Hauptseite  /   Suche und Links  /   Philosophie und Autorin dieser Seite


O7.

Wissenschaftliche Forschungsergebnisse zu Tod, Jenseits und Reinkarnation

O7.1 Kersti: Wissenschaftliche Forschungsergebnisse zu Nahtodeserfahrungen
O7.1 Kersti: Definition Nahtodeserfahrungen
O7.1 Kersti: Beispiele für Nahtodeserfahrungen
O7.1 Kersti: Die einzelnen Elemente der Nahtodeserfahrungen
O7.1 Kersti: Forschungsergebnisse nach Forschungsrichtung
O7.2 Kersti: Stimmenhören - Halluzination oder Telepathie?
O7.3 Kersti: Wissenschaftliche Forschungsergebnisse zu Außerkörperlichen Erfahrungen
O7.3 Kersti: 1. Definition und Beschreibungen des Außerkörperlichen Erlebnisses
O7.3 Kersti: 2. Vorkommen des Außerkörperlichen Erlebnisses
O7.3 Kersti: 3. Psychologie des Außerkörperlichen Erlebnisses
O7.3 Kersti: 4. Physiologie des Außerkörperlichen Erlebnisses
O7.3 Kersti: 5. Geschichte der Erforschung des Außerkörperlichen Erlebnisses
O7.4 Kersti: Halluzinationen
O7.5 Kersti: Wissenschaftliche Forschungsergebnisse zum Tunnelerlebnis in Nahtodeserfahrungen
O7.5.1 Kersti: Definition und Beschreibung der Tunnelerfahrung
O7.5.2 Kersti: Varianten des Tunnelerlebnisses
O7.5.2.1 Kersti: Tunnelerlebnisse im engeren Sinn: Tunnel
O7.5.2.2 Kersti: Treppen und Leitern statt Tunnel
O7.5.2.3 Kersti: Fliegen zu den Sternen
O7.5.2.4 Kersti: Türen statt Tunneln
O7.5.2.5 Kersti: Nebel statt Tunnel
O7.5.2.6 Kersti: Dunkelheit statt Tunnel
O7.5.3 Kersti: Zeitpunkt des Tunnelerlebnisses
O7.5.3.1 Kersti: Ein Tunnelerlebnis vor dem Außerkörperlichen Erlebnis
O7.5.3.2 Kersti: Ein Tunnelerlebnis nach dem Außerkörperlichen Erlebnis als Übergang in eine jenseitge Welt
O7.5.3.3 Kersti: Rückkehr durch den Tunnel, die Treppe oder Ähnliches
O7.5.4 Kersti: Mögliche Elemente des Tunnelerlebnisses
O7.5.4.2 Kersti: Durch den Tunnel zurückschauen
O7.5.5 Kersti: Physiologie des Tunnelerlebnisses
O7.5.6 Kersti: Psychologie des Tunnelerlebnisses
O7.5.7 Kersti: Das Tunnelerlebnis in der Kunst
O7.5.8 Kersti: Deutungsmöglichkeiten des Tunnelerlebnisses
O7.6 Kersti: Begegnungen mit verschiedenen Wesen in Nahtodeserlebnissen
O7.6 Kersti: Begegnungen in Erfahrungstypen, die mit der Nahtoderfahrung verwandt sind
O7.6 Kersti: Begegnungen in Lebensgefahrerfahrungen
O7.6 Kersti: Begegnungen in Totenbettvisionen
O7.6 Kersti: Begegnungen in verschiedenen Phasen der Nahtoderfahrung
O7.6 Kersti: Begegnungen im Außerkörperlichen Erlebnis
O7.6 Kersti: Begegnungen im Tunnelerlebnis
O7.6 Kersti: Begegnungen in den Jenseitigen Welten im Rahmen von Nahtodeserfahrungen
O7.6 Kersti: Begegnungen in Nahtoderfahrungen, zeitlich nicht einzuordnen
O7.6 Kersti: Wie häufig sind solche Begegnungen in Nahtoderfahrungen?
O7.6 Kersti: Die verschiedenen Wesen, denen man im Nahtodeserlebnis begegnen kann
O7.6 Kersti: Bestätigte Informationen aus Begegnungen in Nahtoderfahrungen
O7.6 Kersti: Erklärungen
O7.7 Kersti: Jenseitige Welten in Nahtodeserfahrungen
O7.8 Kersti: Der Lebensrückblick in Nahtodeserfahrungen
O7.8 Kersti: Zeitpunkt und Art der Lebensrevision
O7.8 Kersti: Bewertung der Ereignisse des Lebens
O7.8 Kersti: Psychologische Wirkung des Lebensfilms
O7.8 Kersti: Physiologie zum Lebensfilm
O7.8 Kersti: Geschichte: Totengericht versus Lebensfilm
O7.9 Kersti: Physiologie der Nahtodeserfahrung
O7.9 Kersti: Wie würden sich Halluzinationen und Träume von einer Wahrnehmung eines realen Jenseits unterscheiden?
