Hauptseite   /   Suche und Links   /   Philosophie und Autorin dieser Seite   /   Bücher nach Autorennamen   /   VA49. Literaturrecherche nach wissenschaftlich fundierter Literatur

B120.

Bücher über technische Hochkulturen vor unserer

Verwandtes Thema:
Buch: B38. Literatur zu UFOs
Buch: B136. Bücher zur Esoterik

 

B120.1

1. Materielle Quellen und religiöse Überlieferung

Autor: Zecheria Sitchin (Aus dem Englischen von Ursula von Wiese): Buch: B95. Der zwölfte Planet Wann, wo, wie die ersten Astronauten eines anderen Planeten zur Erde kamen und den Homo Sapiens schufen. (1995) München: Knaur, ISBN 3-426-77159-4
Autor: James Churchward (Aus dem Amerikanischen von Matthias Dehne): Buch: B93. Mu der versunkene Kontinent. Auf den Spuren von Wissen, Weisheit und einer versunkenen Kultur. (1990) Aitrang: Windpferd Verlag, ISBN 3-89385-068-6
Autor: Karl Brugger: Buch: B96. Die Chronik von Akakor Erzählt von Tatunca Nara, dem Häuptling der Ugha Mongulalala. (2000) Rottenburg: Kopp Verlag, ISBN 3-930219-28-X

 

B120.1.1

Autor: Mormon
(Übersetzt durch I. Luschin):

Das Buch Mormon.
Ein weiterer Zeuge für Jesus Christus.

(1997) Frankfurt am Main: Kirche Jesu Christi der Heiligen der letzten Tage

 

 

In Bezug auf Sitchins Bücher kann die Aussage, daß der Engel Mormon körperlich anwesend gewesen sei und das Buch Mormon mit eigener Hand geschrieben hätte, sehr nachdenklich machen.  

Als Quelle verwendet in:

 

B120.1.2

Autor: William Bramley
(Aus dem Amerikanischen von Renate Hué-Cerino):

Die Götter von Eden.
Eine neue Betrachtung der Menschheitsgeschichte.

(1995) 86971 Peiting: In der Tat Verlag, ISBN 3-89539-075-5
 

Originalausgabe: The Gods of Eden. (1989) Dahlin Family Press.

 

Kersti

 

B120.1.3

Autor: Arthur David Horn
(aus dem Amerikanischen von Ulla Schmied):

Götter gaben uns die Gene.
Die Außerirdischen Ursprünge der Menschheit.

(1997) D-56593 Güllesheim: Verlag "Die Silberschnur", ISBN 3-931652-25-4

 

Kersti

 

B120.1.4

Autor: Viktor Farkas,
Autor: Peter Krassa:

Lasset und Menschen machen.
Schöpfungsmythen beim Wort genommen.

(1987) Frankfurt/M. Berlin: Ullstein ISBN&3-548-34428-3

 

Kersti

 

B120.1.5

Autor: Johannes von Buttlar:

Adams Planet
Das Paradies lag auf Phaeton.

Sie kommen von fremden Sternen
Intelligenzen im All.

(1995) München: Knaur; ISBN 3-426-77150-0
 

Ursprünglich zwei getrennte Bücher.

Originalausgabe von Sie kommen von fremden Sternen: 1986

 

Kersti

 

B120.1.6.1

Autor: Armin Risi:

Der Multidimensionale Kosmos. Band 1:
Gott und die Götter
Das vedische Weltbild revolutioniert die moderne Wissenschaft, Esoterik und Theologie.

(2001) Neuhausen/Altenburg: Govinda-Verlag. ISBN 3-906347-30-3
 

Originalauflage: 1995

 

Kersti

 

Als Quelle verwendet in:

 

B120.1.6.2

Autor: Armin Risi:

Der Multidimensionale Kosmos. Band 2:
Unsichtbare Welten.
Astrale und Außerirdische Wesen im Hintergrund des Weltgeschehens.

(2001) Neuhausen/Altenburg: Govinda Verlag, ISBN 3-906347-31-1
 

Originalauflage: 1998

 

 

Kersti

 

Als Quelle verwendet in:

 

B120.1.6.3

Autor: Armin Risi:

Der Multidimensionale Kosmos. Band 3:
Machtwechsel auf der Erde.
Die Pläne der Mächtigen, globale Entscheidungen und die Wendezeit.

