Hauptseite  /   Suche und Links  /   Philosophie und Autorin dieser Seite


erste Version zwischen dem 01.05.2000 und dem 07.06.2000
letzte Überarbeitung: 7/06

V106.

Allergie: Behandlung

Behandlungsart besser schlechter
konventionelle Medizin23,45 12,16
Alternative Medizin 25,00 5,55
Klinische Ökologie 54,05 5,41
Selbsthilfemaßnahmen 78,20 2,18
(Quelle der Tabelle: Buch:B134.4)

Lindernd: Antihistamin-Tabletten (Suchtgefahr!), schmerzlindernde Mittel (Suchtgefahr!), Migräne-Mittel (Suchtgefahr!), Salben und Cremes (harmlos, wenn sie nur vor Umwelteinflüssen schützen; Suchtgefahr, wenn Schmerzmittel oder Antihistamin-Mittel enhalten sind.) Desensibilisierung (eventuell schädlich, wenn die Allergie nicht geheilt, sondern in ihre maskierte Form gedrängt wird)

oft schädlich: Diät-Ratschläge ohne sorgfältige Anamnese oder Untersuchung, Psychopharmaka, Nalcrom

Behandlungsverlauf allgemein:

Allergie:

  • austesten der Allergene
  • Vermeiden der Allergene: Rotationsdiät, Vitamin und Mineralgaben und andere Maßnahmen
  • Desensibilisierung

Allgemeinbehandlung der Person

  • Milcheiweißfreie gesunde Ernährung reicht in manchen Fällen zur völligen Heilung (Buch:B134.2).
  • Entgiftung (Die Heilung einer Allergie ist ohne nicht möglich):
  • ausschalten von Störfeldern im Körper (entzündete Zähne, Fehlbesiedlungen des Magen-Darm-Traktes... ) und Giftbelastungen: Symbioselenkung im Darm, Mykosebehandlung, Umstellung auf Vollwerternährung
  • Homöopathie, Nosoden, Enderleinmittel (Buch:B78.)
  • Ausleitungsverfahren, Fastenkuren (zur Entgiftung des Körpers), Colon-Hydro-Therapie, Therapie mit Urin (Klistier, Urintrinken, Einreibungen)
  • Bachblüten
  • Entspannungstherapie, zu sich selber finden

Häufig findet sich folgende Entwicklung: Abwehrreaktion beim ersten Kontakt mit dem Allergen, danach Gewöhnung (Anergie), später Sucht nach dem Allergen und schließlich Allergie (Buch:B134.1)

Kersti

V1. Kersti: Eine Gesundheitsempfehlung
V3. Kersti: Impfungen und Homöopathie
V5. Kersti: Braucht Schulmedizin keine Beweise?
V20. Kersti: Allergie - Krankheit
V21. Kersti: Krebs: Alles psychisch?
V23. Kersti: Sucht - seelische Ursachen
V28. Kersti: Von Allheilmitteln
V69. Kersti: Wie häufig sind Impfschäden?
V96. Kersti: Suche nach Beweisen für den Nutzen von Impfungen
V152. Kersti: Krebs-Vorbelastung (Präkanzerose)
V296. Kersti: Impfen: Überwiegt der Nutzen den Schaden?
V310. Kersti: Gibt es einen Krebserreger?
VA13. Kersti: Rheuma, Arthritis, Gicht
VA81. Kersti: Haben Viren vielleicht gar nichts mit Krankheiten zu tun?
VA211. Kersti: Sucht ist, wenn man etwas an einer Stelle sucht, wo es nicht zu finden ist
VB1. Kersti: Gesunde Ernährung - zu umständlich?
VB27. Kersti: Regelkreise im Körper
VB30. Kersti: Heilpflanzen sind sicherer als schulmedizinische Medikamente

Ein Text von Kersti Nebelsiek, Alte Wilhelmshäuser Str. 5, 34376 Immenhausen - Holzhausen, Tel.: 05673/1615, https://www.kersti.de/, Kersti_@gmx.de
Da ich es leider nie schaffe, alle Mails zu beantworten, schon mal im voraus vielen Dank für all die netten Mails, die ich von Lesern immer bekomme.