O7.9 Kersti: Verschiedene Physiologische Erklärungsansätze
O7.9 Kersti: Physiologie einzelner Bestandteile des Nahtodeserlebnisses
O7.9 Kersti: Der Körperliche Zustand hat kaum Einfluß auf das Auftauchen und die Zusammensetzung der Nahtodeserlebnisse
O7.10 Kersti: Psychologie der Nahtodeserfahrungen
O7.10 Kersti: Auswirkungen von Persönlichkeitentwicklung, Vorwissen, Fantasie und Verdrängung auf die Nahtodeserfahrungen
O7.10 Kersti: Nahtodeserfahrungen sind nicht krankhaft
O7.10 Kersti: Psychologische Auswirkungen der Nahtodeserfahrungen
O7.10 Kersti: Nahtodeserlebnis in der Psychotherapie
O7.10 Kersti: Psychologie der Jenseitigen
O7.10 Kersti: Deutung der Nahtodeserfahrung
O7.11 Kersti: Nahtodeserfahrungen und ihre Bezüge zu Kulturen und Religionen
O7.12 Kersti: Änderung der Zeitwahrnehmung in Nahtodeserlebnissen
O7.13 Kersti: Nahtodeserlebnisse: Einbildung oder jenseitige Wirklichkeit?
O7.13 Kersti: Einleitung: Dialektik
O7.13 Kersti: Ist es mehr als nur Einbildung? - Vergleich von innen und außen
O7.13 Kersti: Wie ist die jenseitige Welt beschaffen?
O7.14 Kersti: Nahtodeserlebnisse als Sinnstiftende Erfahrungen
O7.15 Kersti: Vorbereitung auf den nahenden Tod
O7.16 Kersti: Geschichte und Verbreitung der Berichte von Nahtodeserfahrungen
O7.17 Kersti: Wirkung von Nahtodeserfahrungen auf das gesellschaftliche Umfeld
O7.18 Kersti: Esoterische Einstellung und Veranlagung
O7.19 Kersti: Für die Nahtodeserfahrung zuständige Gehirnbereiche
O7.19 Kersti: Gehirnbereiche, die nötig sind, um Nahtodeserfahrungen zu verarbeiten
O7.19 Kersti: Warum Bereiche der Großhirnrinde bei der Verarbeitung der Nahtodeserfahrungen beteiligt sein müssen
O7.19 Kersti: Funktionen des Schläfenlappens, die seine Beteiligung an der Nahtodeserfahrung nahelegen
O7.19 Kersti: Bezug zur Drogenerfahrung: Die NMDA-Rezeptoren finden sich im Schläfenlappen
O7.19 Kersti: Einzelne nahtodeserfahrungsähnliche Phänomene, die durch Reizung des Schläfenlappens ausgelöst werden können
O7.19 Kersti: Das Nahtodeserlebnis unterscheidet sich in einigen Punkten deutlich von einer Schläfenlappenepilepsie, hat aber auch einige Ähnlichkeiten
O7.19 Kersti: Nachgewiesene Zusammenhänge zwischen Nahtodeserfahrung und Gehirn
O7.19 Kersti: Viele Nahtodeserfahrungen finden zu einem Zeitpunkt statt, wo das Gehirn solche Leistungen nicht bringen kann
O7.19 Kersti: Verspätete Erinnerungen
O7.19 Kersti: Nachweise für NTE und Temporallappen
O7.19 Kersti: Deutung: Die Nahtodeserfahrung, wie wir sie berichtet bekommen, wird oft erst nach der Krise vom Gehirn verarbeitet
O7.20 Kersti: Schmerz- und Betäubungmittel sowie Endorphine als mögliche Verursacher von Nahtodeserfahrungen
O7.20 Kersti: Schmerz- und Betäubungmittel
O7.20 Kersti: Endorphine
O7.20 Kersti: Naloxon beendete die positive Stimmung in einer Nahtodeserfahrung
O7.21 Kersti: Erfahrungen mit psychodelischen Drogen, ihre körpereigenen Gegenstücke und ihre Ähnlichkeiten und Unterschiede zu Nahtodeserfahrungen
O7.22 Kersti: Synästhesie: Zusammenhänge zwischen Licht und Liebe in Nahtodeserfahrungen
O7.22 Kersti: Die Verteilung des Lichts in Jenseitsvisionen: Dunkle Höllen, Lichte Himmel
O7.22 Kersti: Trübe Farben für trübe Gefühle
O7.22 Kersti: Leuchtende Pastellfarben in Paradieswelten, die von Liebe erfüllt sind
O7.22 Kersti: Jenseitsvisionen in Nahtodeserfahrungen: Es gab keine Sonne
O7.22 Kersti: Das Licht geht von den einzelnen Wesen aus
O7.22 Kersti: Seltsame Eigenschaften des Lichts in den Jenseitswelten
O7.22 Kersti: Es ist schwer, das Licht zu beschreiben
O7.22 Kersti: Unbekannte Farben sind körperlich weder vorstellbar noch erlebbar
O7.22 Kersti: Unbekannte Gefühle werden öfter erlebt
