Hauptseite  /   Suche und Links  /   Philosophie und Autorin dieser Seite


3/07

VA308.

Die Welt der Gedanken besteht nicht aus Informationen sondern aus Geiststoff

Es gibt mehrere Bedeutungen des Wortes Geist.
  • Geistererscheinungen, Erdgebundene Geister - beziehen sich auf die Aurabenenen der physischen Welt (Dion Fortune - Ektoplasma, Steiner (nach dem Tod))
  • Naturgeister, Schutzgeister, Schutzengel - beziehen sich auf die Welt der Gefühle
  • Geist als Gott "Heiliger Geist"
  • Geist als die Idee / Information / Bedeutung
  • Geiststoff als feinstofflicher Träger der Information, Material der Welt des Geistes
  • Geist als feinstofflicher Körper einer Person, der aus Geiststoff besteht und in der "Welt des Geistes" existiert.
Das Wort Gedanke hat zwei dieser Bedeutungen:
  • Bedeutung 1: die Idee, das geistige Konzept, die Information
  • Bedeutung 2: Ein Gegenstand aus Geiststoff, der der Träger einer Idee oder eines geistigen Konzeptes ist. - siehe Gedankenkristall

Informationen können auf jeder feinstofflichen oder grobstofflichen Ebene gespeichert und weitergegeben werden. Auf jeder Ebene gibt es einen Träger, auf dem die Informationen gespeichert sind und die Information selbst.

Auf der materiellen Ebene ist der Träger beispielsweise ein Buch, CD oder der Klang eines Wortes und die Information ist die Bedeutung der Worte.

Ebenso gibt es auf der Ebene der Welt der Gefühle Speichermedien, in denen Informationen gespeichert sind und wieder die Information selbst.

Auch auf in der Welt der Gedanken gibt es noch diese Dualität zwischen der Information und ihrem feinstofflichen Träger.

Die Welt der Gedanken besteht nicht aus den Ideen selbst sondern aus ihrem feinstofflichen Träger.

Kersti

V4. Kersti: Merkwürdige Erfahrungen: Wenn das ganze Leben plötzlich Magie wird
V44. Kersti: Dimensionen der Wirklichkeit
V49. Kersti: Fehler bei früheren Leben: Quellen fremder Erinnerungen
V50. Kersti: Fehler bei früheren Leben: Namen
V56. Kersti: Die Unbesiegbarkeit des Guten und der Wahrheit
V58. Kersti: Absolute Wahrheit?
V77. Kersti: Buddhistische Begriffe
V116. Kersti: Telepatische Spiele
V145. Kersti: ... eine in den Raum gesprochene Bitte
V237. Kersti: Was ist ein Gedankenkristall
V256. Kersti: Warum hat ein Gedankenkristall mindestens sechs Dimensionen?
V269. Kersti: Geschichtsschreibung durch lesen in der Akascha-Chronik: Die Welt ist ganz anders...
V276. Kersti: Morphogenetische Felder
V288. Kersti: Wie funktionieren magische Symbole
V294. Kersti: Warum Außenseitermeinungen für Fachleute schwerer zu verstehen sind als für Laien
V295. Kersti: Magie ist so natürlich wie atmen
V298. Kersti: Was ist ein Ritual?
V319. Kersti: Was heißt "Ichlosigkeit"?
V320. Kersti: Im oberen Teil der Brücke wird man verrückt!

Ein Text von Kersti Nebelsiek, Alte Wilhelmshäuser Str. 5, 34376 Immenhausen - Holzhausen, Tel.: 05673/1615, http://www.kersti.de/, Kersti_@gmx.de
Da ich es leider nie schaffe, alle Mails zu beantworten, schon mal im voraus vielen Dank für all die netten Mails, die ich von Lesern immer bekomme.