Hauptseite  /   Suche und Links  /  Philosophie und Autorin dieser Seite  /   Inhalt nach interner Nummerierung  /   Themeninhaltsverzeichnisse nach interner Nummerierung, Teil 1, 2, 3, 4, Übersichtsartikel   /   V224. Warum gerade diese Links?
Zeichenerklärung: Buch: Buchbesprechung   /   Welt: Artikel in fremden Internetseiten   /   Kersti: Artikel von mir   /   Lied: Lied von mir (Kersti Nebelsiek)

Z113.

Gefühle, Emotionen

Ärger, Wut, Haß Z4. Ausgrenzung, Z4. Mobbing, Z4. Toleranz, Z18. Frieden, Friede, Z28. Vorurteil, Voreingenommenheit: Wirkung auf die Forschung, Z34. Verfolgungswahn, Z44. Verleumdungen, Z56. Kritik, Z62. Gehirnwäsche, Z4. Konflikte, Z4. Konfliktgruppe, Z4. Konfliktmanagement,

VB168. Kersti: Gefühle
Welt: Alice Miller: Wege des Lebens, aus dem Kapitel "Wie entsteht Hass?"

Angst, Nervenkitzel, Unsicherheit V142. Kersti: Das Böse ist von Angst erfüllt
V245. Kersti: Satire: Drogenübertragung durch den Bildschirm
V297. Kersti: Das ist ja wie im Dritten Reich!
VA3. Kersti: Leide ich unter Verfolgungswahn?
VA5. Kersti: Gefährliche Aufklärung
VA7. Kersti: Das Gefährlichste im Umgang mit Hunden ist Angst
VA53. Kersti: Sind Schläge oder nicht Schläge in der Erziehung wirklich so wichtig?
VA98. Kersti: Tonskala - Skala der Gefühle
VA263. Kersti: Beispielgeschichte, Kersti: In lebensgefährlichen Situationen fühlt man sich wunderbar
VB85. Kersti: 1. ADHS - Die Suche nach Nervenkitzel
B9 Lehrerängste, Supervision, Hilfen für Lehrer
Annehmen Z4. Toleranz, Z4. Akzeptanz, Z113. Liebe,

1. Begriffsklärungen
V168. Kersti: Meckerrunde
VA234.6.8 Kersti: Aufstieg: Feinstoffliche Sinneswahrnehmungen führen oft dazu, daß uns mit Unverständnis begegnet wird
VA234.6.9 Kersti: Aufstieg: Dieses Unverständnis des Umfelds hat oft massive Selbstzweifel zur Folge
VA234.7.5 Kersti: Aufstieg: Wenn man vernetzt denken kann, führt das ebenso zu Unverständnis der Umwelt
Kersti:O2.3.4 Bedingungslose Liebe als Grundlage jeder Besserung
VB16. Kersti: Die Bedeutung der Optionhaltung
2.3 Freundschaft, Desinteresse, Ausgrenzung, Mobbing
Hochbegabung als Verständigungshindernis

Eifersucht VB81. Kersti: Eifersucht als Überlebensinstinkt des Kleinkindes
Einsamkeit VB65. Kersti: Viele Menschen verwechseln Einsamkeit mit ihren Ursachen oder Folgen

Z19. Einsamkeit aufgrund von PSI-Gaben,

Emotionen, Gefühle, Empfindungen, Stimmungen Artikel zu Gefühlen allgemein:
VB168. Kersti: Gefühle
VA98. Kersti: Tonskala - Skala der Gefühle
VB67. Kersti: Anteile, die unerwünschte angenehme Gefühle hatten, braucht man, um diese Gefühle da erleben zu können, wo man sie haben will
O7.43 Kersti: Gefühlsqualität und Motivation in Klarträumen und Nahtodeserlebnissen