O7.22 Kersti: In den verschiedensten Religionen wird diese Verbindung zwischen schönen Gefühlen und hellen Farbe sowie unerfreulichen Gefühlen und dunklen, trüben Farben genauso hergestellt, wie in modernen Nahtodeserfahrungen
O7.22 Kersti: Deutung: Licht im Jenseits als synästhetische Wahrnehmung von Liebe und anderen freudigen Gefühlen
O7.22 Kersti: Lichterfahrungen im Rahmen von Temporallappenepilepsien
O7.22 Kersti: Wie das Licht in Nahtodeserfahrungen empfunden wird: Licht als Liebe
O7.22 Kersti: Gefühls-Synästhesie - wenn Gefühle als Farben wahrgenommen werden
O7.22 Kersti: Die Farben in Nahtodeserfahrungen durch Synästhesie erklärt
O7.22 Kersti: Was sich nicht durch Synästhesie erklären läßt
O7.23 Kersti: Statistik zur Nahtodeserfahrung
O7.23 Kersti: Häufigkeit von Nahtodeserfahrungen, ihren Auslösern und Bestandteilen
O7.23 Kersti: Häufigkeit von Nahtodeserfahrungen
O7.23 Kersti: Häufigkeit der Auslöser von Nahtodeserfahrungen
O7.23 Kersti: Häufigkeit der einzelnen Bestandteile von Nahtodeserfahrungen
O7.23 Kersti: Statistische Trennbarkeit von anderen Erfahrungen
O7.23 Kersti: Andere statistische Angaben
O7.24 Kersti: Nahtodeserfahrungen sind keine Depersonalisation oder Derealisation
O7.24 Kersti: Gemeinsamkeiten von Depersonalisation und Derealisation
O7.24 Kersti: Depersonalisation oder Derealisation im Statistischen Vergleich
O7.24 Kersti: Die Stimmung in Depersonalisation und Derealisation
O7.24 Kersti: Das Ich-Erleben in Depersonalisation und Derealisation
O7.24 Kersti: Außerkörperliches Erlebnis im Vergleich zur Distanzierung vom eigenen Körper in der Depersonalisation
O7.25 Kersti: Wunscherfüllung als denkbare Ursache von Nahtodeserfahrungen
O7.25 Kersti: Begriffsdefinition Wunscherfüllung und Gründe für die Annahme, daß Nahtodeserfahrungen darauf zurückzuführen sein können
O7.25 Kersti: Statistisches Argument gegen die Wunscherfüllungsthese
O7.25 Kersti: Verdrängung von negativen Nahtodeserlebnissen
O7.25 Kersti: Durch Wunscherfüllung erfährt man nichts Neues, durch Nahtodeserfahrung vielleicht schon
O7.25 Kersti: Die Fähigkeit sich durch denken etwas zu erschaffen
O7.25 Kersti: Zusammenfassung
O7.26 Kersti: Nahtodeserfahrungen sind keine Abwehr des Todes
O7.26 Kersti: Deutung als Abwehr des Todes
O7.26 Kersti: Inhaltliche Argumente gegen die Deutung der Nahtodeserfahrung als Abwehr des Todes
O7.26 Kersti: Statistische Argumente gegen die Deutung der Nahtodeserfahrung als Abwehr des Todes
O7.26 Kersti: Nahtodeserfahrungen sind keine Abwehr des Todes
O7.27 Kersti: Einfluß von Vorwissen auf die Nahtodeserfahrung
O7.27 Kersti: Die Details der Nahtodeserfahrung aus dem Vorwissen erklärt
O7.27 Kersti: Statistische Argumente gegen den Einfluß von Vorwissen auf die Nahtodeserfahrung
O7.28 Kersti: Nahtodeserlebnisse bei Kindern sind unabhängig vom Stand der Persönlichkeitsentwicklung
O7.28 Kersti: Warum nach der materialistischen Weltsicht Nahtodeserfahrungen von Kindern anders sein sollten als die von Erwachsenen
O7.28 Kersti: Nahtodeserfahrungen von Kindern ähneln denen der Erwachsenen
O7.28 Kersti: Beispiele für Nahtodeserfahrungen von Kindern
O7.28 Kersti: Kinder sind drüben meist erwachsen
O7.29 Kersti: Imagination: Katathymes Bilderleben und Nah-Todeserfahrungen im Vergleich
O7.29 Kersti: Definition und Beschreibung des Katathymen Bilderlebens
O7.29 Kersti: Argumente für die Entstehung der Jenseitsbilder als aus dem Unbewußten aufsteigende Bilder
O7.29 Kersti: Argumente für die Entstehung der Jenseitsbilder aus biologisch-endogenen Ursachen
O7.29 Kersti: Argumente gegen eine Imaginationshypothese
O7.29 Kersti: Argumente für eine Kombination eine realistischen Ansatzes mit der Imaginationshypothese
O7.30 Kersti: Hypermnesie als Merkmal der Nahtodeserfahrung
O7.31 Kersti: Woher kommen abstrakte Formen in Nahtodeserfahrungen, Synästhesie und beim Aurensehen?
