Hauptseite  /   Suche und Links  /   Philosophie und Autorin dieser Seite


erste Version: 3/2011
letzte Bearbeitung: 3/2011

VB108.

Persönlicher Umgang miteinander und Diskussionsteilnehmer auf der Diskussionsseite des Wikipediaartikels zu Esowatch

Zur Übersicht: VB128. Kersti: Esowatch - Analyse der Diskussion auf Wikipedia

Benutzer:Chartinael - Unterschrift variiert, enthält aber immer chartinael

Persönliche Angriffe auf den Benutzer

Persönliche Angriffe des Benutzers auf andere

Beiträge des Benutzers, die gelöscht wurden

Beteiligung an der Löschung von Beiträgen anderer Nutzer

Taktiken, die dem Diskussionsklima schaden

Inhaltliche Positionen

Persönlicher Bezug zu Esowatch

Allgemeines Wikipediaprofil

Benutzer:Fiat tux

Persönliche Angriffe auf den Benutzer

Persönliche Angriffe des Benutzers auf andere

Beiträge des Benutzers, die gelöscht wurden

Beteiligung an der Löschung von Beiträgen anderer Nutzer

Taktiken, die dem Diskussionsklima schaden

Inhaltliche Positionen

Persönlicher Bezug zu Esowatch

Allgemeines Wikipediaprofil

Benutzer:Klaus Frisch

Persönliche Angriffe auf den Benutzer

Persönliche Angriffe des Benutzers auf andere

Beiträge des Benutzers, die gelöscht wurden

Beteiligung an der Löschung von Beiträgen anderer Nutzer

Taktiken, die dem Diskussionsklima schaden

Inhaltliche Positionen

Persönlicher Bezug zu Esowatch

Allgemeines Wikipediaprofil

Benutzer:KurtR

Persönliche Angriffe auf den Benutzer

Persönliche Angriffe des Benutzers auf andere

Beiträge des Benutzers, die gelöscht wurden

Beteiligung an der Löschung von Beiträgen anderer Nutzer

Taktiken, die dem Diskussionsklima schaden

Inhaltliche Positionen

Persönlicher Bezug zu Esowatch

Allgemeines Wikipediaprofil

Benutzer:Lantus

Persönliche Angriffe auf den Benutzer

Persönliche Angriffe des Benutzers auf andere

Beiträge des Benutzers, die gelöscht wurden

Beteiligung an der Löschung von Beiträgen anderer Nutzer

Taktiken, die dem Diskussionsklima schaden

Inhaltliche Positionen

Persönlicher Bezug zu Esowatch

Allgemeines Wikipediaprofil

Benutzer:LKD (Admin)

Persönliche Angriffe auf den Benutzer

Persönliche Angriffe des Benutzers auf andere

Beiträge des Benutzers, die gelöscht wurden

Beteiligung an der Löschung von Beiträgen anderer Nutzer

Taktiken, die dem Diskussionsklima schaden

Inhaltliche Positionen

Persönlicher Bezug zu Esowatch

Allgemeines Wikipediaprofil

Benutzer:Rainer Wolf

Persönliche Angriffe auf den Benutzer

Persönliche Angriffe des Benutzers auf andere

Beiträge des Benutzers, die gelöscht wurden

Beteiligung an der Löschung von Beiträgen anderer Nutzer

Taktiken, die dem Diskussionsklima schaden

Inhaltliche Positionen

Persönlicher Bezug zu Esowatch

Allgemeines Wikipediaprofil

Benutzer:Schlämmer

Persönliche Angriffe auf den Benutzer

Persönliche Angriffe des Benutzers auf andere

Beiträge des Benutzers, die gelöscht wurden

Beteiligung an der Löschung von Beiträgen anderer Nutzer

Taktiken, die dem Diskussionsklima schaden

Inhaltliche Positionen

Persönlicher Bezug zu Esowatch

Allgemeines Wikipediaprofil

Benutzer:Kersti Nebelsiek, Unterschrift: Kersti

Persönliche Angriffe auf den Benutzer

Satz 1: "Dass Kersti sich durch ihren Eintrag bei EsoWatch persönlich beleidigt fühlt, ist nun wirklich irrelevant."G4.1
Daß ich beleidigt wäre, war gar nicht Thema meines Artikels - Thema waren Verleumdungen - also daß aus Esowatch gelogen wird. Das eine sind meine Gefühle, das andere ein strafrechtlich relevantes Verhalten der Esowatchautoren.

