Hauptseite  /   Suche und Links  /   Philosophie und Autorin dieser Seite


erste Version vor: 07.06.00
letzte Überarbeitung: 7/06

V113

Aura: Wenn niemand eine Antwort weiß

Nach dem zu urteilen, an das ich mich aus der Zeit bis zum Beginn der dritten Klasse erinnern kann, habe ich immer telepathische Fähigkeiten (Kersti: VA180. Definition Eso). besessen und habe sie überall dort angewendet, wo mir das sinnvoll und nützlich erschien. Es war mir jedoch nicht bewußt, daß andere diese Fähigkeiten nicht haben.

Eine meiner frühesten Erinnerungen ist Folgendes:
Ich muß etwa vier Jahre alt gewesen sein als es geschah. Ich gehe mit meiner Mutter zusammen über einen Parkplatz. Da kommt ein älterer Junge und wirft steine nach mir. Wie ein schmutziggrauer Nebel sehe ich seine böse Absicht auf mich zufließen, doch kurz vor mir dreht es ab, fließt zu ihm zurück und verschmutzt den Jungen, der mich ärgert. Fassungslos starre ich ihn an. Sein Verhalten ergibt absolut keinen Sinn. Er scheint sich ja absichtlich selber Schaden zuzufügen! Ich drehe mich zu meiner Mutter um und frage erstaunt: "Warum tut der das?" Meine Mutter, die diesen schmutziggrauen Nebel natürlich nicht wahrgenommen hat, antwortete: "Weil es Spaß macht." Mich verwirrte das. Wie kann es Spaß machen, sich selber Schaden zuzufügen? Ich fragte wieder und wieder, versuchte eine in meinen Augen sinnvolle Antwort zu bekommen, so lange, bis ich schließlich erfolglos und entmutigt abbrach.

Woher hätte meine Mutter auch wissen können, was mich so verwirrt hat? - Sie wußte ja nicht einmal, daß es so etwas gibt.

Inzwischen habe ich herausgefunden, daß es sich bei dem schmutziggrauen Nebel offensichtlich um einen Teil der Aura (Kersti: VA180. Definition Eso). gehandelt haben muß. Menschen, die wie dieser Junge Spaß daran haben, zu Ärgern tun das - wenn man die evolutionären Gründe betrachtet - um herauszufinden womit man durchkommt und womit nicht, also im Dienste des sozialen Lernens.

Wenn man die Gründe auf der Ebene der feinstofflichen Energie (Kersti: VA180. Definition Eso). betrachtet gibt es ein zusätzliches Phänomen, das manchmal vorkommt: Manche Menschen ärgern oder Quälen andere, damit der Zusammenhalt ihrer Aura zusammenbricht und sie die Energie klauen können, die diese produzieren. Das tuen, weil so geklaute Energie sehr verschmutzt ist, gew”hnlich nur Menschen ohne ausreichenden Zugang zu ihrem eigenen inneren Licht.

Kersti

VA14. Kersti: Wie es sich anfühlt ein Morgenmuffel zu sein...
VA35. Kersti: Ich kenne keine Langeweile
VA36. Kersti: Worterklärungen zu Bibel und Kirche
VA58. Kersti: Wie erinnert man sich an frühere Leben?
VA75. Kersti: Das Gefühl, daß die Welt in Ordnung ist
VA102. Kersti: Kosmischer Humor
VA104. Kersti: Wenn unsere toten Angehörigen von uns Abschied nehmen
VA129. Kersti: Telepathie
VA137. Kersti: Esoterik ist keine Wissenschaft
VA163. Kersti: Die Wirkung indirekter Kritik
VA164. Kersti: Die Welt ist eine Illusion...
VA165. Kersti: Fantasie oder Realität?
VA166. Kersti: Eine Schule für Indigokinder?
VA177. Kersti: Ebenen der Aura nach Barbara Ann Brennan
VA180. Kersti: Lexikon der esoterischen Begriffe
VA184. Kersti: Die Hüter der Luft
VA197. Kersti: Entwicklungs- psychologische Trennung zwischen materieller Realität, Fantasie und Geistigen Welten
VB2. Kersti: Lernen ist Spiel
VB19. Kersti: Tachyonprodukte oder Reiki-Teekanne

Ein Text von Kersti Nebelsiek, Alte Wilhelmshäuser Str. 5, 34376 Immenhausen - Holzhausen, Tel.: 05673/1615, http://www.kersti.de/, Kersti_@gmx.de
Da ich es leider nie schaffe, alle Mails zu beantworten, schon mal im voraus vielen Dank für all die netten Mails, die ich von Lesern immer bekomme.