O7.32 Kersti: Dreamlets von Piloten bei überhöhter Schwerkraft im Vergleich zu Nahtodeserfahrungen
O7.32 Kersti: Tunnelblick im Vergleich zur Tunnelerfahrung
O7.32 Kersti: G-LOC-Dreamlet im Vergleich zur Jenseitserfahrung
O7.32 Kersti: Außerkörperliche Erfahrungen im Vergleich zur Autoskopieerfahrung im G-LOC oder im nachfolgenden Alltag
O7.33 Kersti: Keine Worte für Nahtodeserlebnisse
O7.33 Kersti: Inkompatibilität mit Sprache als Regression in das präverbale Entwicklungsstadium
O7.33 Kersti: Der Sprache fehlen die richtigen Worte für das erlebte
O7.34 Kersti: Unterschiede zwischen Nahtodeserfahrungen und Halluzinationen
O7.34 Kersti: Unterschiede zwischen Nahtodeserfahrungen und Halluzinationen
O7.34 Kersti: Mögliche Erklärungen für das Auftreten von Halluzinationen in der Nähe des Todes
O7.34 Kersti: Argumente gegen die Erklärung der Nahtodeserfahrungen durch Halluzinationen
O7.34 Kersti: Erklärung durch Außersinnliche Wahrnehmungen
O7.34 Kersti: Fazit
O7.35 Kersti: Nahtodeserfahrungen sind dissoziative Leistungen
O7.35 Kersti: Begriffsdefinition Dissoziation
O7.35 Kersti: Nahtodeserfahrungen sind dissoziative Leistungen
O7.35 Kersti: Allgemeine Argumente für die Erklärung der Außerkörperlichen Erfahrung als Dissoziation
O7.35 Kersti: Erklärung der Nahtodeserfahrung als Dissoziation, während das Verlassen des Körpers als Illusion gesehen wird
O7.35 Kersti: Erklärung der Nahtodeserfahrung als Dissoziation, während das Verlassen des Körpers als real gesehen wird
O7.35 Kersti: Erklärung des Lebens als Dissoziation
O7.35 Kersti: Die Nahtodeserfahrung ist keine Dissoziative Störung
O7.36 Kersti: Psychoanalytische Deutungen von Nah-Todeserfahrungen
O7.36 Kersti: Psychoanalytische Deutung von Nah-Todeserfahrungen
O7.36 Kersti: Teilweise Zustimmung zur Psychoanalytische Deutung von Nah-Todeserfahrungen bei Schröter-Kuhnhardt
O7.37 Kersti: Nah-Todeserfahrungen sind keine Psychosen
O7.37 Kersti: Handelt es sich bei der Nahtodeserfahrung um so etwas Ähnliches wie Schizophrenie?
O7.37 Kersti: Sind die Gespräche der Nahtodeserlebnisse akustische Halluzinationen beispielsweise im Rahmen einer Schizophrenie?
O7.37 Kersti: Eine schizophrene Patientin redet über ihre Stimmen
O7.37 Kersti: Eine Rückkehrerin aus Todesnähe berichtet ihre Nahtodeserfahrung
O7.37 Kersti: Haben Schizophrene Körpergrenzstörungen etwas mit dem außerkörperlichen Erlebnis zu tun?
O7.38 Kersti: Nahtodeserlebnisse psychisch Kranker
O7.39 Kersti: Außerkörperliche Erfahrungen enthalten außersinnliche Wahrnehmungen
O7.39 Kersti: Definition der Außersinnlichen Wahrnehmung und ihre Abgrenzung von Halluzinationen und körperlichen Wahrnehmungen
O7.39 Kersti: Beispiele für Außersinnliche Wahrnehmungen in der Außerkörperlichen Erfahrung
O7.39 Kersti: Das Gebiß
O7.39 Kersti: Statistische Untersuchungen zur Realität und Verläßlichkeit der Außersinnlichen Wahrnehmung in der Außerkörperlichen Erfahrung
O7.39 Kersti: Paranormale Leistungen im Rahmen des Nahtodeserlebnisses wurden hauptsächlich im Außerkörperlichen Erlebnis nachgewiesen
O7.40 Kersti: Außerkörperliche Erlebnisse sind nicht nur subliminale Wahrnehmungen
O7.40 Kersti: Vergleich Außerkörperlicher Erlebnisse mit subliminaler Wahrnehmung und Synästhesie
O7.40 Kersti: Nachweis außersinnlicher Wahrnehmung und Freiheit von Schmerzen und Todesangst während der Nahtodeserfahrung
O7.41 Kersti: Elektroencephalographische Korrelate der Außerkörperlichen Erlebnisse
O7.42 Kersti: Wenn man sich selber vor sich sieht: Außerkörperliche Erfahrungen sind keine heautoskopischen Halluzinationen
O7.43 Kersti: Unterschiede und Gemeinsamkeiten von Außerkörperlichen Erfahrungen und Luzid- oder Wachträumen
O7.44 Kersti: Oneiroide
O7.45 Kersti: Das Ich-Erleben in der Nahtodeserfahrung
O7.46 Kersti: Posttraumatische Belastungsstörung und Nahtodeserlebnis
O7.47 Kersti: Nahtodeserlebnisse und Selbstmord
O7.48 Kersti: Religiösität, Spiritualität und Nahtodeserfahrungen
O7.49 Kersti: Nahtodeserlebnisse und moralische Entwicklung
O7.50 Kersti: Kulturschock durch die Rätselhaftigkeit der Nahtodeserfahrung
O7.50 Kersti: Was ist ein Kulturschock?
