Hauptseite  /   Suche und Links  /   Philosophie und Autorin dieser Seite

erste Version: 1/05
letzte Änderung: 11/08

O5.I

Inhaltsverzeichnung nach interner Nummerierung

6. Inhaltsübersichten

O5: Kersti: Gliederung: Inseltheorie: Zuwanderung, Aussterben und Evolution auf Inseln
Z115. Inseln und Kontinente (alphabethisch)
Z103. Alphabetische Liste der Namen der Tiere auf latein, Z104. deutsch

Texte

O5.1 4.2 Evolution auf Inseln
O5.1 3.2.3.1 Genetische Drift: Kolkraben auf den Faröer-Inseln
O5.1 3.2.3.2 Genetische Drift: Ruineneidechsen und Landleguane
O5.1 3.2.4.1.1 Landleguane der Galapagosinseln können ihren Schwanz nicht abwerfen
O5.1 3.2.4.1.2 Nichtbrennende Brennesseln und Pfefferminze ohne Minzgeschmack
O5.2 3.2.6 Unbesetzte ökologische Nischen
O5.2 3.2.6.1 Der Selektionsdruck, wirkt auf dem Festland meist in Richtung des bestehenden Typs, auf Inseln dagegen oft in eine andere Richtung
O5.2 3.2.6.2 Fruchtfliegen (Drosophila spp.) in Hawaii
O5.2 3.2.6.3 Darwinfinken (Geospiza) auf den Galápagosinseln
O5.2 3.2.6.4 Kleidervögel (Drepanididae) auf Hawaii
O5.2 3.2.6.5: Die Raubtiere Madagaskars
O5.2 3.2.6.5.1: Fossini: Fanaloka (Fossa fossana) und Euplerini: Ameisen-Schleichkatzen, Falanuks
O5.2 3.2.6.5.2: Madagaskar-Mungos (Galidinae)
O5.2 3.2.6.5.3: Frettkatze oder Fossa (Cryptoprokta ferox)
O5.2 3.2.6.5.4: Sie stammen alle von einer Art ab
O5.2 3.2.6.6: Tanreks (Tenrecidae) aus Madagaskar sehen aus wie Spitzmäuse, Igel oder Maulwürfe
O5.2 3.2.6.7 Madagaskar-Ratten (Nesomyinae)
O5.2 3.2.6.8 Baum- und Ferkelratten (Familie Capromyidae)
O5.3 1.3.2 Abgelegene Inseln
O5.3 1.3.2.1 In Hawaii, der abgelegensten Inselgruppe der Erde vorkommende Tiergruppen
O5.3 1.3.2.2 Karte des Stillen Ozeans mit der Lage von Hawaii
O5.3 1.3.2.3 Inseln die nie mit dem Festland verbunden waren
O5.3 1.3.2.4 Inseln die lange vor der letzten Eiszeit mit dem Festland verbunden waren
O5.3 1.3.2.5 Inseln die in der letzten Eiszeit oder später mit dem Festland verbunden waren
O5.3 1.3.2.6 Inseln die dem Festland sehr nahe sind
O5.4 Tiere mit eingeschränktem Fluchtinstinkt
O5.4 Tiere die nicht scheu sind
O5.4 Drusenköpfe (Conolophus subcristatus) von den Galápagosinseln
O5.4 Galápagosbussard (Buteo galapagosensis) von den Galápagosinseln
O5.4 Falklandwolf (Dusicyon culpaeus)
O5.4 Tiere, die nur im Wasser scheu sind
O5.4 Galápagospinguin (Spheniscus mendiculus) von den Galápagosinseln
O5.4 Galápagosseelöwe (Zalophus wollebaeki) von den Galápagosinseln
O5.5 2.2.2 Bestandsschwankungen
2.2.3 Konkurrenz

O5.5 2.2.2 Bestandsschwankungen
O5.5 2.2.3 Konkurrenz durch Arten mit ähnlichen ökologischen Ansprüchen
O5.5 2.2.3.1 Meisen (Parus spp.) auf Gotland
O5.5 2.2.3.2 Großraubtiere und große Pflanzenfresser auf der Isle Royale
O5.6 3. Endemische Arten
O5.6 3.1 Inseln als Refugien sonst ausgestorbener Arten
O5.6 3.1.1 Elefantenschildkröten
O5.7 1. Faktoren von denen die Zuwanderungsrate abhängt
O5.7 1.1 Faktoren von denen die Zuwanderungsrate abhängt: Artenzahl des versorgenden Kontinents
O5.7 1.2 Faktoren von denen die Zuwanderungsrate abhängt: Entfernung vom versorgenden Kontinent
O5.7 1.3 Faktoren von denen die Zuwanderungsrate abhängt: Wie weit Tiere und Pflanzen höchstens auf das Meer hinausgelangen können
O5.8 Flugunfähige Vögel
O5.9 Inselrassen im Miniaturformat: Spitzbergenren, Zwergmensch von Liang Bua, Zwergelefant und Zwergmammut
O5.9 Spitzbergenren (Rangifer tarandus plathrhynchus)
O5.9 Zwergmensch von Liang Bua (Homo floresiensis)
O5.9 Zwergmammut (Mammuthus exilis)
O5.9 Zwergelefanten am Mittelmeer, auf Borneo (Elephas spp. (=Palaeoloxon spp.)) und den großen Sundainseln (Stegadon)
O5.9 Zwergelefant im Kongo (Loxodonta pumilio)
O5.9 Zwergflußpferde (Hippopotamus spp.)
O5.9 Schwarzer Emu (Dromaius minor)
O5.9 Shetlandpony
O5.10 Übersicht Galápagosinseln
O5.11 5. Übertragung auf das Festland und auf Naturschutz
O5.12 4.1 Refugien sonst ausgestorbener Arten
4.1.2 Beutelwolf

O5.13 Quellen
O5.14 Wasserlebende Tiere die zur Jungenaufzucht an Land gehen:
Pinguine (Sphenisciformes) und Riesenalk (Pinguinus impennis), Seekühe (Sirenia) und Robbenverwandte (Pinnipedia)

