Hauptseite  /   Suche und Links  /   Philosophie und Autorin dieser Seite


erste Version: 12/2011
letzte Bearbeitung: 1/2014

VB140.

Die Ebene über dem Inneren Licht

Übergeordneter Artikel:

VA130. Kersti: Feinstoffliche Welten: Das Sieben mal Sieben-Ebenen-System

Inhalt

Andere Bezeichnungen für die Ebene über dem Inneren Licht

Bezeichnungen für den Körper der Welt der Gedanken

Der Weg zur Ebene über dem Inneren Licht

Die Ebene über dem inneren Licht wird so genannt, da man sie finden kann, indem man geistig in sein inneres Licht geht, sich dort ganz nach oben bewegt und das innere Licht nach oben verläßt.
VA215. Kersti: 1. Wie finde ich das innere Licht
VA215. Kersti: 2.3 Übersichtsraum und Lichtarchivar
VA215. Kersti: 3.7 Obere Öffnungen von inneren Lichtern in inzwischen aufgestiegenen Universen oder Dunklen Bereichen außerhalb vom inneren Licht unseres Universums
VA180. Lichtarchivar (Eso)
Das innere Licht gehört von seiner Struktur her zur Ebene über dem inneren Licht, da es feinstofflich aus denselben Materialien besteht.

Willensabsichten: Das Material der Ebene über dem inneren Licht

Die Ebene über dem inneren Licht enthält an den meisten Orten keine Astralmaterie, sondern besteht nur aus dem Netz aus Absichten, das unsere Realität konstitutiert.
VB92. Kersti: Segen, Flüche und Eide - Das klebrige Spinnennetz des Wyrd
Diese Absichten repräsentieren im Kern die Willenskraft.

Glaubenssätze und Weltbilder: wir beeinflussen die Welt nach unserem Glauben

Ein Glaubenssatz ist die Absicht, etwas zu glauben. Entgegen unserer Vorstellung beeinflußt ein Glaubenssatz jedoch nicht nur unser Weltbild, sondern er greift auch am Gegenstand des Glaubens - dem Rezipienten dieser Absicht an und beeinflußt ihn mit der in dieser Absicht eingesetzten Willenskraft so, daß dieser sich entsprechend unserem Glauben verhält.
VB145. Kersti: Das Verhältnis zwischen Glauben und Realität

Orte in der Ebene über dem inneren Licht

Die Ebene über dem inneren Licht ist neundimensional und zu ihr gehören viele sechsdimensionale Realitätssysteme, die der Geistigen Welt, zu der unsere materielle Welt gehört, in unterschiedlichem Maße ähnlich oder unähnlich sind. Die meisten haben keine Astralmaterie einige, die unserer Geistigen Welt nahe stehen jedoch schon.

Viele Wesen, die zwischen den Leben in diese Ebene zurückkehren sind dort noch nicht ausreichend in der Lage sich zu orientieren, deshalb gibt es ein Lichtleitsystem, das ihnen hilft ihre Bestimmungorte zu finden.
VA183. Kersti: Das Lichtleitsystem
Für Wesen, die sich in der Ebene über dem inneren Licht noch nicht so recht zuhause fühlen aber dorthin geschickt werden, damit sie lernen und sich erholen können, wurden mit Gebäuden die aus sehr feiner Astralmaterie ausgestattet, damit diese sich dort zuhause fühlen und allmählich an die Bedingungen dieser Ebene anpassen können. Beispiele für solche Orte sind:
VB43. Kersti: Die Kristallstadt
AI1. Kersti: Inhalt: Die Kristallstadt
VB99.1 Kersti: Eine höhere feinstoffliche Welt und die zwölf Kristalle auf der Ebene über dem Inneren Licht
Es gibt auf der Ebene über dem inneren Licht Zugänge zu einigen Resten von inzwischen aufgelösten Welten.

VA215. Kersti: 3.7 Obere Öffnungen von inneren Lichtern in inzwischen aufgestiegenen Universen oder Dunklen Bereichen außerhalb vom inneren Licht unseres Universums
VA214. Kersti: Feinstoffliche Parasiten


Ein Text von Kersti Nebelsiek, Alte Wilhelmshäuser Str. 5, 34376 Immenhausen - Holzhausen, Tel.: 05673/1615, http://www.kersti.de/, Kersti_@gmx.de
Da ich es leider nie schaffe, alle Mails zu beantworten, schon mal im Voraus vielen Dank für all die netten Mails, die ich von Lesern immer bekomme.
Werbung ist nicht erwünscht und ich bin nicht damit einverstanden, daß diese Adresse für Werbezwecke gespeichert wird.