O7.50 Kersti: Gemeinsamkeiten und Unterschiede zum Kulturschock
O7.50 Kersti: Was das Nahtodeserlebnis in vielen Betroffenen auslöst
O7.51 Kersti: Die Rückkehr vom Nahtodeserlebnis
O7.51 Kersti: Welche Gründe verursachen die Rückkehr ins Leben während des Außerkörperlichen Erlebnisses?
O7.51 Kersti: Warum geben sie sich solche Mühe? Mir geht es doch gut!
O7.51 Kersti: Die Rückkehr vom Außerkörperlichen Erlebnis wegen der Angehörigen
O7.51 Kersti: Die Rückkehr vom Außerkörperlichen Erlebnis aus Angst vor Dämonen
O7.51 Kersti: Die Rückkehr Außerkörperlichen Erlebnis durch ein zurückgesaugt werden
O7.51 Kersti: Allmähliche Rückkehr
O7.51 Kersti: Rückkehr um sich eine bessere Note zu holen
O7.51 Kersti: Betreten und Verlassen des Körpers bei Außerkörperlichen Erlebnissen unabhängig von Nahtodeserfahrungen
O7.51 Kersti: Welche Gründe verursachen die Rückkehr ins Leben aus dem Paradies?
O7.51 Kersti: Die Rückkehr aus dem Paradies wegen Freude am Leben
O7.51 Kersti: Die Rückkehr aus dem Paradies damit Ehepartner und Kinder nicht allein bleiben
O7.51 Kersti: Die Rückkehr aus dem Paradies von Kindern um der Eltern willen
O7.51 Kersti: Die Rückkehr aus dem Paradies, da man um der angehörigen Willen zurückgeschickt wurde
O7.51 Kersti: Die Rückkehr ins Leben aus dem Paradies dam man aus anderen Gründen zurückgeschickt wurde
O7.51 Kersti: Die Rückkehr ins Leben aus dem Paradies ohne erkennbaren Grund
O7.51 Kersti: Welche Gründe verursachen die Rückkehr ins Leben aus der Hölle?
O7.51 Kersti: Beobachtungen und Zahlen zu Rückkehrgründen von Nahtodeserfahrungen
O7.52 Kersti: Psychologische Auswirkungen negativer Nahtodeserlebnisse
O7.53 Kersti: Nahtodeserfahrungen führen zur Veränderung der sozialen Kontakte
O7.53 Kersti: Nahtodeserfahrungen führen oft zu mehr Selbstachtung, Offenheit, Mitgefühl, Toleranz und sozialen Engagement
O7.53 Kersti: Menschen, die Nahtodeserfahrungen hatten, wechseln danach manchmal den Beruf
O7.53 Kersti: Familiäre Probleme durch Änderungen nach dem Nahtodeserlebnis
O7.54 Kersti: Todesangst und Glaube an ein Leben nach dem Tod
O7.55 Kersti: Das Tunnelerlebnis ist keine Wirkung von Sauerstoffmangel auf die Sehrinde
O7.56 Kersti: Die Tunnelerfahrung ist kein Wiedererleben der Geburt
O7.57 Kersti: Begegnungen mit toten Familienangehörigen und Freunden in Nahtodeserlebnissen
O7.57 Kersti: Beispiele für Begegnungen mit toten Familienangehörigen und Freunden in Nahtodeserlebnissen
O7.57 Kersti: Verblüffendes: Wenn man von Familienangehörigen und Freunden in Nahtodeserlebnissen etwas erfährt, was man sonst nicht hätte wissen können
O7.57 Kersti: Peak in Darien-Fälle: Wenn man im Nahtodeserlebnis vom Tod eines Bekannten oder Angehörigen erfährt
O7.57 Kersti: n
O7.58 Kersti: Telepathische Kommunikation in Nahtodeserlebnis
O7.58 Kersti: Telepathie in der Lebensgefahr-Erfahrung
O7.58 Kersti: Kersti: Ich konnte es nicht lassen, mich noch einmal umzudrehen und ihm zuzugrinsen
O7.58 Kersti: Telepathie im Außerkörperlichen Erlebnis
O7.58 Kersti: Gedankliche Kommunikation im Jenseits
O7.58 Kersti: Kosmische Verbundenheit
O7.58 Kersti: Stimmen hören nach Nahtodeserlebnissen
O7.59 Kersti: Wissen in Nahtodeserfahrungen
O7.59 Kersti: Vorhersagen der Zukunft in Nahtodeserfahrungen
O7.59 Kersti: Das Gefühl von Allverstehen oder Allwissen in Nahtodeserfahrungen
