Hauptseite  /   Suche und Links  /   Philosophie und Autorin dieser Seite


erste Version: 3/2011
letzte Bearbeitung: 3/2011

VB108.

Bewertung der Quellen, Schlußfolgerungen daraus für den Esowatchartikel zu Wikipedia

Zur Übersicht: VB128. Kersti: Esowatch - Analyse der Diskussion auf Wikipedia

Bewertung der Quellen

Erwähnung einzelner Esowatchartikel

...habe ich wieder eingefügt. Es kann nicht sein, dass öffentliche Reaktionen durch Medien wie den Spiegel oder den Heise-Verlag ausgerechnet in der Woche herausgenommen werden, in der ein "Mag ich nicht"-Löschantrag gestellt wurde. --RW 16:42, 17. Jul. 2010 (CEST)A2010.4.1 @ RW: Dass einzelne EsoWatch-Artikel gelegentlich mal irgendwo erwähnt oder zitiert wurden, halte ich für nicht erwähnenswert. Und der LA wurde unmittelbar nach der Erstellung des Artikels gestellt und ordentlich begründet. Das wäre ja eine seltsame neue Regel, dass man in so einem Fall irrelevantes Zeug nicht löschen darf. --Klaus Frisch 00:32, 18. Jul. 2010 (CEST)A2010.4.4

Was wäre ein ausgewogener Artikel


Zur Übersicht: VB128. Kersti: Esowatch - Analyse der Diskussion auf Wikipedia

Ein Text von Kersti Nebelsiek, Alte Wilhelmshäuser Str. 5, 34376 Immenhausen - Holzhausen, Tel.: 05673/1615, http://www.kersti.de/, Kersti_@gmx.de
Da ich es leider nie schaffe, alle Mails zu beantworten, schon mal im Voraus vielen Dank für all die netten Mails, die ich von Lesern immer bekomme.
Werbung ist nicht erwünscht und ich bin nicht damit einverstanden, daß diese Adresse für Werbezwecke gespeichert wird.