O5.15 Kaltblüter als größte Landraubtiere und größte Pflanzenfresser
O5.15 Komodowaran (Varanus komodensis)
O5.15 Riesenschildkröten auf den Galapagosinseln und den Seychellen: Verwandschaftsbeziehungen und Ähnlichkeiten
O5.15 Rückenschildformen der Riesenschildkröten
O5.15 Riesenschildkröten der Marianen fast ohne Schild
O5.15 Säugetierzähne und warum es auf dem Aldabra-Atoll Schildkrötenrasen gibt
O5.16 2.3 Naturkatastrophen, Kontinentalverschiebungen und Klimaänderungen und ihre Einfluß auf die Artenzusammensetzung einer Insel
O5.16 2.3.1 Naturkatastrophen
O5.16 2.3.2 Paläogeographie und die Verbreitung unterschiedlicher Tier- und Pflanzenarten
O5.16 2.3.2.1 Die Südkontinente
O5.16 2.3.2.1.1 Australien
O5.16 2.3.2.1.2 Südamerika
O5.16 2.3.2.1.2.2 Westindische Inseln (Große- und Kleine Antillen: z.B. Kuba, Jamaika, Bahamas, Haiti)
O5.16 2.3.2.2 Die Nordkontinente
O5.16 2.3.2.2.1 Nordamerika
O5.16 2.3.2.2.2 Europa
O5.16 2.3.2.2.2.1 Mittelmeerinseln
O5.16 2.3.2.2.3 Asien
O5.16 2.3.2.2.3.1 Indonesien, Sundainseln, Borneo, Celebes, Phillipinen
O5.16 2.3.2.3 Afrika
O5.17 3.1.5 Lemuren und Schlitzrüßler
O5.17 3.1.5 Die Lemuren Madagaskars
O5.17 3.1.6 Schlitzrüßler (Solenodontidae)
O5.18 Wiederkäuer
O5.19 2.3.2.3.1 Madagaskar und Umgebende Inseln
O5.19 2.3.2.3.1.1 Maskarenen (Mauritius, Réunion, Rodrigués)
O5.19 2.3.2.3.1.2 Seychellen
O5.20 2.3.2.1.1 Inseln in der Umgebung von Australien
O5.20 2.3.2.1.1.1 Australien
O5.20 2.3.2.1.1.1.1 Arten von Australien
O5.20 2.3.2.1.1.1.2 Arten von Tasmanien
O5.20 2.3.2.1.1.1.3 Arten von Neukaledonien
O5.20 2.3.2.1.1.1.4 Arten von Neuseeland
O5.21 Laufvögel als Beispiele für Evolution auf Inseln
O5.21 Laufvögel: Strauße (Struthioniformes), Kasuare, Emus (Casuariiformes), Moas (Dinornithiformes), Elefantenvögel (Aepyornithiformes), Moa-Nalos (Chelychelynechen quassus, Thambetochen spp., Ptaiochen pau)
O5.21 Elefantenvögel oder Madagaskarstrauße (Aepyornithiformes)
O5.21 (Aepyornis maximus (=Ae. titan))
O5.21 Moas (Dinornithiformes)
O5.21 Riesenmoa (Dinornis giganteus)
O5.21 (Megalapterus didinus)
O5.21 (Euryapteryx curtus)
O5.22 Weil die Großen nicht so leicht übers Meer kommen: Aus Zwergen werden Riesen
O5.22 n
O5.23 e
O5.24 Quellen: Flugunfähige Vögel
O5.25 1. Flugunfähige Vögel auf Inseln im Pazifik
O5.25 1. Flugunfähige Vögel auf Inseln im Pazifik, bei Amerika, Australien und Asien
O5.25 1.1 Flugunfähige Vögel auf Inseln im Pazifik, Amerika
O5.25 1.1.1 Flugunfähige Vögel auf Inseln im Pazifik, Nordamerika
O5.25 1.1.1.1 Flugunfähige Vögel auf den Kanalinseln im Pazifik bei Nordamerika
O5.25 1.1.2 Flugunfähige Vögel auf Inseln im Pazifik, Mittelmerika
O5.25 1.1.2.1 Flugunfähige Vögel auf Galapagos
O5.25 1.1.3 Flugunfähige Vögel auf Inseln im Pazifik, Südamerika
O5.25 1.2 Flugunfähige Vögel auf Inseln im Pazifik, Australien
O5.25 1.2.1 Flugunfähige Vögel auf Tasmanien
O5.25 1.2.5 Flugunfähige Vögel auf der Norfolkinsel
O5.25 1.3 Flugunfähige Vögel auf Inseln im Pazifik, Asien
O5.25 1.3.1 Flugunfähige Vögel in Japan
O5.25 1.3.1.1 Flugunfähige Vögel auf Okinawe
O5.25 1.3.2 Flugunfähige Vögel auf den Kommandeurinseln
O5.25 1.3.2.1 Flugunfähige Vögel auf der Beringinsel
O5.25 1.4.1 Flugunfähige Vögel auf abgelegenen Inseln im Nordpazifik
O5.25 1.4.1.1 Übersicht: Flugunfähige Vögel auf der Inselgruppe Hawaii
O5.25 1.4.2 Flugunfähige Vögel auf abgelegenen Inseln im Südpazifik

Vögel:
O5.25 1.2.5.1 1. unbeschriebene Rallenart (Gallirallus sp.) von der Norfolkinsel
O5.25 1.2.5.2 2. unbeschriebene Rallenart (Gallirallus sp.) von der Norfolkinsel
O5.25 1.3.1.1.1 Okinawaralle (Gallirallus okinawae)
O5.25 1.3.1.1.1 Brillenkormoran, Pallasscharbe (Phalacrocorax perspicillatus)

O5.26 1.4.2.4 Flugunfähige Vögel auf den Society-Inseln oder Gesellschaftsinseln
O5.26 1.4.2.4.1 Flugunfähige Vögel auf Mehetia und Tahiti
O5.26 1.4.2.4.2 Flugunfähige Vögel auf Huahine, Society-Inseln

Vögel:
O5.26 1.4.2.4.1.1 Rotschnabelralle (Gallirallus pacificus)
O5.26 1.4.2.4.2.1 (Gallirallus storrsolsoni)
O5.26 1.4.2.4.2.2 (Porphyrio mcnabi)

O5.27 1.2.4 Flugunfähige Vögel auf Neuseeland
O5.27 1.2.4.0 Neuseeland Nord- und Südinsel
O5.27 1.2.4.1 Vorgelagerte Inseln Neuseelands
O5.27 1.2.4.1.1 Stewart-Insel
O5.27 1.2.1.4.2 D'Urville-Insel
O5.27 1.2.1.4.3 Mana
O5.27 1.2.1.4.4 Maud Island
O5.27 1.2.1.4.5 Tiritiri Matangi
O5.27 1.2.4.2 Aucklandinseln
O5.27 1.2.4.3 Chatam-Inseln
O5.27 1.2.4.4 Campbellinsel

Vögel:
O5.27 1.2.4.0.5 Schnepfenralle (Capellirallus karamu)
O5.27 1.2.4.0.6 (Gallinula hodgenorum)
O5.27 1.2.4.0.8 Finschs Ente (Chenonetta finschi)
O5.27 1.2.4.0.10 (Fulica prisca)
O5.27 1.2.4.0.12 (Aegotheles novaezealandiae)
O5.27 1.2.4.0.13 Riesengänse von Neuseeland (Cnemiornis)
O5.27 1.2.4.0.13.1 Südinsel-Riesengans (Cnemiornis calcitrans)
O5.27 1.2.4.0.13.2 Nordinsel-Riesengans (Cnemiornis gracilis)
O5.27 1.2.4.2.1 Aucklandente (Anas aucklandia)
O5.27 1.2.4.2.2 Auckland-Ralle (Lewinia muelleri)
O5.27 1.2.4.2.3 Aucklandsäger (Mergus australis)
O5.27 1.2.4.3.1 Dieffenbach-Ralle (Gallirallus dieffenbachii)
O5.27 1.2.4.3.2 Chatamralle (Gallirallus modestus)
O5.27 1.2.4.3.3 Chatam-Bläßhuhn (Fulica chatamensis)
O5.27 1.2.4.3.4 Hawkins Ralle (Diaphoapteryx hawkinsi)
O5.27 1.2.4.3.5 (Chenopis sumnerensis)
O5.27 1.2.4.4.1 Campbellente (Anas nesiotis)