O7.59 Kersti: Erhöhte Wertschätzung des Lernens durch Nahtodeserfahrungen
O7.59 Kersti: Deutung: Während der Nahtodeserfahrung hat man ein umfassenderes Wissen als hier aber ist nicht allwissend
O7.60 Kersti: Tiere in Nahtodeserfahrungen
O7.60 Kersti: Begegnungen mit unbekannten Tieren in Nahtodeserfahrungen
O7.60 Kersti: Begegnungen mit geliebten Haustieren in Nahtodeserfahrungen
O7.60 Kersti: Bestätigte Informationen aus Begegnungen mit Tieren in Nahtoderfahrungen
O7.61 Kersti: Geistführer, Schutzengel, Betreuer in Nahtoderfahrungen und verwandten Erfahrungen
O7.61 Kersti: Lebensgefahrerfahrung: Schutzengel warnt vor Lebensgefahr
O7.61 Kersti: Schutzengel warnt vor Lebensgefahr: Der Bus
O7.61 Kersti: Engel in Totenbettvisionen
O7.61 Kersti: Es ist ein Engel by mir gsin
O7.61 Kersti: In Nahtodeserfahrungen
O7.61 Kersti: Aus der anderen Perspektive
O7.62 Kersti: Begegnungen mit fremden Menschen in Nahtodeserfahrungen
O7.63 Kersti: Das höhere Lichtwesen
O7.64 Kersti: Dämonen in Nahtodeserfahrungen
O7.65 Kersti: Körper in Nahtodeserfahrungen und außerkörperlichen Erlebnissen
O7.65 Kersti: Der materielle Körper im außerkörperlichen Erlebnis
O7.65 Kersti: Der materielle Körper im außerkörperlichen Erlebnis unabhängig von Todesnähe
O7.65 Kersti: Nahtodeserlebnis: Der materielle Körper ist wie ein Mantel, den man im Tod ablegt
O7.65 Kersti: Wenn man den eigenen Körper nicht erkennt
O7.65 Kersti: Man hat keine besonders intensiven Gefühle für den eigenen Körper
O7.65 Kersti: Der feinstoffliche Körper in Außerkörperlichen Erlebnissen
O7.65 Kersti: Nahtodeserfahrungen: Oft hat man immer noch einen Körper, nachdem man den Körper verlassen hat, manchmal aber auch nicht
O7.65 Kersti: Statistische Daten zu feinstofflichen Körpern in außerkörperlichen Erfahrungen unabhängig von Nahtoderfahrungen
O7.65 Kersti: Historische Darstellungen
O7.65 Kersti: Behinderte sind in ihrem feinstofflichen Körper gewöhnlich nicht behindert
O7.65 Kersti: Interaktion des feinstofflichen Körpers mit der materiellen Welt
O7.65 Kersti: Die Silberschnur in Außerkörperlichen Erfahrungen
O7.65 Kersti: In einen fremden Körper gehen
O7.65 Kersti: Nicht zu hören oder zu sehen sein
O7.65 Kersti: Durch andere Menschen und feste Gegenstände durchgehen
O7.65 Kersti: Funktionsweise des irdischen Körpers
O7.66 Kersti: Fortbewegung im Nahtodeserlebnis
O7.66 Kersti: Fortbewegung im Außerkörperlichen Erlebnis
O7.66 Kersti: Das Schweben im Außerkörperlichen Erlebnis
O7.66 Kersti: Klettern und gehen im Außerkörperlichen Erlebnis
O7.66 Kersti: Fortbewegung im Jenseits
O7.66 Kersti: Schweben im Jenseits
O7.66 Kersti: Klettern und gehen im Jenseits
O7.67 Kersti: Anfängliche Verwirrung im außerkörperlichen Erlebnis
O7.68 Kersti: Ruhe, Frieden, Klarheit im Nahtodeserlebnis
O7.69 Kersti: Sind die anderen Wesen im Nahtodeserlebnis eigene Ich-Anteile, sind es Anteile von anderen Menschen und Tieren oder etwas völlig anderes?
O7.69 Kersti: Interpretation der Personen in Nahtodeserlebnissen als eigene Ich-Anteile in der Psychoanalyse
O7.69 Kersti: Interpretation der Personen in Nahtodeserlebnissen als eigene Ich-Anteile im Rahmen der Dissoziationshypothese
O7.69 Kersti: Ist der Mensch Teil eines größeren Gesamt-Ichs, das wir im Nahtodeserlebnis als Lichtwesen erleben?
