Hauptseite  /   Suche und Links  /   Philosophie und Autorin dieser Seite


erste Version: 1/2006
letzte Bearbeitung: 7/2015

VA224.

Systematik, Taxonomie, Phylogenese

Die Aufteilung der Lebewesen in Taxonomische Kategorien wurde so vorgenommen, daß sie möglichst die Aufspaltung der ursprünglichen Lebewesen in einzelne Arten nachvollzieht.

Das heißt ein Reich enthält mehrere miteinander verwandte Stämme die von derselben ursprünglichen Art abstammen, ein Stamm enthält mehrere miteinander verwandte Klassen.

Da die Artentstehung wegen unterschiedlicher Generationenlänge, Genetischer Bürde und Kopiergenauigkeit bei der Verfielfältigung der Gene nicht in allen Stämmen gleich schnell ablief, muß die Einteilung je nach Stamm unterschiedlich viele Stufen enthalten.

Wenn also Stamm, Klasse etc. zur Einteilung nicht reichen, können Zwischenstufen verwendet werden, indem wie bei den Familie mit den Vorsilben über- und unter- noch feiner untergliedert wird.

  • Domäne
    • Reich
      • Stamm
        • Klasse
          • Ordnung: Endung: -formes
            • Überfamilie: Endung: -oidea
Die Kategorien Überfamilie bis Tribus sind im Lateinischen durch ihre Endungen als solche gekennzeichnet. Arten und Unterarten erkennt man daran, daß ihre lateinischen Namen 2 bzw. 3 Teile haben.

  • Überfamilie: Endung: -oidea
    • Familie: Endung: -idae
      • Unterfamilie: Endung: -inae
        • Tribus (Gattungsgruppe): Endung: -ini
          • Gattung (Genus): 1. Teil des Artnamens
            • Art: Zweiteiliger Name aus Gattungsbezeichnung und einem zweiten, die Arten einer Gattung unterscheidendem Wort.

              Mitglieder einer Art pflanzen sich untereinander fort und bekommen dabei fruchtbare Nachkommen.

              • Unterart: 3-teiliger Name aus Artbezeichnung und einem weiterem unterscheidendem Wort.

                Verschiedene Unterarten können sich untereinander kreuzen und bekommen dabei fruchtbare Nachklommen.

Liste der Inhaltsverzeichnisse zu Arten und höhere Kategorien

Z103. Alphabetische Liste in Latein, Z104. in deutsch,


Ein Text von Kersti Nebelsiek, Alte Wilhelmshäuser Str. 5, 34376 Immenhausen - Holzhausen, Tel.: 05673/1615, http://www.kersti.de/, Kersti_@gmx.de
Da ich es leider nie schaffe, alle Mails zu beantworten, schon mal im voraus vielen Dank für all die netten Mails, die ich von Lesern immer bekomme.