O5.28 Flugunfähige Vögel: 3 Indischer Ozean, 4 Mittelmeer, 5 Ostsee, 6 Nordpolarmeer
O5.28 3. Flugunfähige Vögel auf Inseln des Indischen Ozeans
O5.28 3.1 Flugunfähige Vögel auf Inseln des Indischen Ozeans bei Australien
O5.28 3.2 Flugunfähige Vögel auf Inseln des Indischen Ozeans bei Afrika
O5.28 3.2.1 Flugunfähige Vögel auf Madagaskar
O5.28 3.2.1.1 Flugunfähige Vögel auf den Maskarenen
O5.28 3.2.1.1.1 Flugunfähige Vögel auf Mauritius
O5.28 3.2.1.1.2 Flugunfähige Vögel auf Rodrigues
O5.28 3.2.1.1.3 Flugunfähige Vögel auf Réunion
O5.28 3.3 Flugunfähige Vögel auf Inseln des Indischen Ozeans bei Asien
O5.28 3.4 Flugunfähige Vögel auf abgelegenen Inseln des Indischen Ozeans
O5.28 3.4.1 Flugunfähige Vögel auf den Kerguelen
O5.28 3.4.2 Flugunfähige Vögel auf der Amsterdam-Insel und St. Paul
O5.28 4. Flugunfähige Vögel auf Inseln des Mittelmeeres
O5.28 5. Flugunfähige Vögel auf Inseln der Ostsee
O5.28 6. Flugunfähige Vögel auf Inseln des Nordpolarmeeres

Vögel:
O5.28 3.2.1.0.1 Weißkehlralle (Dryolimnas cuvieri)
O5.28 3.2.1.0.2 (Centrornis majori)
O5.28 3.2.1.1.1.1 Breitschnabel-Mauritiuspapagei (Lophopsittacus mauritianus)
O5.28 3.2.1.1.1.2
O5.28 3.2.1.1.1.3 Mauritius-Ralle (Aphanapteryx bonasia)
O5.28 3.2.1.1.1.4 Mauritius-Gans (Alopochen mauritianus)
O5.28 3.2.1.1.1.5 (Fulica newtoni)
O5.28 3.2.1.1.1.6 Drontenvögel (Raphidae)
O5.28 3.2.1.1.1.6 Dronte (Raphus cucullatus)
O5.28 3.2.1.1.2.1 Rodrigues-Ralle (Aphanapteryx leguati)
O5.28 3.2.1.1.2.1 (Nycticorax megacephalus)
O5.28 3.2.1.1.3.1 (Porphyrio coerulescens)
O5.28 3.2.1.1.3.2 Réunion Solitär (Threskiornis solitarius)
O5.28 3.2.1.1.3.3 (Dryolimnas augusti)
O5.28 3.2.1.1.3.4 Réunion-Gans (Alopochen kervazoi)
O5.28 3.4.2.1 Amsterdam-Insel-Ente (Anas marecula)

O5.29 2 Flugunfähige Vögel auf Inseln im Atlantik
O5.29 2.1 Flugunfähige Vögel auf Inseln im Atlantik bei Amerika
O5.29 2.1.1 Flugunfähige Vögel auf Inseln im Atlantik bei Nordamerika
O5.29 2.1.2 Flugunfähige Vögel auf Inseln im Atlantik bei Mittelamerika
O5.29 2.1.2.1 Flugunfähige Vögel auf den Bermudainseln
O5.29 2.1.2.2 Flugunfähige Vögel auf den Bahamas
O5.29 2.1.2.2.1 Flugunfähige Vögel auf der Andros-Insel, Bahamas
O5.29 2.1.2.3 Flugunfähige Vögel auf Jamaika
O5.29 2.1.2.4 Flugunfähige Vögel auf den Amerikanischen Jungferninseln
O5.29 2.1.2.5 Flugunfähige Vögel auf Cuba
O5.29 2.1.3 Flugunfähige Vögel auf Inseln im Atlantik bei Südamerika
O5.29 2.2 Flugunfähige Vögel auf Inseln im Atlantik bei Afrika
O5.29 2.2.1 Flugunfähige Vögel auf den Kanaren
O5.29 2.2.1.1 Flugunfähige Vögel auf den Teneriffa, Kanaren
O5.29 2.3 Flugunfähige Vögel auf Inseln im Atlantik bei Europa
O5.29 2.4 Flugunfähige Vögel auf abgelegenen Inseln im Nordatlantik
O5.29 2.4.1 Flugunfähige Vögel auf St. Helena
O5.29 2.4.2 Flugunfähige Vögel auf der Ascension-Insel
O5.29 2.4.3 Flugunfähige Vögel in der Inselgruppe Tristan da Cunha
O5.29 2.4.3.1 Flugunfähige Vögel auf Tristan da Cunha
O5.29 2.4.3.2 Flugunfähige Vögel auf Gough, Tristan da Cunha
O5.29 2.4.3.3 Flugunfähige Vögel auf Inaccessible, Tristan da Cunha

Vögel:
O5.29 2.1.2.1.1 Bermuda-Ente (Anas pachyscelus)
O5.29 2.1.2.1.2 Kleinere Bermuda Ralle (crake) (Porzana piercei)
O5.29 2.1.2.1.3 Größere Bermuda Ralle (crake) (Porzana sp)
O5.29 2.1.2.1.4 Kleinere Bermuda Ralle (rail) (Rallus ibycus)
O5.29 2.1.2.1.5 Größere Bermuda Ralle (rail) (Rallus recessus)
O5.29 2.1.2.2.1.1 Andros-Schleiereule (Tyto pollens)
O5.29 2.1.2.3.1 Jamaika-Ibis (Xenicibis xympithecusthe)
O5.29 2.1.2.4.1 (Nesotrochis debooyi)
O5.29 2.1.2.5.1 (Ornimegalonyx oteroi)
O5.29 2.1.3.1 Gattung: Dampfschiffenten (Tachyeres)
O5.29 2.2.1.1.1 (Emberiza alcoveri)
O5.29 2.4.1.1 Saint-Helena-Ralle (Atlantisia podarces)
O5.29 2.4.1.2 St. Helena blue dove (Columba ssp)
O5.29 2.4.1.3 Saint Helena Sumpfhuhn (Porzana astrictocarpus)
O5.29 2.4.1.4 (Upupa antaios)
O5.29 2.4.2.1 Ascensionralle (Atlantisia elpenor)
O5.29 2.4.3.1.1 Tristanteichhuhn, Tristan-Inselralle (Gallinula nesiotis)
O5.29 2.4.3.2.1 Goughteichhuhn (Gallinula comeri)
O5.29 2.4.3.3.1 Atlantisralle (Atlantisia rogersi)