O7.70 Kersti: Das Fliegen in Flugträumen im Vergleich zum Schweben in Nahtodeserfahrungen
O7.71 Kersti: Erscheinung Sterbender bei ihren Angehörigen
O7.72 Kersti: Nahtodeserfahrungen bei Bewußtlosigkeit bis hin zum Nullinien EEG
O7.73 Kersti: Delirium im Vergleich zur Nahtodeserfahrung
O7.74 Kersti: Sauerstoffmangel als denkbare Ursache Nahtodeserfahrung
O7.75 Kersti: Körperliche Faktoren: Alter, Geschlecht und eine Veranlagung zu feinstofflicher Wahrnehmung beeinflussen die Häufigkeit von Nahtodeserfahrungen
O7.75 Kersti: Frauen haben häufiger Nahtodeserlebnisse als Männer
O7.75 Kersti: Jüngere Menschen haben in lebensbedrohlichen Situationen häufiger Nahtodeserfahrungen als alte Menschen
O7.75 Kersti: Paranormale Erfahrungen und Nahtodeserfahrungen treten bei denselben Menschen auf
O7.76 Kersti: Lebensgefahr und Nahtodeserfahrung
O7.76 Kersti: Man ist bei einer Nahtodeserfahrung nie biologisch tot
O7.76 Kersti: Jede Art von Lebensgefahr kann zu Nahtodeserfahrungen führen
O7.76 Kersti: Viele Leute mit Nahtodeserfahrung sterben auffällig häufig kurz danach
O7.76 Kersti: Nahtodeserfahrungen ohne Verletzungen
O7.76 Kersti: Was nicht lebensgefährlich ist, löst gewöhnlich keine Nahtodeserfahrung aus
O7.76 Kersti: Selten: Nahtodeserfahrungen ohne Lebensgefahr
O7.76 Kersti: Nahtodeserlebniselemente außerhalb von Nahtodeserfahrungen
O7.77 Kersti: Kurzzeitgedächtnis und Nahtodeserfahrung
O7.78 Kersti: Hat die Nahtodeserfahrung einen evolutionären Sinn?
O7.79 Kersti: Die Zusammensetzung der Nahtodeserlebnisse zeigt keinen Zusammenhang mit Persönlichkeitsmerkmalen
O7.80 Kersti: Statistik der Kulturabhängigen Abweichungen in Nahtodeserfahrungen
O7.81 Kersti: Erforschung von Nahtodeserlebnissen in der Neuzeit
O7.82 Kersti: Tod und Jenseits im Tibetanischen Buddhismus
O7.83 Kersti: Nahtodeserfahrungen und Jenseitsreisen im Mittelalter
O7.84 Kersti: Nahtodeserfahrungen von Indianern
O7.85 Kersti: Jenseits und Tod in Ägypten
O7.86 Kersti: Jenseitsglauben und Nahtodeserfahrungen in Griechenland und Rom
O7.87 Kersti: Sterbebetterfahrungen im Judentum
O7.88 Kersti: Neues Testament und Nahtodeserfahrungsähnliche Erlebnisse
O7.89 Kersti: Nahtodeserfahrungen und mystische Erfahrungen im Islam
O7.90 Kersti: Amidha-Buddhismus (Pure Land Buddhismus)
O7.91 Kersti: Sagt und die Nahtodeserfahrung, welches spirituelle Weltbild zutreffend ist, Reinkarnation, ewiges Leben im Himmel oder verzögerte Auflösung des Ichs?
O7.92 Kersti: Blinde können im Außerkörperlichen Erlebnis sehen
O7.93 Kersti: Das Jenseits als kollektives Superbewußtsein der Menschheit
O7.93 Kersti: Jungs Definition des Archetypenbegriffs ist gleichzeitig eine Definition für den Schlüsselreiz
O7.93 Kersti: Jungianer führen Todesnähe-Erlebnissen auf Archetypen zurück
O7.93 Kersti: Argumente gegen die Identität der Jenseitsbilder mit den Jungschen Archetypen
O7.93 Kersti: Religiöse Träume schöpfen nicht aus den Archetypen sondern aus dem jenseitigen Wissen
O7.93 Kersti: Schlüsselreize in Kunst und Fantasie
O7.93 Kersti: Und doch - ein kollektives Unbewußtes?
O7.94 Kersti: Dimensionen in Nahtodeserfahrungen
O7.95 Kersti: Gibt es im Jenseits Kulturen oder sind die kulturellen Unterschiede Folgen der Überformung der Erfahrungen beim Erinnern?