Bücher
Buch: B68. Minshull, Ruth / Emotionen
Autor: Candace B. Pert: Buch: B115.3.1 Moleküle der Gefühle. Körper Geist und Emotionen. (2001) Reinbek bei Hamburg: Rowohlt Taschenbuch Verlag, ISBN 3-499-61339-5
Autor: Frederic Vester: Buch: B115.3.2 Phänomen Streß. Wo liegt sein Ursprung, warum ist er lebenswichtig, wodurch ist er entartet? (1978) Stuttgart: dtv. ISBN: 3-421-02683-1

Gefühle ( Z113. allgemein, Z19. Abschirmen von fremden G., Z113. Ärger, Z113. Angst, Z113. Annehmen, Z113. Emotionen, Z113. Gefühle, Z75. ... lenken das Denken, Z19. Gefühlstelepathie, Gefühlsübertragung (Texte, VA180. Definition Eso), Z113. Haß, Z113. Langeweile, Z113. leiden (Psych.), Z113. Liebe, Z113. Nervenkitzel, Z113. Stimmungsschwankungen, Z113. Tränen, Z113. Trauer, Z113. Unsicherheit, Z113. wechselhafte Stimmungen, Z113. weinen, Z113. Wut, )

lächeln, lachen, Humor, Ironie, Sarkasmus Z77. Satirische Texte,

E3: Kersti: Nur ein Lächeln
V277. Kersti: Das Prinzip der Narrenfreiheit
VA102. Kersti: Kosmischer Humor
VA144. Kersti: Hundehumor
VA173. Kersti: Smileys, Emoticons
VA202. Kersti: Der Humor ehemaliger Dunkler

Langeweile Z75. Routineaugaben, Z34. Aufschieben,

VA35. Kersti: Ich kenne keine Langeweile
VA98. Kersti: Tonskala - Skala der Gefühle
VA274. Kersti: Beispielgeschichte, Kersti: Routinearbeiten sind nicht langweilig sondern furchtbar schwierig und frustrierend
O6. 4.4 Langeweile in der Schule aufgrund von Hochbegabung

emotionale Reaktionen auf Lebensgefahr, Todesangst Z113. Angst, Z51. Lebensgefahr und Nahtodeserfahrung,

VA263. Kersti: Beispielgeschichte, Kersti: In lebensgefährlichen Situationen fühlt man sich wunderbar
VB73.1 Kersti: Todesangst macht Kinder anhänglich
VB81. Kersti: Eifersucht als Überlebensinstinkt des Kleinkindes

Z113. Liebe,
Leiden VA34. Kersti: Ist alles Leben Leiden?
VB60. Kersti: Der Unterschied zwischen Menschen, die Leben als leiden definieren und Menschen, die tatsächlich über das irdische Leben hinauswachsen
S3. Lied: Nur wer das Dunkel kennt
S6. Lied: Tanz ins Licht
S12. Lied: Meine Tränen sind Lieder
Liebe Z34. Akzeptieren, Z34. Annehmen, Z4. Toleranz,

Übersichtsartikel: V261. Kersti: Liebe und ihre Bedeutung

VB180. Kersti: Wissen und Liebe
Kersti:O2. 3.4 Bedingungslose Liebe als Grundlage jeder Besserung
O7.22 Kersti: Synästhesie: Zusammenhänge zwischen Licht und Liebe in Nahtodeserfahrungen
VB73. Kersti: Wenn Du glaubst, ohne jemanden nicht leben zu können, fühlst Du nicht Liebe sondern Angst
VA235.2.3 Kersti: Nach Jesus ist die Liebe das Zentrum des Glaubens
VA236. Kersti: Bibelstellen: Das Gebot der Liebe und das innere Licht

Liebesbeziehung, Ehe

VB73.2 Kersti: Das Kribbeln im Bauch, wenn man verliebt ist, ist Angst

Feindesliebe

Therapeutische Haltung als Selbstverteidigung, Heilung als Ersatz der Strafe

VB62. Kersti: 2.11 Das "Wer mich angreift, wird zur Strafe geheilt!"-Phänomen
VB95.4 Kersti: Die Therapeutische Haltung als Selbstverteidigung
VB95.5 Kersti: Die Therapeutische Haltung mit dem Schwert in der Hand
VB144. Kersti: Das Konzept des Heilerkriegs