O5.30 Der Einfluß des Menschen auf Ökosysteme und die dazu gehörigen Tiere
O5.31 1.2.4.0.1 Takahe (Porphyrio mantelli und Porphyrio hochstetteri)
O5.31 1.2.4.0.1.1 Südinseltakahe (Porphyrio hochstetteri)
O5.31 1.2.4.0.1.1.1 Aussehen
O5.31 1.2.4.0.1.1.2 Körperbau
O5.31 1.2.4.0.1.1.2.1 Muskeln und Skelett
O5.31 1.2.4.0.1.1.2.2 Verdauungssystem
O5.31 1.2.4.0.1.1.3 Ernährung
O5.31 1.2.4.0.1.1.3.1 Ernährung in den Murchison Mountains
O5.31 1.2.4.0.1.1.3.1.1 Sommernahrung: Bültengräser und Celmisia
O5.31 1.2.4.0.1.1.3.1.2 Winternahrung: der Farn Hypolepis millefolium und seine Ergänzung durch andere Pflanzen
O5.31 1.2.4.0.1.1.3.2 Ernährung auf den raubtierfreien Inseln
O5.31 1.2.4.0.1.1.4 Lebensweise
O5.31 1.2.4.0.1.1.4.1 Lebensraum und Revierverhalten
O5.31 1.2.4.0.1.1.4.2 Freßfeinde des Takahes
O5.31 1.2.4.0.1.1.4.2.1 Freßfeinde des Takahes: Sumpfweihe
O5.31 1.2.4.0.1.1.4.2.2 Ein Nesträuber beim Takahe: Weka
O5.31 1.2.4.0.1.1.4.2 Freßfeinde des Takahes: Hermelin
O5.31 1.2.4.0.1.1.4.3 Jungenaufzucht
O5.31 1.2.4.0.1.1.5 Bestandsentwicklung
O5.31 1.2.4.0.1.1.5.1 Vor Ankunft des Menschen
O5.31 1.2.4.0.1.1.5.2 Besiedlung durch Maori
O5.31 1.2.4.0.1.1.5.3 Besiedlung durch Europäer
O5.31 1.2.4.0.1.1.5.4 Nach der Wiederentdeckung
O5.31 1.2.4.0.1.1.6 Takahes und Purpurhühner im Vergleich
O5.31 1.2.4.0.1.1.7 Schutzmaßnahmen
O5.31 1.2.4.0.1.1.7.1 Schutzgebiet Murchison Mountains Special Area
O5.31 1.2.4.0.1.1.7.2 Kontrolle des Rothirsches
O5.31 1.2.4.0.1.1.7.3 Kontrolle des Hermelins oder Kurzschwanzwiesels (Mustela erminea) und anderer Freßfeinde
O5.31 1.2.4.0.1.1.7.3.1 Hermeline (Mustela erminea)
O5.31 1.2.4.0.1.1.7.3.2 Weka
O5.31 1.2.4.0.1.1.7.4 Kusuköder
O5.31 1.2.4.0.1.1.7.5 Eiertausch
O5.31 1.2.4.0.1.1.7.6 Nachzuchten in Gefangenschaft
O5.31 1.2.4.0.1.1.7.6.1 Mount Bruce und Te Anau Wildlife Park
O5.31 1.2.4.0.1.1.7.6.2 Handaufzucht in Burwood
O5.31 1.2.4.0.1.1.7.7 Etablierung einer zweiten Population in den Stuart Mountains
O5.31 1.2.4.0.1.1.7.8 Umsiedlung auf raubtierfreie Inseln
O5.31 1.2.4.0.1.1.7.8.1 Unfruchtbarkeit der Eier und geringer Brut- und Aufzuchterfolg bei den Inseltakahes
O5.31 1.2.4.0.1.1.7.8.2 Maud
O5.31 1.2.4.0.1.1.7.8.3 Mana
O5.31 1.2.4.0.1.1.7.8.4 Tiritiri Matangi
O5.31 1.2.4.0.1.1.7.9 Purpurhühner als Pflegeeltern für Takaheküken
O5.31 1.2.4.0.1.1.7.10 Information der Bevölkerung
O5.31 1.2.4.0.1.1.7.11 Forschung
O5.31 1.2.4.0.1.2 Nordinseltakahe (Porphyrio mantelli)
O5.32 Kiwis (Apteryx)
O5.33 Büschelgräser, Bültengräser, Tussockgräser (Chionochloa)
O5.34 2.2 Fortpflanzung und Mindespopulationsgröße
O5.34 2.2.1 Arten der Vermehrung
O5.34 2.2.1.1 Parthogenetische Fortpflanzung
O5.34 2.2.1.1.1 Kleiner Rauchsackträger (Psyche casta) und Dreikant-Zwergsackträger (Dahlica triquetrella)
O5.34 2.2.1.1.2 Partogenetische Fortpflanzung braucht wenig Individuen zum Arterhalt
O5.34 2.2.1.1.3 Wenn die Partner sich nicht mehr finden: Elefantenschildkröte der Insel Hood
O5.34 2.2.1.2 Angeborenes Inzestabu: Geparden, Wölfe, Menschen
O5.34 2.2.1.3 Parthogenetische Fortpflanzung, geschlechtliche Fortpflanzung und Inzesttabu in Bezug auf Evolution
O5.35 1. (Chionochloa acicularis)
O5.36 2. (Chionochloa antarctica)
O5.37 3. (Chionochloa australis)
O5.38 4. (Chionochloa beddiei)
O5.39 5. (Chionochloa bromoides)
O5.40 2. Gründe, warum eingewanderte Arten wieder aussterben
2.1 Relativer Platzbedarf von Wölfen

O5.40 2.1.1 Platzbedarf: Abhängigkeit von der Stellung in der Nahrungskette (Wolf, Elch, Baum)
O5.40 2.1.2 Platzbedarf: Größe des Individuums (Wolf, Rotfuchs, Spitzmaus)
O5.40 2.1.3 Platzbedarf: Kaltblütigkeit / Warmblütigkeit (Wolf, Elch, Thunfisch, Hering, kleine Meerestiere)
O5.41 6. (Chionochloa cheesemanii)
O5.42 7. Büschelgras, Hunangemohogras (Chionochloa conspicua)
O5.43 8. (Chionochloa crassiuscula)
O5.44 9. (Chionochloa defracta)
O5.45 10. (Chionochloa flavescens)
O5.46 11. Gold-Büschelgras (Chionochloa flavicans)
O5.47 12. (Chionochloa frigida)
O5.48 13. (Chionochloa howensis)
O5.49 14. (Chionochloa juncea)
O5.50 Inseltheorie in Formeln
O5.51 15. (Chionochloa lanea)
O5.52 16. (Chionochloa macra)
O5.53 17. (Chionochloa nivifera)
O5.54 18. (Chionochloa oreophila)
O5.55 19. (Chionochloa ovata)
O5.56 20. (Chionochloa pallens)
O5.57 21. Schnee-Büschelgras (Chionochloa rigida)
O5.58 22. Rotes Büschelgras (Rotes Tussockgras, Rotes Bültengras) (Chionochloa rubra)
O5.59 23. (Chionochloa spiralis)
O5.60 Quellen: Büschelgräser, Bültengräser, Tussockgräser (Chionochloa)
O5.61 2.3.2.1.1.1.4 Arten von Neuseeland
O5.62 24. (Chionochloa teretifolia)
O5.63 25. (Chionochloa vireta)
O5.64 1.2.4.0.4 Kakapo (Strigops habroptilus)
O5.65 1.2.4.0.9 Maorischlüpfer (Acanthisittidae)
O5.65 1.2.4.0.9.1 Langschnabel-Neuseeland-Schlüpfer (Dendroscansor decurvirostris)
O5.65 1.2.4.0.9.2 Plumpfußschlüpfer (Pachyplichas yaldwyni)
O5.65 1.2.4.0.9.3 Nordinsel-Felsschlüpfer (Xenicus gilviventris)
O5.65 1.2.4.0.9.4 Stephen-Schlüpfer (Traversia (Xenicus) lyalli)
O5.65 1.2.4.0.9.5 (Acantisitta chloris)
O5.65 1.2.4.0.9.6 (Xenicus longipes)
O5.66 1.2.4.0.2 Weka (Gallirallus australis)
O5.67 Flugunfähige Vögel der Lord-Howe-Insel
O5.67 1.2.3.1 Lord Howe Waldralle (Gallirallus sylvestris)
O5.67 1.2.3.2 Lord Howe Purpurhuhn (Porphyrio albus)
O5.68 1.4.1.1 Flugunfähige Vögel auf der Inselgruppe Hawaii
O5.68 1.4.1.1.1 Flugunfähige Vögel auf der Hauptinsel Hawaii
O5.68 1.4.1.1.2 Flugunfähige Vögel auf Laysan, Hawaii
O5.68 1.4.1.1.3 Flugunfähige Vögel auf Maui, Hawaii
O5.68 1.4.1.1.4 Flugunfähige Vögel auf Molokai, Hawaii
O5.68 1.4.1.1.5 Flugunfähige Vögel auf Lisianski, Hawaii
O5.68 1.4.1.1.6 Flugunfähige Vögel auf Oahu, Hawaii
O5.68 1.4.1.1.7 Flugunfähige Vögel auf Kauai, Hawaii