"Kerstis Artikel bringt auch inhaltlich nichts, was den Verleumdungsvorwurf nachvollziehbar macht."G4.1
Ich habe zu zwei Hauptthemen Fehler allein im Artikel zu mir nachgewiesen.
VB108.1 Kersti: Esowatch: Krebsentstehung, Krebsbehandlung
VB108.1.1 Kersti: Esowatch: Christoph Bucks Hodenkrebs
VB108.1.2 Kersti: Esowatch: Der Unterschied zwischen eine umstrittenen und einer unbewiesenen Methode
VB108.1.3 Kersti: Esowatch: Übertriebene Gewichtung einer kurzen Erwähnung verschiedener Methoden
VB108.1.4 Kersti: Esowatch: Hamers Neue Medizin ... in die irgendwie eine "germanische" hineingeriet
VB108.1.5 Kersti: Esowatch: Fehlende Hinweise auf kritische Betrachtungen zu Hamer und Esoterik
VB108.2 Kersti: Esowatch: Verschwörungstheorien und "Braune Esoterik"
Von den beiden Hauptthemen, geht die IP nur auf eines ein.

85.178.17.70: "Kersti wird bei EsoWatch vorgeworfen, einen verurteilten antisemitischen Hetzer inhaltlich zu verteidigen, ihr falle es schwer, sich von 'brauner Esoterik' zu distanzieren."G4.1
Warum es sachlich falsch ist, Helsing als Rechten einzuordnen, siehe hier:
VB109. Kersti: Helsing hat keine rechte Einstellung, ist aber auf die Propaganda des Dritten Reiches zu angeblichen Verschwörungen der Juden gegen Deutsche hereingefallen
Daneben ist es eines, wenn man jemanden "inhaltlich verteidigt" - das würde heißen, daß ich Helsing inhaltlich zustimme - tatsächlich habe ich ihm jedoch gerade an den Stellen, die aus der nationalsozialistischen Propaganda stammen, inhaltlich widerprochen. Zugestimmt habe ich ihm dort, wo er typische linke Standpunkte vertritt. Und angemerkt, daß seine Zielsetzung nicht politisch rechts sondern links einzuordnen ist!

85.178.17.70: "Sie bestreitet gar nicht die Tatsachen,"G4.1
Ich habe die Lüge, daß ich mich nicht von Helsings Standpunkten abgegrenzt hätte, sehr wohl bestritten! Einen Grund "Tatsachen" zu bestreiten, habe ich natürlich nicht. Warum sollte ich lügen?

