Hauptseite  /   Suche und Links  /   Philosophie und Autorin dieser Seite


erste Version vor: 07.06.00
letzte Überarbeitung: 9/06

V144.

Geld als Sucht

Grundsätzlich ist eine Seele, die seit langem dem Guten verpflichtet ist, stärker als eine gleich erfahrene Seele, die sich seit langem negativen Zielen widmet. Ihre Verbindung zu Gott ist stärker, sie hat deshalb mehr Energie(VA180. Definition Eso) zur Verfügung. Sie ist aber auch weniger auf materielle Ziele konzentriert und gehört deshalb höchstwahrscheinlich nicht zu den reichsten 10 000. Oft scheint eine aufs Gute konzentrierte Seele oberflächlich betrachtet weniger erfolgreich zu sein - doch wenn man sich ihren Umgang mit dem betrachtet, was sie hat, zeigt sich, daß es ihren Bedürfnissen und Wünschen eher gerecht wird, daß sie glücklicher ist, als die meisten Superreichen.

Während Menschen, die genug zum Leben haben durchschmittlich glücklicher sind als wirklich Arme, sind sehr reiche Leute oft unglücklich. Sie haben sich viel Geld besorgt, um damit Dinge kaufen zu können, die grundsätzlich nicht käuflich sind. - Liebe, Treue, Freundschaft, absolute Sicherheit sind nicht materiell und lassen sich deshalb nicht in materiellen Werten aufwiegen.

  • "Käufliche Liebe" ist irreführend. Man kann Sex kaufen, aber keine Liebe. Ohne Liebe ist Sex schal.
  • Man kann keine Freundschaft kaufen und keine Treue. Nur Schmeichelei, Gehorsam und Verrat sind käuflich.
  • Man kann sich keine echte Ehefrau, keinen Ehemann kaufen - nur eine Heirat ohne wahre, innere Bindung, ohne Liebe.
  • Innerer Friede ist nicht käuflich. Er läßt sich nur durch Treue zum eigenen Gewissen erwerben.
  • Glück ist nicht käuflich. Es erwächst aus Offenheit für göttliche Energie - auch wenn wir ihr einen anderen Namen geben. Gott ist kein ungeliebtes Kind, das darauf angewiesen ist, daß wir ihm durch Gebete seinen Wert bestätigen!
  • Gesundheit ist nicht käuflich. Sie läßt sich nur dadurch erhalten, daß man gewissenhaft die Bedürfnisse von Körper und Seele erfüllt. Bei der Ernährung und dem Wohnort mag das mit ausreichend Geld einfacher sein. Doch innerer Friede, Liebe, Glück, echte Freundschaften, sind so nicht zu erlangen. Ohne das ist aber auch körperliche Gesundheit nicht möglich.
  • Absolute Sicherheit gibt es auf der Erde nicht - sie gibt es nur auf den höheren Ebenen, wo unsere Seele zuhause ist.

Kersti

V16. Kersti: Manipulation durch Umweltschutz
V18. Kersti: Körperliche Abhängigkeit
V20. Kersti: Allergie - Krankheit
V23. Kersti: Sucht - seelische Ursachen
V25. Kersti: Sekten, Sucht und Suche
V79. Kersti: Ehre und Treue
V84. Kersti: Diebstahlkasse
V85. Kersti: Ideale: Was mir wirklich geholfen hat
V86. Kersti: Lerne die Regeln
V87. Kersti: Leute, die mehr Macht haben, als sie überblicken, neigen dazu:
V88. Kersti: Eine ständige Umverteilung von arm zu reich, ruft folgende Reaktionen hervor:
V89. Kersti: Nicht alles ist käuflich
V98. Kersti: Krebs: Heilen heißt Probleme aus dem Weg schaffen
V141. Kersti: Eine andere Gewaltenteilung: Krieger und Heiler
V142. Kersti: Das Böse ist von Angst erfüllt
V143. Kersti: Der Zweck heiligt die Mittel?
V172. Kersti: Ein echt guter Rat
V173. Kersti: Was ist Gewissen?
V217. Kersti: Ist es schlecht, ein Wirtschaftsunternehmen zu betreiben?
V218. Kersti: Wie kann man das Geldsystem abschaffen, ohne ein Chaos heraufzubeschwören?
V219. Kersti: Wie macht man das Geldsystem zu einem möglichst guten Maßstab für den Nutzen und Schaden, den wir der Allgemeinheit zufügen?
V245. Kersti: Satire: Drogenübertragung durch den Bildschirm
V248. Kersti: Spielverderber - oder - Wer sind die Guten?
V265. Kersti: Der Unterschied zwischen Kopfblind und verblendet

Ein Text von Kersti Nebelsiek, Alte Wilhelmshäuser Str. 5, 34376 Immenhausen - Holzhausen, Tel.: 05673/1615, http://www.kersti.de/, Kersti_@gmx.de
Da ich es leider nie schaffe, alle Mails zu beantworten, schon mal im voraus vielen Dank für all die netten Mails, die ich von Lesern immer bekomme.