Hauptseite  /   Suche und Links  /   Philosophie und Autorin dieser Seite


erste Version zwischen: 16.5.01 und 29.08.01
letzte Überarbeitung: 4/07

V295.

Magie ist so natürlich wie atmen

Vor kurzem, als ich die Funktionsweise der Reiki-Symbole erklärte, bekam ich darauf zurück, daß ich bei Reiki nicht gleich an (schwarze) Magie denken solle. - Wobei mich verblüffte, daß er bei Magie gleich an schwarze Magie dachte. - Denn Magie ist jede Form der direkten Beeinflussung der materiellen Realität durch den Willen. Und wir können gar nicht anders, als unsere Umwelt durch unseren Willen zu beeinflussen. Denn jeder Wunsch, der sich in uns regt, zieht das Gewünschte zu uns her. Jede Befürchtung zieht das Gefürchtete an. Jede Arbeit an unseren inneren Blockaden, ändert was uns im Außen begegnet. Wie könnte irgendein Mensch es da schaffen, keine Magie zu üben?

Der Begriff "schwarze" in der schwarzen Magie bezieht sich auf eine andere Beobachtung. Im Wahrheitsgitter (vermutlich ist Akasha-Chronik lediglich ein anderer Name dafür) - was eine Bekannte von mir als kristallines Gitternetz bezeichnet und wozu auch die "Gedankenkristalle" gehören, gibt es verklumpte, klebrige schwarze Massen, die aus verdrehter, zermanschter Energie(VA180. Definition Eso) bestehen. (Wie diese Massen entstanden sind ist eine sehr häßliche Geschichte, die ich hier auch einmal erzählen werde, sobald ich sie für mich ausreichend verarbeitet und zuendegeschrieben habe.) Wer so etwas für oder in der Magie verwendet, richtet damit immer Schaden an - das ist schwarze Magie.

Kersti

VA28. Kersti: Was ist ein magisches Ritual?
VA33. Kersti: Real ist, was nicht verschwindet, wenn man nicht mehr daran glaubt?
VA45. Kersti: Was ist an Heiligen so gefährlich, daß man sie unbedingt totschlagen muß? oder Wunder sind wie eine Vergewaltigung
VA79. Kersti: Wenn das ganze Leben plötzlich Magie wird...
VA87. Kersti: Die wahre Größe unserer geistigen Macht
VA180. Kersti: Lexikon der esoterischen Begriffe
VA243. Kersti: Unbewußte schwarze Magie
VA290. Kersti: Magische Hochbegabung
VA306. Kersti: Was bringt einen halbwegs vernunftbegabten Menschen dazu einen solchen Mist zu glauben?
VA310. Kersti: Ein esoterisches Weltbild hat kaum Einfluß auf das Alltagsleben

Ein Text von Kersti Nebelsiek, Alte Wilhelmshäuser Str. 5, 34376 Immenhausen - Holzhausen, Tel.: 05673/1615, http://www.kersti.de/, Kersti_@gmx.de
Da ich es leider nie schaffe, alle Mails zu beantworten, schon mal im voraus vielen Dank für all die netten Mails, die ich von Lesern immer bekomme.