85.178.17.70: "sondern erklärt stattdessen, dass doch nicht jeder mit ein paar rechtsextremen Ideen gleich ein völkermordender Nazi sei und man ihn deshalb nicht als 'braun' bezeichnen dürfe."G4.1
Diese Aussage habe ich an keiner Stelle auf meiner Internetseite gemacht. Was ich allerdings zu der Esowatchdefinition von Brauner Esoterik, die lautet: "Der Begriff braune Esoterik (oder rechte Esoterik) bezeichnet esoterische, häufig völkisch-kultige Lehren und deren Exponenten, die im politisch rechten Milieu angesiedelt sind oder rechte Ideologien fördern." Q2. schrieb, ist (hervorhebung nachträglich eingefügt):
Entweder ist der Titel für "braune" Esoterik falsch und ungenau gewählt oder der Ausdruck "rechte Standpunkte" ist falsch gewählt und es müßte "rechtsextrem" heißen. Wenn aber tatsächlich "rechte Standpunkte" gemeint sind und nicht rechtsextreme und damit reale Personen in Verbindung gebracht werden, stellt die Bezeichnung "braune Esoterik" eine Verleumdung dar, denn die Nationalsozialisten waren nicht einfach rechts, sie waren rechtsextrem - und ein Verbrecherstaat. Und kaum einer, der ein paar wenige rechtsextreme Standpunkte vertritt, ohne der Definition für rechtsextrem zu entsprechen, würde auch die Verbrechen gutheißen, wie sie im dritten Reich stattfanden. Eben deshalb wurden ja die Verbrechen im dritten Reich so weit vor der Bevölkerung verborgen, daß wegschauen konnte, wer wegschauen wollte. Und viel zu viele wollten wegschauen. Und das waren nicht nur rechte, sondern oft einfach nur Duckmäuser.
Darin kann man zwar die oben genannten Satzbruchstücke wiederfinden, die Aussage ist jedoch ganz anders, nämlich:
Es gibt:
  1. Rechtsextreme Verbrecher: Es gibt Menschen, die der Politik und dem Völermord des dritten Reiches ausdrücklich zustimmen und sich entsprechend verhalten
  2. Rechtsextrem: Es gibt rechtsextrem gesinnte Menschen - die zwar Diskriminierung und Rassismus für gut halten, aber nicht zwangsläufig zu Mördern, Folterern, etc. werden
  3. Rechts: Es gibt politisch rechts gesinnte Menschen, die Diskriminierung und Rassismus ablehnen.
  4. Freidenker: Es gibt Menschen die sowohl rechtsextreme als auch linke Standpunkte vertreten und sich in dieses Schema nicht einordnen lassen.
Im nationalsozialistischen Staat unter Hitler, auf den das adjektiv "braun" anspielt, wurden erhebliche Teile der eigenen Bevölkerung (Juden, Zigeuner, Behinderte, Homosexuelle, politisch Andersdenkende u.A.) verfolgt, mißhandelt und ermordet.

Die Kategorien drei und vier mit dem Verbrecherstaat des Dritten Reiches gleichzusetzen, ist Verleumdung, weil es eben schon einen Unterschied macht, ob man einen eher autoritären Führungsstil bevorzugt (rechts), ob man Diskriminierung befürwortet (rechtsextrem), ob man einen Völkermord befürwortet oder durchführt (3. Reich) oder - wie Helsing - jegliche Bervormundung, Diskriminierung und Mord, als Mittel, seine Ziele zu erreichen, ausdrücklich ablehnt, aber sich fälschlicherweise einbildet, es gäbe eine zahlenmäßig extrem kleine aber sehr mächtige Untergruppe der Juden, die Rassisten seien und dieselben Verbrechen planen würde, die Hitler damals tatsächlich begangen hat (Völkermord, sich selbst als Herrenrasse hochstilisieren, Kriege anzetteln, die eigene Bevölkerung belügen), von deren bösen Plänen die Mehrheit der Juden aber nichts wüßte und die sie auch ablehnen würde, würde sie davon erfahren.

Insgesamt gesehen ist es so: Ich habe mich schon in meinem ersten Text zu Verschwörungstheorien von jeder Aussage darüber, wer angeblich die Weltverschwörer seien distanziert, die je genannt wurde - da ich alle Angaben dazu für zu unzuverlässig hielt.
V31. Kersti: Stimmt mein Buch über Verschwörungstheorien? (irgendwann vor dem 1.5.2000 geschrieben)
Ich habe mich, bevor der Artikel über mich geschrieben wurde, von Verschwörungstheorien distanziert.
VA232. Kersti: Wie entstanden die Verschwörungstheorien - und inwiefern sind sie realtistisch? (Februar 2006)
Ich habe mich auch von Helsings Meinungen distanziert: "Inhaltlich stimme ich Helsing heute nicht mehr zu, der Vorwurf der Volksverhetzung erscheint mir aber nicht nachvollziehbar." - Anmerkung von mir in meinem Gästebuch zum Beitrag vom Sonntag, 23. November 2003 um 08:39:22

