Hauptseite   /   Suche und Links   /   Philosophie und Autorin dieser Seite   /   Bücher nach Autorennamen   /   VA49. Literaturrecherche nach wissenschaftlich fundierter Literatur

B99.

Literatur zu Geistheilung, Wunderheilung, Gebetsheilung

Übergeordnete und verwandte Themen:
Buch: B136. Bücher zur Esoterik
Buch: B92. Bücher über die Feinstofflichen Körper

Autor: Grete Häusler: Buch: B51. Schulungsbriefe der Bruno-Gröning Freunde. Bestellungen bei: Wulf Kaiser, Blumenstr.10, 84387 Julbach
Autor: Alfred Hosp: Buch: B52. Der Geist bestimmt die Materie. Verlag Verein zur Förderung seelisch-geistiger und natürlicher Lebensgrundlagen A-9073 Klagenfurt (Franz-Podessergasse 6)
Autor: Alfred Hosp: Buch: B54. Kräfte des Geistes. Verlag Verein zur Förderung seelisch-geistiger und natürlicher Lebensgrundlagen A-9073 Klagenfurt (Franz-Podessergasse 6)
Autor: Harald Wiesendanger: Geistheilung bei Krebs - Tips und Warnungen für Betroffene. In: Autor: Konrad Halbig, Autor: Petra Neumeyer: Buch: B30. Das Krebshandbuch. Ganzheitlicher Therapiehandgeber von A-Z mit einem Vorwort von György Irmey. (1995) Burgrain: KOHA Verlag, ISBN 3-929512-06-8 S.91-102

 

B99.1

Autor: Matthias Kamp:

Bruno Gröning Revolution in der Medizin.
Rehabilitation eines Verkannten.
Eine ärztliche dokumentation der Heilung auf geistigem Wege.

(1998) Mönchen Gladbach: Grete Häusler Verlag. ISBN 3-927685-20-8

 

Bruno Gröning war, was der Volksmund als Wunderheiler bezeichnet. Das Buch von Matthias Kamp ist interessant, weil es eine Fülle von Informationen über Gröning selbst und über Ansätze zur Erklärung der Geistheilung.

Grönings Erfolge lassen sich nicht vollständig als Placeboeffekt erklären.

Kersti

 

Als Quelle verwendet in:

 

B99.2

Kreis für geistige Lebenshilfe e. V. (Hrsg.)

Bruno Gröning hilft der leidenden Menschheit. Wer das hohe Glück hatte, seine Gesundheit durch mich wiederzuerlangen, der danke GOTT jederzeit aus tiefstem Herzen, ich bin nur sein Werkzeug und Diener. Sonderausgabe bis Ende 1999 (Erfolgsberichte von Heilungen durch Bruno Gröning)

(1999) Wulf Kaiser, Blumenstr. 10, 84387 Julbach

 

Kersti

 

Als Quelle verwendet in:

 

B99.3

Autor: Andreas Resch:

Wunder der Seligen 1993-1990

(1999) Innsbruck: Resch Verlag

 

Für die hier aufgezählten Heilungen wurde im Zuge von Seligsprechungsverfahren sorgfältig durch Ärzte nachgewiesen, daß sie durch das aktuelle naturwissenschaftliche medizinische Weltbild nicht erklärbar sind. Dagegen ist leider nicht beschrieben, wie die Patienten die Heilung subjektiv wahrgenommen haben, so daß man daraus wenig über die Gesetze lernen kann, die Wunderheilungen zugrundeliegen.

Diese Bücher belegen, daß Wunderheilungen wie die in der Bibel geschilderten tatsächlich möglich sind und immer wieder auch heute noch vorkommen.

Kersti

 

Als Quelle verwendet in:

 


Ein Text von Kersti Nebelsiek, Alte Wilhelmshäuser Str. 5, 34376 Immenhausen - Holzhausen, Tel.: 05673/1615, http://www.kersti.de/, Kersti_@gmx.de
Da ich es leider nie schaffe, alle Mails zu beantworten, schon mal im Voraus vielen Dank für all die netten Mails, die ich von Lesern immer bekomme.
Werbung - auch in Form spiritueller Newsletter - ist nicht erwünscht und ich bin nicht damit einverstanden, daß diese Adresse für Werbezwecke gespeichert wird.