Hauptseite  /   Suche und Links  /   Philosophie und Autorin dieser Seite


erste Version: 12/2003
letzte Bearbeitung: 12/2011

VA105.

Gesunde Ernährung

Das Vollwertprinzip

Das Vollwertprinzip ist die Grundlage jeder gesunden Ernährung.

V6. Kersti: Ernährungstabelle nach Kollath
V7. Kersti: Vollwerternährung
Buch: B11. Bircher, Dr. Ralph / Edition Wendepunkt

a) Geheimarchiv der Ernährungslehre
b) Sturmfeste Gesundheit
c) Wer an einen Stern gebunden ist
d) Kultur ist anders
e) Das Kommende im Gegenwärtigen
f) Fundgrube zu Gesundheitsfragen
g) Satt und gesund aus 300m2 Garten
h) Hunsa
Buch: B14. Bruker, Dr. med M. O. / Gesund durch richtiges Essen
V279. Kersti: Reine Rohkost?
VB30. Kersti: Heilpflanzen sind sicherer als schulmedizinische Medikamente

Zusammensetzung

Eiweiß

VB18. Kersti: Eiweißüberernährung, Ursache vieler Zivilisationskrankheiten
Buch: B18. Wendt, Prof. Dr. med. L. / Gesund werden durch Abbau von Eiweißüberschüssen
Buch: B50. Reglin, Felicitas / Bausteine des Lebens
Buch: B49. Lutz, Dr. med. Wolfgang / Kranker Magen, kranker Darm, was wirklich hilft

Fett

VB23. Kersti: Nicht Fett macht fett
V252. Kersti: Fischöl, Margarine und Eiweißmastkrankheiten
VA72. Kersti: Was machen Transfette in der Butter?
Buch: B111. Strunz, Dr. Ulrich & Jopp, Andreas / Fit mit Fett
Buch: B113. Ravnskov, Uffe & Pollmer, Udo / Mythos Cholesterin
Buch: B77. Bruker, Dr. med M. O. + Gutjahr, Ilse / Cholesterin, der lebensnotwendige Stoff

Kohlehydrate

VA71. Kersti: "Ohne Getreide kann man sich nicht ausreichend ernähren." oder "Vollkorngetreide ist so ungesund - da ist selbst Weißmehl besser"?
Buch: B40. Bruker, Dr. med M. O. + Gutjahr, Ilse / Zucker, Zucker

Wasser

VB24. Kersti: Nur Wasser ist ein Getränk
Buch: B16. Batmanghelidj, F. / Wasser, die gesunde Lösung

Mineralstoffe und Spurenelemente

VB8. Kersti: Verwirrung um Säuren-Basen Haushalt
VA76. Kersti: Leiden wir wirklich unter Basenmangel?
VA64. Kersti: Die Sache mit dem Salz
Buch: B81. Hafer, Herta / Die heimliche Droge Nahrungsphosphat
Buch: B90. Bergasa, Ana Maria Lajusticia / Kampf der Arthrose
Buch: B108. Lewis, Alan / Selen, Fakten über ein lebenswichtiges Mineral
Buch: B112. Braunschweig-Pauli, Dagmar / Jod-Krank: Der Jahrhundert-Irrtum

Biologische Landwirtschaft

Die Inhaltsstoffe der Nahrung hängen erheblich von der Art wie Landwirtschaft betrieben wird, ab.
V2. Kersti: Bio ist besser
VA41. Kersti: Düngung als Krankheitsursache

Trennkost und kauen

V280. Kersti: Bloß keine Kohlehydrate, 32 mal kauen oder Trennkost
Buch: B49. Lutz, Dr. med. Wolfgang / Kranker Magen, kranker Darm, was wirklich hilft

Individuelle Unterschiede

Buch: B81. Hafer, Herta / Die heimliche Droge Nahrungsphosphat
Buch: B112. Braunschweig-Pauli, Dagmar / Jod-Krank: Der Jahrhundert-Irrtum

Auf den eigenen Körper hören

V9. Kersti: Auf den eigenen Körper hören
V43. Kersti: Geschmack, die beste chemische Kurzanalyse
V36. Kersti: Der "Was der Bauer nicht kennt, das frißt er nicht"-Instinkt
V37. Kersti: Uns schmeckt, was wir für gut halten

Psyche und Ernährung

VA57. Kersti: Macht Kalorienzählen Sinn?
VB25. Kersti: Fasten
VB29. Kersti: Essen als Sucht
VA150. Kersti: Gibt es irgendwelche Mittelchen, die beim Abnehmen helfen könnten?
Buch: B110. Zamberlan, Anne / Ich bleibe wie ich bin
Buch: B20. Roth, Geneen / Essen als Ersatz

Mit Ernährung läßt sich jede Krankheit heilen

V30. Kersti: Wie wichtig ist gesunde Ernährung?
V1. Kersti: Eine Gesundheitsempfehlung
V28. Kersti: Von Allheilmitteln
V29. Kersti: Einzelne Krankheiten

Zum Nachdenken

V251. Kersti: Vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr sehen, Beispiel Ernährung
VA96. Kersti: Warum ich über so verrückte Themen wie Lichtnahrung schreibe
VB1. Kersti: Gesunde Ernährung - zu umständlich?
Buch: B4. Fowler, Cary & Mooney, Pat / Die Saat des Hungers

Kersti


Ein Text von Kersti Nebelsiek, Alte Wilhelmshäuser Str. 5, 34376 Immenhausen - Holzhausen, Tel.: 05673/1615, http://www.kersti.de/ ; Kersti_@gmx.de
Ich freue mich über jede Art von Rückmeldung, Kritik, Hinweise auf interessante Internetseiten und beantworte Briefe, soweit es meine Zeit erlaubt.