Wenn man sich aus dieser Sammlung an Distanzierungen, im Zusammenhang mit der Aussage daß Helsing nicht rechts sei und der Aussage, daß er wisse, daß es gefährlich sei, zu viel Wahrheit zu schreiben, bastelt, daß ich mich nicht von rechten Standpunkten abgrenzen würde, dann fällt mir dafür wahrhaft keine andere Bezeichnung als Verleumdung ein.
VB109. Kersti: Helsing hat keine rechte Einstellung, ist aber auf die Propaganda des Dritten Reiches zu angeblichen Verschwörungen der Juden gegen Deutsche hereingefallen

Ich werde mich jedenfalls nicht an Verleumdungskampagnen gegen Menschen, wie auch gegen Helsing eine gelaufen ist, beteiligen, nur weil jemand nicht fähig ist, zu erkennen, daß Helsing (Jan Udo Holey) ein Mensch und kein rechter Standpunkt ist!

85.178.17.70: "Das ist nicht nur inhaltlich schwer nachzuvollziehen, weil Kersti hier *schwups* mal eben 99% der radikale Rechten wegdefiniert, sondern vor allem selbst wenn sie völlig Recht hätte nichts, was den Vorwurf einer Verleumdung rechtfertigt." G4.1

Wenn ich darauf hinweise, daß Esowatch gemäßigte Rechte, diejenigen rechtsextremen, die sich keine Verbrechen haben zuschulden kommen lassen, sowie Freidenker, die einzelne aus dem rechten Umfeld bekannte Standpunkte in ein völlig anderes unkonventionelles übernommen haben, unterschiedslos mit einer Bezeichnung belegt, die für einen Völkermord steht, dann habe ich nichts wegdefiniert. Ich habe nur auf die allgemein gültigen Definitionen hingewiesen.

Und Helsing ist nur eine Person - nicht 99% der radikalen Rechten!

85.178.17.70: "Eine Verleumdung ist die Behauptung nachweislich unwahrer ehrenrühriger Tatsachen, hier geht es hingegen um eine inhaltliche Bewertung, eine Meinung."G4.1

Es ist ehrenrührig, mit Massenmördern in einen Topf geworfen zu werden. Und es ist nachweislich falsch, daß ich mich von Helsings Standpunkten nicht distanziert hätte.

85.178.17.70: "Kersti hatte ausserdem hier behauptet, ihr würden ein gefälschtes Zitate untergeschoben. Es stellte sich heraus, dass sich dieses wortwörtlich auf ihrer Homepage befand. Also auch hier keine Verleumdung."G4.1

Das war nicht "hier" sondern andernorts, nämlich dort: http://de.wikipedia.org/wiki/Diskussion:Esoterik/Archiv/2009#EsoWatch - mein Beitrag vom 07:47, 16. Jul. 2010 (CEST), es war schon vier Wochen her und längst geklärt - Es ging darauf zurück, daß Google die Seite nicht als Suchergebnis ausgeworfen hatte, obwohl ich in mehreren Versionen danach gesucht hatte, da ich annahm, daß ich einen so ähnlichen Satz zwar geschrieben haben könnte, aber ihm heute nicht mehr zustimme. Nachdem mir das passiert war, kam ich zu dem Schluß, daß offensichtlich dieses ständige Gemobbe der Esowatcher meine Konzentration untergraben hatte und um sicherzustellen, daß mir das nicht noch mal passiert zog ich mich für Wochen zurück und schrieb meinen Artikel über den Esowatchartikel zu mir.

Persönliche Angriffe des Benutzers auf andere

Beiträge des Benutzers, die gelöscht wurden

Beteiligung an der Löschung von Beiträgen anderer Nutzer

Taktiken, die dem Diskussionsklima schaden

Inhaltliche Positionen

Persönlicher Bezug zu Esowatch

Allgemeines Wikipediaprofil

Benutzer:

Persönliche Angriffe auf den Benutzer

Persönliche Angriffe des Benutzers auf andere

Beiträge des Benutzers, die gelöscht wurden

Beteiligung an der Löschung von Beiträgen anderer Nutzer

Taktiken, die dem Diskussionsklima schaden

Inhaltliche Positionen

Persönlicher Bezug zu Esowatch

Allgemeines Wikipediaprofil

Benutzer:

