Hauptseite   /   Suche und Links   /   Philosophie und Autorin dieser Seite   /   Bücher nach Autorennamen   /   VA49. Literaturrecherche nach wissenschaftlich fundierter Literatur

1/2015

B151.

Literatur zum Hinduismus

 
Inhalt

Yoga

Autor: Satprem: Buch: B67. Sri Aurobindo oder das Abenteuer des Bewußtseins
Autor: Sri Aurobindo (Aus dem Englischen von Medhananda und Thodora Karnasch): Buch: B160.2 Die Offenbarung des Supramentalen. (1987) Pondicherry, Indien: Sri Aurobindo Ashram Press, ISBN 81-7058-054-4
B151.1

Autor: Paramahansa Yogananda:

Autobiographie eines Yogi.

(2005) Tschechische Republik: Self-Realization Fellowship Publishers. ISBN 0-87612-087-7

 

Englische Originalausgabe: Autobiography of a Yogi. (1850) Tschechische Republik: Self-Realization Fellowship Publishers. ISBN der aktuellen Ausgabe: 0-87612-086-9

Kersti

 

Als Quelle verwendet in:

B151.2

Autor: Bernhard Müller-Elmau:

Kräfte aus der Stille.
Die Transzendentale Meditation.

(1992) Düsseldorf und Wien: Econ. ISBN 3-612-23106-5

 

Kersti

 

Als Quelle verwendet in:

B151.3

Autor: Milton Ward
(Aus dem Amerikanischen von Elisabeth Lippman):

Nutze den Schmerz.
Schmerz aus der Sicht des Yoga.

(1991) Freiburg im Breigau: Verlag für Angewandte Kinesiologie, ISBN 3-924077-23-1
 

Originalausgabe: The Brillant function of pain. "Pain is designet to keep us well" - A Yogic Understanding of Pain. (1977) New York: Optimus Books, ISBN 0-939835-00-2

 

Kersti

 

Als Quelle verwendet in:

 

B151.4

Autor: Melita Maschmann:

Eine ganz gewöhnliche Heilige.
Indienfahrt mit der bedeutendsten Hindu-Heiligen der Neuzeit.

(1992) München: Knaur, ISBN 3-426-86015-5
 

Erweitertete und überarbeitete Ausgabe von: Der Tiger singt Kirtana. (1967) Bern und München: Scherz

 

Das Buch handelt von der Hindu-Heiligen Shri Anandamayi Ma (1896-1982)

Kersti

 

Als Quelle verwendet in:

 

B151.5.1

Autor: A.C. Bhaktivedanta Swami Prabhupada:

Der Nektar der Unterweisung.

(1977) Bhaktivedanta Booktrust, ISBN: 0-89213-001-6
 

Originalausgabe: The Nectar of Instruction

 

Kersti

 

Als Quelle verwendet in:

 

B151.5.2

Autor: A.C. Bhaktivedanta Swami Prabhupada:

Bhagavad-Gita wie sie ist.
Vollständige revidierte Ausgabe mit den originalen Sanskritversen

(1987) Bhaktivedanta Booktrust, ISBN: 91-7149-223-2
 

Andere Ausgaben:
Welt: Leopold von Schroeder: Bhagavadgita — Des Erhabenen Sang
Welt: Die Bhagavad-Gîtâ. Das Buch der Hingabe an das Göttliche

Originalausgabe: Bhagavat-gita as it is

 

Kersti

 

Als Quelle verwendet in:

 

B151.5.3

Autor: A.C. Bhaktivedanta Swami Prabhupada:

Srimad Bhagavatam
Erster Canto "Die Schöpfung"
Erster Teil - Kapitel 1-9
mit Originalsanskrittexten, lateinischer Umschrift, deutschen Synonymen, Übersetzungen und ausführlichen Erläuterungen.

(1983) Bhaktivedanta Booktrust, ISBN: 91-7149-275-5
 

Originalausgabe:

 

Kersti

 

Als Quelle verwendet in:

 

B151.5.4

Autor: A.C. Bhaktivedanta Swami Prabhupada:

Sri Isopanisad.
Dasissen, das uns Krsna, dem höchsten persönlichen Gott näherbringt.
Mit dem Originalsanskrittext, lateinischer Transliteration, deutschen Synonyma, Übersetzung und ausführlichen Erläuterungen.

(1977) Bhaktivedanta Booktrust, ISBN: 0-89213-002-4
 

Originalausgabe:

 

Kersti

 

Als Quelle verwendet in:

 

B151.6

Autor: Satsvarupa dasa Goswami:

Prabhupada.
Der Mensch, der Weise, sein Leben, sein Vermächtnis.

(1993) Bhaktivedanta Booktrust, ISBN: 91-7149-085-X
 

Originalausgabe:

 

Kersti

 

Als Quelle verwendet in:

 

B151.7

Autor: Jennifer Roth:

Der Weg der Glückseligkeit.
Meine Jahre in einer totalitären Sekte.
Lebenskrisen - Lebenschancen.

(1992) Frankfurt am Main: Fischer, ISBN 3-596-11081-5
 

Originalausgabe:

 

Kersti

 

Als Quelle verwendet in:

 

B151.8

Autor: Sylvia Winter:

Die erwachende Göttin.
Ein Leben auf dem Weg des New Age.

(1988) München: Wilhelm Goldmann Verlag, ISBN 3-442-11446-2
 

Originalausgabe:

 

Kersti

 

Als Quelle verwendet in:

 


Ein Text von Kersti Nebelsiek, Alte Wilhelmshäuser Str. 5, 34376 Immenhausen - Holzhausen, Tel.: 05673/1615, http://www.kersti.de/, Kersti_@gmx.de
Da ich es leider nie schaffe, alle Mails zu beantworten, schon mal im Voraus vielen Dank für all die netten Mails, die ich von Lesern immer bekomme.
Werbung - auch in Form spiritueller Newsletter - ist nicht erwünscht und ich bin nicht damit einverstanden, daß diese Adresse für Werbezwecke gespeichert wird.