Vögel:
O5.68 1.4.1.1.1.1 Hawaiiralle (Porzana sandwichensis)
O5.68 1.4.1.1.1.2 (Porzana sp.) kleine Ralle von Hawaii
O5.68 1.4.1.1.1.3 (Porzana sp.) große Ralle von Hawaii
O5.68 1.4.1.1.1.4 Hawaii-Gänse (Branta sp.)
O5.68 1.4.1.1.1.4.1 Riesen-Hawaii-Gans (Geochen rhuax)
O5.68 1.4.1.1.2.1 Laysan-Ralle (Porzana palmeri)
O5.68 1.4.1.1.3.1 (Apteribis brevis)
O5.68 1.4.1.1.3.2 (Apteribis sp.) 2. flugunfähiger Ibis von Maui, Hawaii
O5.68 1.4.1.1.3.3 (Porzana keplerorum)
O5.68 1.4.1.1.3.4 (Porzana sp.) 2. Ralle von Maui Hawaii
O5.68 1.4.1.1.3.5 (Porzana severnsi)
O5.68 1.4.1.1.3.6 Moa-Nalos (Thambetochenini)
O5.68 1.4.1.1.3.6.1 Maui-Moa-Nalo (Ptaiochen pau)
O5.68 1.4.1.1.3.7 Nene-Nui (Branta hylobadistes)
O5.68 1.4.1.1.4.1 (Apteribis glenos)
O5.68 1.4.1.1.4.2 (Porzana menehune)
O5.68 1.4.1.1.4.3 Moa-Nalo von Molokai, Maui und Lanai (Thambetochen chauliodous)
O5.68 1.4.1.1.5.1 Vogel ähnlich der Laysanralle (Porzana sp.)
O5.68 1.4.1.1.6.1 (Porzana ziegleri)
O5.68 1.4.1.1.6.2 (Porzana ralphorum)
O5.68 1.4.1.1.6.3 Oahu-Moa-Nalo (Thambetochen xanion)
O5.68 1.4.1.1.6.4 Hawaiigans von Oahu (Branta sp.)
O5.68 1.4.1.1.7.1 (Porzana sp.) Mittelgroße Ralle von Kauai
O5.68 1.4.1.1.7.2 (Porzana sp.) Große Ralle von Kauai
O5.68 1.4.1.1.7.3 Kauai-Moa-Nalo (Chelychelynechen quassus)
O5.68 1.4.1.1.7.3 Hawaiigans von Kauai (Branta sp.)

O5.69 7 Flugunfähige Vögel zwischen Asien und Australien
O5.69 7. Flugunfähige Vögel auf Inseln zwischen Asien und Australien
O5.69 7.1 Flugunfähige Vögel auf Inseln auf der Australischen Seite zwischen Asien und Australien
O5.69 7.1.1 Flugunfähige Vögel auf Neuguinea
O5.69 7.1.1.1 Flugunfähige Vögel auf Neuirland
O5.69 7.1.2 Flugunfähige Vögel auf den Salomonen
O5.69 7.1.2.1 Flugunfähige Vögel auf Buka, Salomonen
O5.69 7.1.2.2 Flugunfähige Vögel auf Isabel, Salomonen
O5.69 7.2 Flugunfähige Vögel auf Inseln auf der asiatischen Seite zwischen Asien und Australien
O5.69 7.2.1 Flugunfähige Vögel auf Celebes und Sulawesi
O5.69 7.2.2 Flugunfähige Vögel auf den Phillipinen
O5.69 7.2.2.1 Flugunfähige Vögel auf Calayan, Phillipinen
O5.69 7.2.3 Flugunfähige Vögel auf Halmahera
O5.69 Andere Gruppen flugunfähiger Vögel

Vögel:
O5.69 7.1.1.0.1 Neuguinea-Stirnralle (Megacrex ineptus)
O5.69 7.1.1.1.1 Neuirland-Purpurhuhn (Porphyrio sp.)
O5.69 7.1.1.1.2 (Gallinula sp.) von Neuirland
O5.69 7.1.1.1.2 (Gallirallus ernstmayri)
O5.69 7.1.1.2.1.1 Bartralle (Gallirallus insignis)
O5.69 7.1.2.0.1 Salomonenralle (Nesoclopeus woodfordi)
O5.69 7.1.2.0.2 Salomonen-Waldralle (Gallinula silvestris)
O5.69 7.1.2.0.3 Rovianralle (Gallirallus rovianae)
O5.69 7.1.2.1.1 (Nesoclopeus woodfordi tertius)
O5.69 7.1.2.1.2 (Porphyrio sp.) von Buka
O5.69 7.1.2.1.3 erste unbeschriebene Gattung und Art der Taubenvögel (Columbidae) von Buka
O5.69 7.1.2.1.4 zweite unbeschriebene Gattung und Art der Taubenvögel (Columbidae) von Buka
O5.69 7.1.2.1.5 (Gallirallus sp.) von Buka
O5.69 7.1.2.2.1 (Nesoclopeus woodfordi immaculatus)
O5.69 7.2.1.1 (Aramidopsis plateni)
O5.69 7.2.2.1.1 Calayan-Ralle (Gallirallus calayanensis)
O5.69 7.2.3.1 Trommelralle (Habroptila wallacii)

O5.70 Familien und Gattungen mit vielen flugunfähigen Arten
O5.70 Rallen (Rallidae)
O5.70 (Gallirallus)
O5.70 n
O5.70 n
O5.70 n
O5.71 1.1.1.1.1 Chendytes lawi
O5.72 1.1.1.1.2 Chendytes milleri
O5.73 1.1.2.1.1 Flugunfähiger Kormoran (Phalacrocorax harrisi)
O5.74 1.2.1.1 Tasmanisches Pfuhlhuhn (Gallinula mortierii)
O5.75 1.2.2 Flugunfähige Vögel auf Neukaledonien
O5.75 1.2.2.1 Kagu (Rhynochetus jubatus)
O5.75 1.2.2.2 Neukaledonien-Waldralle (Gallirallus lafresnayanus)
O5.75 1.2.2.3 (Sylviornis neocaledoniae)
O5.75 1.2.2.4 Neukaledonisches Purpurhuhn (Porphyrio kukwiedei)
O5.76 1.4.1.2 Marianen, Abgelegene Inseln, Nordpazifik
O5.76 1.4.1.2 Flugunfähige Vögel auf den Marianen
O5.76 1.4.1.2.1 Flugunfähige Vögel auf Guam, Marianen
O5.76 1.4.1.2.2 Flugunfähige Vögel auf Rota, Marianen
O5.76 1.4.1.2.3 Flugunfähige Vögel auf Aguiguan, Marianen
O5.76 1.4.1.2.4 Flugunfähige Vögel auf Tinian, Marianen
O5.76 1.4.1.2.5 Flugunfähige Vögel auf Saipan, Marianen

Vögel:
O5.76 1.4.1.2.1.1 Guamralle (Gallirallus owstoni)
O5.76 1.4.1.2.2.1 Neue Art der Entenvögel von Rota, Marianen (Anatidae sp.)
O5.76 1.4.1.2.2.2 (Gallirallus temptatus)
O5.76 1.4.1.2.3.1 (Gallirallus pisonii)
O5.76 1.4.1.2.4.2 (Gallirallus pendiculentus)
O5.76 1.4.1.2.5.1 (Gallirallus sp.) von Saipan, Marianen