(2001) Neuhausen/Altenburg: Govinda Verlag, ISBN 3-906347-44-3
 

Originalauflage: 1999  

Als Quelle verwendet in:

 

Kersti

 

B120.1.7

Autor: Jörg Lanz von Liebenfels:

Bibel-Dokuente.
Der Entwicklungsweg der Menschheit
Band I-III, 1903

Nachdruck einer Aufsatzsammlung von 1903 im Privatverlag Dietrich Ruhnau, Küfergasse 7, D-73466 Lauchheim

 

 

Lanz von Liebenfels sammelt in diesen Texten diverse Zitate unter anderem aus der Bibel und deutet sie so, daß Menschen diverse reptilische Angehörige intelligenter Rassen gefangen hätten, um sie in Tempeln zu halten und sich dort mit ihnen zu paaren. Obgleich ich zugeben muß, daß die von ihm gesammelten Textstellen diese Deutung unzweifelhaft zulassen, haltte ich sie mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit für eine Fehlinterpretation. - Offensichtlich wurde in den Texten etwas beschrieben, das wir heute aus eigener Erfahrung nicht mehr kennen - und wenn solche Beschreibungen dann aus heutiger Sicht interpretiert werden, führen sie fast zwangsläufig zu Fehlinterpretationen. Nach meinen Erfahrungen mit und meinem Wissen über magische Systeme, gehe ich davon aus, daß die sexuellen Kontakte mit diesen Wesen in durch Drogengebrauch hervorgerufenen Erfahrungen in der Geistigen Welt bestanden, während die Kinder dieser Wesen in der realen Welt durch Menschen gezeugt wurden. Zumindest ist mir bekannt, daß während religiöser Zeremonien gezeugte Kinder häufig nicht als Kinder ihres leiblichen Vaters sondern als Kinder der Götter gelten, denen diese Zeremonie galt.

Kersti

 

Als Quelle verwendet in:

 

Auf der Akasha-Chronik oder Reinkarnationserinnerungen beruhend

Bücher:
Autor:
L.Kin: Buch: B80. Gott & Co. Nach wessen Pfeife tanzen wir? Über Geister, Dämonen, Götter, Engel, Schamanen, Gurus, Okkultisten, Magier, Kosmische Mächte, Geheimbünde, Scientologen, UFOs, Außerirdische, Galaktische Konföderationen und Verschwörungen gegen den Planeten Erde. (1996) Preußisch Oldendorf: VAP - Buchversand, ISBN 3-922367-20-8

 

B120.2.1

Autor: Anne Meurois-Givaudan,
Autor: Daniel Meurois-Givaudan
(Aus dem Französischen von Rita Hörner und Rudolf Pohl):

Essener Erinnerungen.
Eine Rückbesinnung auf die wahren Wurzeln des Jesus von Nazareth.

(1993) München: Wilhelm Heyne Verlag, ISBN 3-453-0686-5
 

Originalausgabe: De Memoire D'Essenien. (1984) Paris: Arista

 

Kersti

 

Als Quelle verwendet in:

 

B120.2.1.2

Autor: Anne Meurois-Givaudan,
Autor: Daniel Meurois-Givaudan
(Aus dem Französischen von Clemens Wilhelm):

Im Lande Kal.
Der Weg der Essener.

(1995) München: Wilhelm Heyne Verlag, ISBN 3-453-08086-6
 

Originalausgabe: Chemins de ce Temps-là. (1989) Paris: Arista

 

Kersti

 

Als Quelle verwendet in:

 

3. Reinkarnationserinnerungen aus anderen Welten

B120.3.1

Autor: Solara Antara Amaa-Ra
(Aus dem Amerikanischen von Christiane Sautter)

El*An*Ra
Die Heilung des Orion
Teil 1 der 11:11 Trilogie

(2000) Seeon: Ch. Falk-Verlag, ISBN 3-924161-75-5

 
1. Auflage der deutschen Übersetzung: 1993

Amerikanische Originalausgabe: El*An*Ra The Healing of Orion. (1991) Charlottesville, USA: Star-Borne Unlimited

 

Kersti

 

Als Quelle verwendet in:

 

4. Bücher die als Fantasy herauskamen, bei denen jedoch im Vorwort Hinweise gegeben wurden, daß es nicht wirklich Fantasy sei

Buch: B116.1 Sagan, Samuel / Atlantean Secrets
Buch: B116.2 Sagan, Samuel / Bleeding Sun
Buch: B116.3 Haich, Elisabeth / Einweihung
Buch: B118. Zoev Jho (Luppi, Diana) / E.T. 101

Ein Text von Kersti Nebelsiek, Alte Wilhelmshäuser Str. 5, 34376 Immenhausen - Holzhausen, Tel.: 05673/1615, Internetseite: http://www.kersti.de/     E-Mail an Kersti_@gmx.de