Hauptseite   /   Suche und Links   /   Philosophie und Autorin dieser Seite   /   Bücher nach Autorennamen   /   VA49. Literaturrecherche nach wissenschaftlich fundierter Literatur

11/2013

B140.

Pharmakologie und Drogen

Übergeordnetes Thema:
Buch: B146. Bücher zur Medizin

B140.1 Psychodelische Drogen

Buch: B3. Heiner Hai & Ronald Rippchen: Das Hanf-Handbuch. Verlag: Werner Piepers Medienexperimente, ISBN 3-925817-73-5
BZ104. Zeitschrift: Apotheken Magazin

B140.1 Stanislav Grof

B140.1.1

Autor: Stanislav Grof
(aus dem Amerikanischen von Wolfgang Stifter)

Geburt, Tod und Transzendenz.
Neue Dimensionen in der Psychologie.

(1985) München: Kösel, ISBN 3-466-34117-5
 

Originalausgabe: Beyond the Brain. Birth, Death and Transcendence in Psychiatry. (1985) Albany in New York, USA: The State University of New York Press

 

Stanislav Grof und seine Mitarbeiter haben sowohl selbst Erfahrungen mit LSD gemacht und haben die Drogenwirkung psychodelischer Drogen anhand mehrer tausend Drogenerfahrungen mit LSD und anderen psychodelischen Drogen untersucht. Dabei stellte er fest daß die Art der Erfahrung nicht von der Droge sondern vom Stand des Aufarbeitens verschiedener Themen abhing.

Als Quelle verwendet in:

Kersti

 

B140.1.1.2

Autor: Stanislav Grof,
Joan Halifax
(übersetzt durch G. H. Müller und Thomas Shadow):

Die Begegnung mit dem Tod.

(1993) Stuttgart: Klett Cotta (Greif Buch) ISBN 3-608-91150-2

 

Kersti

 

Als Quelle verwendet in:

 

B140.1.1.3

Autor: Stanislav Grof
(aus dem Amerikanischen von G.H. Müller)

Topographie des Unbewußten.
LSD im Dienst der tiefenpsychologischen Forschung.

(1978) Stuttgart Klett-Cotta ISBN 3-12-903170-7
 

Originalausgabe: Realms of the human unconscious. (1976) New York: The Viking Press

 

Als Quelle verwendet in:

Kersti

 

B140.1.1.4

Autor: Stanislav Grof:

Die Welt der Psyche.
Neue Erkenntnisse aus Psychologie und Bewußtseinsforschung.

(1993) München: Kösel Verlag ISBN 3-466-34298-8

 

 

Als Quelle verwendet in:

Kersti

 

B140.1.1.5

Autor: Stanislav Grof:

Das Abenteuer der Selbstentdeckung.
Heilung durch veränderte Bewußtseinszustände. Ein Leitfaden.

München, 1987.
 

Originalausgabe:

 

Ich habe das Buch selbst nicht gelesen

Kersti

 

Als Quelle verwendet in:

 

B140.1.2

Autor: Ladislas Joseph Meduna:

Carbone Dioxide Therapy.

(1950) Springfield III: Charles Thomas. (Welt: Buchbesprechung)

 

Ich habe das Buch nicht selbst gelesen.

Erwähnt an folgenden Stellen:
VA230.1.2.6 Kersti: Stanislav Grofs Forschungen mit LSD: Gleiche Erfahrungstypen bei unterschiedlichen Substanzen
O7.21.2.1.1 Kersti: Meduna-Gemisch aus Kohlendioxid und Sauerstoff
VA230. Kersti: Spirituelle Entwicklung und Folter-Datengulasch

Kersti

 

B140.2 Körpereigene Botenstoffe

Buch: B15. Josef Zehentbauer: Körpereigene Drogen. Die ungenutzten Fähigkeiten unseres Gehirns. (1997) Düsseldorf und Zürich: Artemis und Winkler, ISBN 3-7608-1935-4
Autor: Candace B. Pert: Buch: B115.3.1 Moleküle der Gefühle. Körper Geist und Emotionen. (2001) Reinbek bei Hamburg: Rowohlt Taschenbuch Verlag, ISBN 3-499-61339-5

B140.3 Medikamenten-ge- und -miß-brauch

Buch: B2. Hans Ruesch: Die Pharmastory. F. Hirthhammer-Verlag
Buch: B137. Bücher zur Homöopathie
Buch: B133.2.1 Literatur zu Chemotherapie bei Krebs

 

B140.3.1

Autor: Gustav Kuschinsky,
Autor: Heinz Lüllmann,
Autor: Klaus Mohr:

Kurzes Lehrbuch der Pharmakologie und Toxikologie.

(1993) Stuttgart, New York: Georg Thieme Verlag Stuttgart, ISBN 3-13-368513-9

 

Kersti

 

Als Quelle verwendet in:

 

 
Inhalt

B140.4 Vergiftungen

B140.4.1

Autor: Samuel Hahnemann:

Ueber die Arsenikvergiftung - ihre Hülfe und gerichtliche Ausmittelung.

(1786) Leipzig: Bey Siegfried Lebrecht Crusius (Welt: Volltext)
 

 

Kersti

 

Als Quelle verwendet in:

 

 
Inhalt

B140.5 Drogensucht

B140.5.1

Autor: Silvana Klein:

Affenliebe.
Die Geschichte eines langen Entzugs.

(2002) Köln: Kiepenheuer & Witsch, ISBN 3-462-03111-2
 

Originalausgabe:

 

Kersti

 

Als Quelle verwendet in:

 


Ein Text von Kersti Nebelsiek, Alte Wilhelmshäuser Str. 5, 34376 Immenhausen - Holzhausen, Tel.: 05673/1615, http://www.kersti.de/, Kersti_@gmx.de
Da ich es leider nie schaffe, alle Mails zu beantworten, schon mal im Voraus vielen Dank für all die netten Mails, die ich von Lesern immer bekomme.
Werbung - auch in Form spiritueller Newsletter - ist nicht erwünscht und ich bin nicht damit einverstanden, daß diese Adresse für Werbezwecke gespeichert wird.