O5.77 1.4.1.3 Mikronesien, Abgelegene Inseln, Nordpazifik
O5.77 1.4.1.3.1 Flugunfähige Vögel auf der Wake-Insel
O5.77 1.4.1.3.2 Flugunfähige Vögel auf den Karolinen
O5.77 1.4.1.3.2.1 Flugunfähige Vögel auf der Insel Kusai oder Kosrae

Vögel:
O5.77 1.4.1.3.1.1 Wake-Ralle (Gallirallus wakensis)
O5.77 1.4.1.3.2.1.1 Karolinenralle (Porzana monasa)

O5.78 1.4.2.1 Pitcairn-Inseln, Abgelegene Inseln, Südpazifik
O5.78 1.4.2.1 Flugunfähige Vögel auf den Pitcairn-Inseln
O5.78 1.4.2.1.1 Flugunfähige Vögel auf Pitcairn
O5.78 1.4.2.1.2 Flugunfähige Vögel auf der Henderson Insel

Vögel:
O5.78 1.4.2.1.2.1 Tuamotusumpfhuhn (Porzana atra)
O5.78 1.4.2.1.2.2 Henderson-Erdtaube (Gallicolumba leonpascoi)
O5.78 1.4.2.1.2.3 (Ducula sp.) von der Henderson Insel

O5.79 1.4.2.2 Fidschi-Inseln (Fiji-Inseln , Fidji-Inseln), Abgelegene Inseln, Südpazifik
O5.79 1.4.2.2.1 Flugunfähige Vögel auf Viti Levu (Fidschi)

Vögel:
O5.79 1.4.2.2.1.1 Fidschi-Ralle (Nesoclopeus poecilopterus)
O5.79 1.4.2.2.1.2 Viti-Levu-Ralle (Vitirallus watlingi)
O5.79 1.4.2.2.1.3 (Natunaornis gigoura)
O5.79 1.4.2.2.1.4 Viti-Levu-Großflughuhn (Megapodius amissus)
O5.79 1.4.2.2.1.5 (Megavitiornis altirostris)

O5.80 1.4.2.3 Tonga-Inseln, Abgelegene Inseln, Südpazifik
O5.80 1.4.2.3 Flugunfähige Vögel auf den Tonga-Inseln
O5.80 1.4.2.3.1 Flugunfähige Vögel auf Eua, Tonga-Inseln
O5.80 1.4.2.3.2 Flugunfähige Vögel auf Lifuka und Ha'afeka, Ha'apai, Tonga-Inseln
O5.80 1.4.2.3.3 Flugunfähige Vögel auf Savaii, Samoa, Tonga-Inseln

Vögel:
O5.80 1.4.2.3.1.1 Eua-Ralle (Gallirallus vekamatolu)
O5.80 1.4.2.3.1.2 (Gallinula sp. von Eua, Tonga-Inseln)
O5.80 1.4.2.3.2.1 (Gallirallus sp.) von Lifuka und Ha'afeka, Ha'apai, Tonga-Inseln
O5.80 1.4.2.3.3.1 Samoa-Waldralle (Gallinula pacifica)

O5.81 1.4.2.6 Flugunfähige Vögel auf den Cook-Inseln, Abgelegene Inseln, Südpazifik
O5.81 1.4.2.6.1 Flugunfähige Vögel auf Mangaia, Cook-Inseln

Vögel:
O5.81 1.4.2.6.1.1 Mangaia Ralle (Gallirallus ripleyi)
O5.81 1.4.2.6.1.2 Mangaia-Sumpfhuhn (Porzana rua)

O5.82 Flugunfähige Vögel auf den Marquesas-Inseln
O5.82 1.4.2.7.1 Flugunfähige Vögel auf Hiva-Oa, Marquesas-Inseln
O5.82 1.4.2.7.2 Flugunfähige Vögel auf Tahuata, Marquesas-Inseln
O5.82 1.4.2.7.3 Flugunfähige Vögel auf Ua Huka, Marquesas-Inseln
O5.82 1.4.2.7.4 Flugunfähige Vögel auf Nuku Hiva, Marquesas-Inseln
O5.82 1.4.2.7.5 Flugunfähige Vögel auf Hatuta'a und Fatu Huku, Marquesas-Inseln

Vögel:
O5.82 1.4.2.7.1.1 Koau (Porphyrio paepae)
O5.82 1.4.2.7.2.1 (Gallirallus roletti)
O5.82 1.4.2.7.3.1 (Gallirallus gracilitibia)
O5.82 1.4.2.7.4.1 (Gallirallus epulare)
O5.82 1.4.2.7.5.1 Marquesen-Erdtaube (Gallicolumba rubescens)

O5.83 Flugunfähige Vögel auf Niue, zwischen Tonga- und Cook-Inseln im Pazifik
O5.83 1.4.2.5.1 Niue-Ralle (Gallirallus huiatua)
O5.83 1.4.2.5.2 Niue-Nachtreiher (Nycticorax kalavikai)
O5.84 1.2.4.0.7 (Aptornis)
O5.84 1.2.4.0.7 Körperbau von Aptornis
O5.84 1.2.4.0.7 Lebensweise von Aptornis
O5.84 1.2.4.0.7 Verwandschaftsbeziehungen von Aptornis
O5.84 1.2.4.0.7 Aussterben von Aptornis
O5.84 1.2.4.0.7 Unterschiede zwischen den beiden Aptornis-Arten
O5.85 e
O5.86 e
O5.87 e
O5.88 e
O5.89 e
O5.90 Q
O5.91 2
O5.92 e
O5.93 e
O5.94 e
O5.95 e
O5.96 e
O5.97 e
O5.98 e
O5.99 e

