B54.

Kräfte des Geistes

Autor: Alfred Hosp:

Kräfte des Geistes

Verlag Verein zur Förderung seelisch-geistiger und natürlicher Lebensgrundlagen A-9073 Klagenfurt (Franz-Podessergasse 6)

Verweise:

Zeichenerklärung
Verweis auf:
Buch: Buchbesprechung
Buch: Kersti: Buchbesprechung von mir, die das Buch inhaltlich und formal hinterfragt
Artikel in Idee und Bewegung
Welt: Artikel in fremden Internetseiten
Kersti: Artikel von mir (Kersti Nebelsiek)
Sonstiges
Kersti: Hauptseite
Kersti: Suche und Links
Kersti: Über Inhalt, Philosophie und Autorin dieser Seite
Im Buch "Kräfte des Geistes" beschreibt Alfred Hosp, der wegen spastischer Lähmungen (Lähmungen die dadurch zustandekommen, daß der die Muskeln sich bewegen oder anspannen, ohne daß der Betreffende das will) auf den Rollstuhl angewiesen und schwerst pflegebedürftig ist, wie er Bruno Gröning begegnet, was Gröning während der Gespräche in den Gemeinschaften, die sich trafen, um von ihm zu lernen, sagt, sowie Teilheilungen, die er erfährt, von der ersten Begegnung bis zum Tod Grönings. Es kann deshalb einen guten Eindruck von der Persönlichkeit, der Lehre und dem Wirken Grönings liefern.

Kersti:

 

Als Quelle verwendet in:


Ein Text von Kersti Nebelsiek, Alte Wilhelmshäuser Str. 5, 34376 Immenhausen - Holzhausen, Tel.: 05673/1615, Internetseite: http://www.uni-kassel.de/~nebelsie/
Ich freue mich über jede Art von Rückmeldung, Kritik, Hinweise auf interessante Internetseiten und beantworte Briefe, soweit es meine Zeit erlaubt.