VA36. Feindesliebe (Chr.),

A136. Kersti: Invasion des Friedens
E3: Kersti: Nur ein Lächeln
E4: Kersti: Nächtliche Begegnung
F1: Kersti: Eine tödliche Entscheidung
F3: Kersti: Der Eidmeister
F4: Kersti: Strafe, für das, was ich bin
F106. Kersti: "Na, wenn nur alle Wesen auf diese Weise egoistisch wären!"
F107. Kersti: Der Sträfling
F108. Kersti: "Ein guter Lehrer lernt von jedem seiner Schüler etwas dazu."
K31. Kersti: Eine Frage der Ehre
J4: Kersti: Mein letzter Schüler
J5: Kersti: Die Macht des Vertrauens

Mutterliebe, Liebe zur Mutter

VB73.1 Kersti: Todesangst macht Kinder anhänglich
VB81. Kersti: Eifersucht als Überlebensinstinkt des Kleinkindes

Nächstenliebe

VB62. Kersti: 2.12 Das "Kommt zu mir alle, die ihr mühselig und belanden seid!"-T-Shirt
VA36. Nächstenliebe (Chr.),
Stimmungsschwankungen, wechselhafte Stimmungen, Gefühlsschwankungen Schnelle extreme Stimmungsschwankungen aufgrund geringfüger Anlässe bei: Z13. ADHS,
Langsame extreme Stimmungsschwankungen, mit Hochs oder Tiefs die wochen- oder monatelang anhalten bei: Z34. Manisch-Depressiven,
Plötzlicher Wechsel, weil ein anderer Anteil in den Vordergrund tritt: Z34. Multipler Persönlichkeit,
VA238.1.7 Kersti: ADHS: Gefühlsschwankungen
VA238.4.2 Kersti: Sinnvoller Umgang mit Stimmungsschwankungen
VA263. Kersti: 2.1 Stimmungsschwankungen sind ein primäres Symptom von ADHS, keine Folge von Widersprüchen
VA263. Kersti: 2.2 Stimmungsschwankungen und das Selbstbild
VA264. Kersti: Beispielgeschichte, Kersti: Wozu Wutanfälle nötig sind
VA274. Kersti: 1. Gefühle sind viel heftiger und unterschiedlicher als sie beschrieben werden können
VA274. Kersti: Beispielgeschichte, Kersti: Gibt es genug Worte für die Gefühle?
Tränen, weinen, Trauer S12. Lied: Meine Tränen sind Lieder
S15. Lied: Weine, kleines Mädchen weine
Vergebung, Verzeihen VA172. Kersti: Jesu Botschaft der Vergebung
VA202. Kersti: Der Humor ehemaliger Dunkler
VA284. Kersti: Dämonen können besser verzeihen als Engel
VB72. Kersti: Was Vergebung nicht ist
VA311. Kersti: Irrtum 1: "Wenn ich auch so etwas Schreckliches erlebt habe, will ich mich nicht daran erinnern, sonst wüßte ich nicht, wohin mit meiner Wut"
vertrauen E3: Kersti: Nur ein Lächeln
E4: Kersti: Nächtliche Begegnung
j5: Kersti: Die Macht des Vertrauens
VA266. Kersti: Was ist Gottvertrauen?
V143.1 Kersti: Der Zweck heiligt die Mittel? - Lügen untergraben das Vertrauen und die Bereitschaft offen die eigene Meinung zu vertreten
V150. Kersti: Den Fachleuten vertrauen?

Hauptseite  /   Suche und Links  /   Philosophie und Autorin dieser Seite  /   V224. Warum gerade diese Links?

Ein Text von Kersti Nebelsiek, Alte Wilhelmshäuser Str. 5, 34376 Immenhausen - Holzhausen, Tel.: 05673/1615, http://www.kersti.de/, Kersti_@gmx.de
Da ich es leider nie schaffe, alle Mails zu beantworten, schon mal im voraus vielen Dank für all die netten Mails, die ich von Lesern immer bekomme.