Bilder

O5.0 Kiwiskelett (Apteryx) Quelle: 209.
O5.1 Formel zur Inseltheorie (Fläche)
O5.2 Beispiele für Drosophila auf Hawaii
O5.3 Karte: Lage von Hawaii
O5.4 Kleidervögel in Hawaii
O5.5 Abbildung: Entfernungen
O5.6 Kagu
O5.7 Karte: Lage von Neukaledonien
O5.8 Kiwi
O5.9 Karte: Lage von Neuseeland
O5.10 Karte: Galápagosinseln
O5.11 Darwinfinken
O5.12 Karte: Verbreitung der Elefantenschildkröten
O5.13 Flugunfähiger Kormoran
O5.14 Komodowaran
O5.15 Galápagosbussard
O5.16 Galápagospinguin
O5.17 Galápagos-Seelöwe
O5.18 Lage der Galápagos-Inseln
O5.19 Karte und Abbildung: Spitzbergenren
O5.20 Karte: Australien und umliegende Inseln
O5.21 Kakapo von Neuseeland
O5.22 Karte: Mauritius
O5.23 Beutelwolf
O5.24 Zwergmensch von Liang Bua
O5.25 Wolf / Gepard
O5.26 Fuchsmutter
O5.27 Spitzmaus
O5.28 Karte: Lage von Komodo
O5.29 Drusenköpfe
O5.30 Luchs / Waldkaribu
O5.31 1 Punkt
O5.32 Graphik: Artenzahl- Entfernung zum Festland
O5.33 Formel: Artenzahl - Entferung
O5.34 Kojote / Weißwedelhirsch
O5.35 Wolf / Elch
O5.36 Dreikant-Zwergsackträger
O5.37 Kleiner Rauchsackträger: Weibchen
O5.38 Kleiner Rauchsackträger: Raupe
O5.39 Kleiner Rauchsackträger: Männchen
O5.40 Grünfußpfuhlhuhn
O5.41 1 Punkt groß
O5.42 30 Punkte
O5.43 70 000 Punkte
O5.44 Wolf klein
O5.45 Elch klein
O5.46 400 000 Punkte
O5.47 150 Punkte
O5.48 10 Punkte
O5.49 100 Punkte
O5.50 600 Punkte
O5.51 Wolf am frischen Riß
O5.52 Gepard und Wolf
O5.53 Karte: Nordamerika, Lage Oberer See
O5.54 Karte: Schweden (Haubenmeise, Tannenmeise, Kohlmeise) / Gotland (Tannenmeise)
O5.55 Karte: Verbreitung Beutelwolf
O5.56 Subduktion an Plattengrenze
O5.57 Beutelwolf
O5.58 Karte: Komodo und nahegelegene Inseln
O5.59 Karte: Verbreitung Elefantenschildkröten
O5.60 Karte: Elefantenschildkröten: Lage der Kontinente vor 200 Mio Jahren
O5.61 Karte: Elefantenschildkröten: Lage der Kontinente vor 70 Mio Jahren
O5.62 Karte: Elefantenschildkröten: Lage der Kontinente vor 175 Mio Jahren
O5.63 Elefantenschildkröte von Santa Cruz (Galápagosinseln) wird vom kleinen Grundfink geputzt.
O5.64 Größe der Jahreslebensräume verschiedener Amphibien
O5.65 Teichmolch
O5.66 Knoblauchkröte
O5.67 Springfrosch
O5.68 Straße (Jahreslebensräume verschiedener Amphibien)
5.70 Dronte
O5.71 Elefantenschildkröte von Hood (Galapagos)
O5.72 Takahe
O5.73 Wekaralle
O5.74 Karte: Lage der Isle Royale
O5.75 Karte: Lage von Tasmanien
O5.76 Campbell Island Teal (Anas nesiotis)
O5.77 Breitschnabel-Mauritiuspapagei oder Schopfpapagei (Lophopsittacus mauritianus)
O5.78 Weißkehlralle / Cuvierralle
O5.79 Karte: Lage der Inseln Mindoro und Celebes
O5.80 Kronenindri
O5.81 Mausmaki
O5.82 Fingertier
O5.83 Flußpferd
O5.84 Tieflandanoa
O5.85 Inseln zwischen Asien und Australien
O5.86 Aucklandsäger
O5.87 Chatamralle
O5.88 Hawaiirallen
O5.89 Stephenschlüpfer
O5.90 Riesenalk (Alca impennis)
O5.91 Zwergflußpferd
O5.92 Abgelegene Inseln im Südatlantik
O5.93 Madagaskar und umgebende Inseln
O5.94 Tanrek
O5.95 Fossa
O5.96 Shetlandpony
O5.97 Größenvergleich Zwergflußpferd und normales Flußpferd
O5.98 Heutige Namen: Ocydromus (Weka, Gallirallus australis), Tribonyx (Tasmanisches Pfuhlhuhn, Gallinula mortierii), and Porphyrio (Purpurhuhn, Porphyrio porphyrio), Notornis (Takahe, Porphyrio mantelli) Quelle: 153.
O5.99 Dinornisweibchen Quelle: 45.
O5.A e
O5.B e
O5.C e
O5.D e
O5.E e
O5.F e
O5.G e
O5.H e
O5.I e
O5.J e
O5.K e
O5.L e
O5.M e
O5.N e
O5.O e
O5.P e
O5.Q e
O5.R e
O5.S e
O5.T e
O5.U e
O5.V e
O5.W e
O5.X e
O5.Y e
O5.Z e

