Hauptseite  /   Suche und Links  /   Philosophie und Autorin dieser Seite


erste Version zwischen: 16.5.01 und 29.08.01
letzte Überarbeitung: 4/07

V287.

Machtmißbrauch bei Reiki

Reiki ist feinstoffliche Energie(VA180. Definition Eso), die man verkaufen und kaufen kann. Sowohl als Behandlung als auch als Einweihung. Und allein diese Tatsache schon macht Machtmißbrauch möglich - und auf der Erde, wo dergleichen normal ist, wurde auch Machtmißbrauch damit getrieben. Darin unterscheidet sich Reiki grundsätzlich von der Heilenergie, mit der Heiler arbeiten, die keine Einweihung in eine solche Energie erhalten haben. (Bei der es sich aber eventuell um haargenau dieselbe Energie handeln mag.) Lichtarbeiter haben sich die Energie mit der sie arbeiten über Jahre hinweg erarbeitet. - allerdings auch nicht immer aus lauteren Motiven.

Im Falle von Reiki ist jedem Reiki-Praktizierenden ein wichtiger Fall von Machtmißbrauch bekannt. Frau Takata, die Reiki in unseren Breiten verbreitet hat, verlangte ein Jahresgehalt für eine Meistereinweihung. Es wäre für mich nicht in Frage gekommen, unter diesen Umständen Reiki zu machen, da ich mich damit selbst finanziell so unter Druck gesetzt hätte, daß es mir schwer gefallen wäre, bei Behandlungen nur an das Wohl der Behandelten statt an Geld zu denken.

Diese enormen Preise für Reiki-Einweihungen sind längst Vergangenheit.

Im Endeffekt haben sich Preise eingespielt, die in dem Rahmen liegen, den auch andere Seminare kosten. Reiki 1 liegt oft darunter, Reiki 2 und 3 meist darüber. Meinem Gefühl nach ist es dennoch falsch, überhaupt Geld dafür zu fordern - aber ich kann akzeptieren, daß sich die meisten Reiki-Meister mit dem zufrieden geben, was in unserer Gesellschaft als normal gilt, denn in der Gegenwärtigen Gesellschaft ist eine bessere Lösung schwer zu verwirklichen.

Kersti

V54. Kersti: Idealismus von Umweltschützern wird ausgenutzt
V56. Kersti: Die Unbesiegbarkeit des Guten und der Wahrheit
V57. Kersti: Wie gehe ich mit Macht um?
V66. Kersti: Was tun, wenn die Falschen an der Macht sind?
V87. Kersti: Leute, die mehr Macht haben, als sie überblicken, neigen dazu:
V141. Kersti: Eine andere Gewaltenteilung: Krieger und Heiler
V143. Kersti: Der Zweck heiligt die Mittel?
V228. Kersti: Für was ist ein Mensch verantwortlich?
V248. Kersti: Spielverderber - oder - Wer sind die Guten?
V283. Kersti: Die Billigsten sind oft die Besten...
V284. Kersti: Was läuft bei Reiki falsch?
V285. Kersti: Keine Liebe ohne "Nein"
V286. Kersti: Licht zieht Dunkel an
V287. Kersti: Machtmißbrauch bei Reiki
V288. Kersti: Wie funktionieren magische Symbole
V289. Kersti: Verschmutzungen der Aura durch Reiki
V316. Kersti: Mißbrauch von Jesu Lehre für üble Zwecke

Ein Text von Kersti Nebelsiek, Alte Wilhelmshäuser Str. 5, 34376 Immenhausen - Holzhausen, Tel.: 05673/1615, http://www.kersti.de/, Kersti_@gmx.de
Da ich es leider nie schaffe, alle Mails zu beantworten, schon mal im voraus vielen Dank für all die netten Mails, die ich von Lesern immer bekomme.