kann jedes dieser Felder, wenn sie sich darauf einstellt, jeweils getrennt wahrnehmen.

Ich selber kann die Aura nicht sehen, kann sie aber fühlen. (Als Kind konnte ich sie auch sehen.)

Kersti

V4. Kersti: Merkwürdige Erfahrungen
V74. Kersti: Aurensehen als Synästhesie
V113. Kersti: Aura: Wenn niemand eine Antwort weiß
V115. Kersti: Fantasy: Was mich an Darkover am Meisten faszinierte
V140. Kersti: Die zerstörerische Arroganz der herrschenden Meinung
V267. Kersti: Aurensehen: Wahrnehmung, für die unserer Sprache Worte fehlen
V276. Kersti: Morphogenetische Felder
V289. Kersti: Verschmutzungen der Aura durch Reiki

Ein Text von Kersti Nebelsiek, Alte Wilhelmshäuser Str. 5, 34376 Immenhausen - Holzhausen, Tel.: 05673/1615, http://www.kersti.de/, Kersti_@gmx.de
Da ich es leider nie schaffe, alle Mails zu beantworten, schon mal im voraus vielen Dank für all die netten Mails, die ich von Lesern immer bekomme.