JPG

O5.00 a
O5.01 Neuseelandschlüpfer: oben: (Acanthidositta chloris), männl. und weibl., Unten links: Nordinsel-Felsschlüpfer (Xenicus gilviventris), unten rechts: (Xenicus longipes) Quelle: 45.
O5.02 Frisch geschlüpftes Kakapoküken (Strigops habroptilus) Quelle: 45.
O5.03 Takahe Quelle: 45.
O5.04 Anas chlorotis Quelle: 45.
O5.05 Zwergkiwi, Kleiner Fleckenkiwi, Owenkiwi (Apteryx oweni) Quelle: 45.
O5.06 links: Südsee-Sumpfhuhn (Porzana tabuensis), rechts: Rallus phillipensis Quelle: 45.
O5.07 Hinten: Weka, Nordinselrasse (Gallirallus australis greyi)
Vorne: Weka, Südinselrasse (Gallirallus australis australis), dunkle Form von der Südwestküste der Südinsel (fusca) Quelle
45.
O5.08 Weka, Südinselrasse (Gallirallus australis australis) und Variante der Südinselrasse, die nach Chatam eingeführt wurde (Gallirallus australis hectori) Quelle: 217.
O5.09 Grünfußpfuhlhuhn, Tasmanisches Pfuhlhuhn (Gallinula mortierii) Quelle: 45.
O5.10 Hawaiiralle (Porzana sandwichensis) Bild von Rothschild (1893-1900), Quelle: 52.
O5.11 Laysan-Ralle (Porzana palmeri) Quelle: 52.
O5.12 Nest der Laysan-Ralle (Porzana palmeri) Quelle: 52.
O5.13 (Anas laysanensis) Quelle: 52.
O5.14 Lord Howe Purpurhuhn (Porphyrio albus), Quelle: 68.
O5.15 Galapagoskormoran (Phalacrocorax harrisi), John Gerrard Keulemans (1842-1912, Künstler)
O5.16 Südlicher Streifenkiwi (Apteryx australis) Quelle: 79.
O5.17 Mähnengans (Chenonetta jubata) Quelle: 79.
O5.18 Tasmansiches Pfuhlhuhn, Grünfußpfuhlhuhn (Gallimula mortierii) Quelle: 79.
O5.19 Aucklandsäger (Mergus australis) Quelle: 114.
O5.20 Camarhynchus parvulus parvulus Quelle: 155.
O5.21 (Camarhynchus crassirostris) Quelle: 155.
O5.22 Takahe (Porphyrio hochstetteri) Quelle: 176.
O5.23 Kakapo (Strigops habroptilus) Quelle: 45.
O5.24 Skelett von Cnemiornis calcitrans Quelle: 156.
O5.25 Lord Howe Purpurhuhn (Porphyrio albus) Quelle: 157.
O5.26 Takahe (Porphyrio mantelli) Quelle: 153.
O5.27 x Quelle:
O5.28 Zwergkiwi, Kleiner Fleckenkiwi, Owenkiwi (Apteryx owenii) Quelle: 79.
O5.29 Südlicher Streifenkiwi (Apteryx australis) Quelle: 79.
O5.30 Takahekopf (Porphyrio hochstetteri) Quelle: 45.
O5.31 Takahe (Porphyrio hochstetteri) Quelle: 175.
O5.32 (Himatione fraithii) Himatione fraithii, Rothsch. A male adult, B Female adult, C Juvenile. Himatione sanguinea, (Gm) D male Quelle: 52.
O5.33 (Telespiza flaviceps), (Rothsch.) male & female male and female Quelle: 52.
O5.34 (Telespiza palmeri) (sic, Rhodacanthis palmeri) (Rothsch.) 1. male adult, 2. female adult, 3. juv 1 male AD; 2. female AD; 3 JUV. Quelle: 52.
O5.35 (Telespiza flavissima) Quelle: 52.
O5.36 (Telespiza cantans) Quelle: 52.
O5.37 Ei und Nest von (Telespiza flavissima) Quelle: 52.
O5.38 (Chloridops kona), (Wils.) 1. adult, 2. juv Quelle: 52.
O5.39 Schnabelformen der Kleiderfinken (Drepadinidae) Quelle: 52.
O5.40 (Pseudonestor xanthophrys), Rotsch. 1. male, 2. female 1 male; 2 female Quelle: 52.
O5.41 (Hemignathus obscurus), (Gm) male & female Quelle: 52.
O5.42 (Hemignathus ellisianus) Quelle: 52.
O5.43 (Hemignathus procerus), Cab. 1. male adult, 2. juv., 3. female. Quelle: 52.
O5.44 (Loxops caeruleirostris). (Wils) 1. male adult, 2. female adult ! Male AD.; 2 Female AD. Quelle: 52.
O5.45 (Loxops wolstenholmei), Rothsch. Quelle: 52.
O5.46 (Loxops coccinea) . (Gm) 1. male adult, 2. male jr, 3. female adult, 4. female jr 1 Male AD; 2. female JR; 3 female AD; 4. female JR. Quelle: 52.
O5.47 (Drepanis pacifica), (Gm.) Quelle: 52.
O5.48 (Palmeria dolei), (Wils.) 1. Adult, 2. Juv. (First Plummage), 3. Med. Quelle: 52.
O5.49 Sumpfweihe (Circus approximans) Quelle: 45.52.
O5.50 Links Neuseelandente (Anas chlorotis), rechts Aucklandente (Anas aucklandica) Quelle: 45.
O5.51 Hermeline (Mustela erminea) Quelle: 183.
O5.52 Purpurhuhn (Porphyrio porphyrio) Quelle: 184.
O5.53 Eulenpapagei oder Kakapo (Strigops habroptilus) Quelle: 79.
O5.54 Kiwikopf (Apteryx) Quelle: 45.
O5.55 Haastkiwi, Großer Fleckenkiwi (Apteryx haasti) Quelle: 197.
O5.56 Haastkiwi, Großer Fleckenkiwi (Apteryx haasti) Quelle: 197.
O5.57 Zwergkiwiküken, Küken des Kleiner Fleckenkiwis, Owenkiwiküken (Apteryx oweni) Quelle: 197.
O5.58 Zwergkiwi, Kleiner Fleckenkiwi, Owenkiwi (Apteryx oweni) Quelle: 197.
O5.59 Nördlicher Streifenkiwi (Apteryx mantelli mantelli) Quelle: 175.
O5.60 Küken des Nördlichen Streifenkiwis (Apteryx mantelli mantelli) Quelle: 197.
O5.61 Südlicher Streifenkiwi (Apteryx australis australis) Quelle: 199.
O5.62 Schnabel, Feder, Fuß und Flügel des Südlichen Streifenkiwis (Apteryx australis australis) Quelle: 199.
O5.63 Owenkiwi (Apteryx owenii), Südlicher Streifenkiwi (Apteryx australis) Quelle: 200.
O5.64 Takahe (Porphyrio hochstetteri) Quelle: 200.
O5.65 Neuseelandschlüpfer: oben: (Xenicus longipes) Männchen und weibchen, unten Nordinsel-Felsschlüpfer (Xenicus gilviventris), Männchen und Weibchen Quelle: 175.
O5.66 (Acanthisitta longipes und chloris) Quelle: 201.
O5.67 Eier vom Nördlichen Streifenkiwi (Apteryx mantellii) einer Seeschwalbenart (Sterna sp.), dem Kakapo (Strigops habroptilus) und dem Südinsel-Weka (Gallirallus australis) Quelle: 202.
O5.68 Kiwi (Apteryx) Quelle: 209.
O5.69 Skelett vom Südlichen Streifenkiwi (Apteryx australis) Quelle: 210.
O5.70 Südlicher Streifenkiwi (Apteryx australis) Quelle: 210.
O5.71 Lord-Howe-Purpurhuhn (Porphyrio albus) Quelle: 212.
O5.72 Lord-Howe-Waldralle (Gallirallus sylvestris) Quelle: 212.
O5.73 Mauritius-Ralle (Aphanapteryx bonasia) Quelle: 214.
O5.74 Skelett und Ei von (Aepyornis maximus)
O5.75 Ei vom Südinsel-Weka (Gallirallus australis) Quelle: 202.
O5.76 Ei vom Kakapo (Strigops habroptilus) Quelle: 202.
O5.77 Kakapo (Strigops habroptilus) Quelle: 175.
O5.78 (Acanthisitta chloris) Quelle: 218.
O5.79 Flügelskelett vom Südlichen Streifenkiwi (Apteryx australis) Quelle: 210.
O5.80 Papageienskelett, Flügel farbig hervorgehoben. 1. Oberarmknochen, 2. Elle und Speiche, 3. Hand 3a Daumen und Mittelhandknochen (zum Carpometacarpus verwachsen) 3b Finger Quelle: 219.
O5.81 Falklandwolf (Dusicyon culpaeus) Quelle: 223.
O5.82 Kakapo (Strigops habroptilus) Quelle: 224.
O5.83 Rotschnabelralle; Tahiti-Ralle (Gallirallus pacificus) Quelle: 246.
O5.84 Takahe (Porphyrio hochstetteri) Quelle: 246.
O5.85 Hawaiiralle (Porzana sandwichensis) Quelle: 246.
O5.86 Hawaiiralle (Porzana millsi) Quelle: 246.
O5.87 Dieffenbach-Ralle (Gallirallus dieffenbachii) Quelle: 246.
O5.88 Chatamralle (Gallirallus modestus) Quelle: 246.
O5.89 Mauritius-Ralle (Aphanapteryx bonasia) Quelle: 246.
O5.90 Rodrigues-Ralle (Aphanapteryx leguati) Quelle: 246.
O5.91 (Porphyrio coerulescens) Quelle: 246.
O5.92 Breitschnabel-Mauritiuspapagei (Lophopsittacus mauritianus) Quelle: 246.
O5.93 Kauai-Moa-Nalo (Chelychelynechen quassus, Rekonstruktion) Quelle: 290.
O5.94 Moa-Nalo (Thambetochen chauliodous, Rekonstruktion), Quelle: 290.
O5.95 Carpometacarpus und Daumenknochen. 1. vom Kagu - 2. von Apterornis defossor - 3. vom Kiwi -- a) os metacarpale minus - b) os metacarpale majus - c) Daumen (Digitus alulae). Quelle: 297.
O5.96 Südsee-Sumpfhuhn (Porzana tabuensis) und Bindenralle (Gallirallus phillipensis), Quelle: 45.
O5.97 a
O5.98 Bindenralle (Gallirallus phillipensis) Quelle: 45.
O5.99 Dieffenbach-Ralle (Gallirallus dieffenbachii), Quelle: 45.
O5.A Skellett von (Nestor meridionalis) und Kakapo (Stringops habroptilus) Quelle: 45.
O5.B e
O5.C e
O5.D e
O5.E e
O5.F e
O5.G e
O5.H e
O5.I e
O5.J e
O5.K e
O5.L e
O5.M e
O5.N e
O5.O e
O5.P e
O5.Q e
O5.R e
O5.S e
O5.T e
O5.U e
O5.V e
O5.W e
O5.X e
O5.Y e
O5.Z e

Kersti


Ein Text von Kersti Nebelsiek, Alte Wilhelmshäuser Str. 5, 34376 Immenhausen - Holzhausen, Tel.: 05673/1615, http://www.kersti.de/, Kersti_@gmx.de
Da ich es leider nie schaffe, alle Mails zu beantworten, schon mal im voraus vielen Dank für all die netten Mails, die ich von Lesern immer bekomme.