Persönliche Angriffe auf den Benutzer

Persönliche Angriffe des Benutzers auf andere

Beiträge des Benutzers, die gelöscht wurden

Beteiligung an der Löschung von Beiträgen anderer Nutzer

Taktiken, die dem Diskussionsklima schaden

Inhaltliche Positionen

Persönlicher Bezug zu Esowatch

Allgemeines Wikipediaprofil

IP:.80.187.103.17

Persönliche Angriffe auf IP:

Persönliche Angriffe der IP auf andere

Beiträge des Benutzers, die gelöscht wurden

Beteiligung an der Löschung von Beiträgen anderer Nutzer

Taktiken, die dem Diskussionsklima schaden

Inhaltliche Positionen

Persönlicher Bezug zu Esowatch

Allgemeines Wikipediaprofil

IP:82.113.106.28

Persönliche Angriffe auf IP:

Persönliche Angriffe der IP auf andere

Beiträge der IP, die gelöscht wurden

Beteiligung an der Löschung von Beiträgen anderer Nutzer

Taktiken, die dem Diskussionsklima schaden

Inhaltliche Positionen

Persönlicher Bezug zu Esowatch

Allgemeines Wikipediaprofil

IP:85.178.30.108

Persönliche Angriffe auf IP:

Persönliche Angriffe der IP auf andere

Beiträge der IP, die gelöscht wurden

Beteiligung an der Löschung von Beiträgen anderer Nutzer

Taktiken, die dem Diskussionsklima schaden

Inhaltliche Positionen

Persönlicher Bezug zu Esowatch

Allgemeines Wikipediaprofil

IP:89.247.6.91, 89.247.110.80, 89.247.118.150

Persönliche Angriffe auf IP:

Persönliche Angriffe der IP auf andere

Beiträge der IP, die gelöscht wurden

Beteiligung an der Löschung von Beiträgen anderer Nutzer

Taktiken, die dem Diskussionsklima schaden

Inhaltliche Positionen

Persönlicher Bezug zu Esowatch

Allgemeines Wikipediaprofil

IP:90.186.0.6

Persönliche Angriffe auf IP:

Persönliche Angriffe der IP auf andere

Beiträge der IP, die gelöscht wurden

Beteiligung an der Löschung von Beiträgen anderer Nutzer

Taktiken, die dem Diskussionsklima schaden

Inhaltliche Positionen

Persönlicher Bezug zu Esowatch

Allgemeines Wikipediaprofil

IP:

Persönliche Angriffe auf IP:

Persönliche Angriffe der IP auf andere

Beiträge der IP, die gelöscht wurden

Beteiligung an der Löschung von Beiträgen anderer Nutzer

Taktiken, die dem Diskussionsklima schaden

Inhaltliche Positionen

Persönlicher Bezug zu Esowatch

Allgemeines Wikipediaprofil

IP:

Persönliche Angriffe auf IP:

Persönliche Angriffe der IP auf andere

Beiträge der IP, die gelöscht wurden

Beteiligung an der Löschung von Beiträgen anderer Nutzer

Taktiken, die dem Diskussionsklima schaden

Inhaltliche Positionen

Persönlicher Bezug zu Esowatch

Allgemeines Wikipediaprofil

Notitzen


Zur Übersicht: VB128. Kersti: Esowatch - Analyse der Diskussion auf Wikipedia

Ein Text von Kersti Nebelsiek, Alte Wilhelmshäuser Str. 5, 34376 Immenhausen - Holzhausen, Tel.: 05673/1615, http://www.kersti.de/, Kersti_@gmx.de
Da ich es leider nie schaffe, alle Mails zu beantworten, schon mal im Voraus vielen Dank für all die netten Mails, die ich von Lesern immer bekomme.
Werbung ist nicht erwünscht und ich bin nicht damit einverstanden, daß diese Adresse für Werbezwecke gespeichert wird.