O7.96 Kersti: Nahtodeserfahrungen in den Überlieferungen der Mormonen
O7.97 Kersti: t
O7.98 Kersti: Nahtodeserfahrungen und Entwicklungspsychologie
O7.99 Kersti: Melvin Morse: Spirituelle Deutung der Nahtodeserfahrung, jedoch keine Entscheidung über das religiöses Weltbild
O7.A0 Kersti: Michael Sabom: Vom Skeptiker zum überzeugten Christ, Glaube an ein Leben nach dem Tod
O7.A1 Kersti: Raymond Moody: Vom Materialist zum Glauben an ein Leben nach dem Tod
O7.A2 Kersti: Schmerzfreiheit in Nahtodeserfahrungen
O7.A3 Kersti: Musik und Geräusche in Nahtodeserfahrungen
O7.A3 Kersti: Zeitpunkt, zu dem die Geräusche auftauchen
O7.A3 Kersti: Geräusche beim Tunnelerlebnis
O7.A3 Kersti: Geräusche in jenseitigen Welten
O7.A3 Kersti: Unklare Einordnung der Geräusche in das Nahtodeserfahrungsschema
O7.A4 Kersti: Wissenschaftliche Forschung zur Reinkarnation
O7.A5 Kersti: Die Grenzen unseres Gehirns und das Rätsel der Nahtodeserfahrung
O7.A5 Kersti: Die Erdgebundenheit unseres körperlichen Bewußtseins
O7.A5 Kersti: Warum wir keine unbenutzten Gehirnbereiche haben
O7.A5 Kersti: Warum unser Gehirn keine unbenutzte Verarbeitungsfunktionen hat
O7.A5 Kersti: Warum unser Gehirn nur unsere Alltagswelt richtig darstellt
O7.A5 Kersti: Die Wahrnehmung der Fledermaus als Analogie zu der Nichtausdrückbarkeit der Nahtodeserfahrung durch Vorstellungsbilder des Gehirns
O7.A5 Kersti: Die Wahrnehmung der Fledermäuse
O7.A5 Kersti: Probleme bei der Übersetzung der Wahrnehmung der Fledermaus in menschliche Vorstellungsbilder
O7.A5 Kersti: Wenn unser Bewußtsein etwas erlebt, das unser Gehirn nicht verarbeiten kann
O7.A6 Kersti: Wenn man nach einem Nahtodeserlebnis im Körper erwacht
O7.A7 Kersti: Entwicklungspsychologische Trennung zwischen materieller Realität, Fantasie und Geistigen Welten (=feinstoffliche Welten)
O7.A8 Kersti: Wer Ahnung von Reinkarnationserinnerungen, Nahtodeserfahrungen und Ähnlichen Erfahrungen hat, hat meist irgendein spirituelles Weltbild
O7.A8 Kersti: Ausgangspunkt: Reinkarnation, Nahtodeserfahrung - was ist nur mit den Wissenschaftlern los?
O7.A8 Kersti: Mein subjektiver Eindruck von der Sterbeforschung
O7.A8 Kersti: Wissenschaftler, die keine klaren Beweise für ein Fortbestehen des Bewußtseins über den Tod hinaus sehen
O7.A8 Kersti: L. Appleby: Nahtodeserfahrungen verraten nichts über den Tod, aber einiges über Psychologie
O7.A8 Kersti: I. L. Bonta: Nahtodeserfahrungen hängen mit dem NMDA-Rezeptor zusammen
O7.A8 Kersti: Giorgio Buzzi: Alle außerkörperlichen Erlebnisse im Zusammenhang mit Schlafparalyse erwiesen sich als Traum
O7.A8 Kersti: Materialistisch ausgerichtete Forscher mit eigenem Artikel
O7.A8 Kersti: Unklare Fälle
O7.A8 Kersti: H. Yamamura: Nahtodeserfahrungen von Erdbebenopfern
O7.A8 Kersti: Wissenschaftler, die vom ewigen Leben überzeugt sind
O7.A9 Kersti: Elisabeth Kübler-Ross: Von einer Skeptikerin zum Glauben an Reinkarnation
O7.B0 Kersti: Außerkörperliche Erlebnisse durch Reizung der Gehirnrinde im Schläfenbereich
O7.B1 Kersti: Totenbettvisionen
O7.B2 Kersti: Gehirnhälften und Nahtodeserfahrung
O7.B3 Kersti: Susan Blackmore: Es liegen bislang keineswegs ausreichende Belege vor, um die Auseinandersetzung zwischen der 'Überlebens-Hypothese' und der 'Gehirntod-Hypothese' beizulegen
O7.B4 Kersti: Kenneth Ring: Wenn der Körper ausgedient hat, löst sich die Seele von ihm und lebt weiter
O7.B5 Kersti: Pim van Lommel: Das Bewußtsein wird vom Gehirn empfangen, wie ein Radio einen Radiosender empfängt
O7.B6 Kersti: Elektromagnetische Wellen und Gehirnfunktion
O7.B7 Kersti: Werner Thiede: Somit kann die Thanatologie keine Beweise für transzendente Wirklichkeiten liefern
O7.B8 Kersti: Hans Küng: Das ewige Leben als Glaubensfrage
O7.B9 Kersti: Michael Grosso: nicht fromm, wohlgemerkt, sondern spirituell
O7.C0 Kersti: Carlos Castaneda schrieb Fantasy
O7.C1 Kersti: Michael Schröter-Kunhardt: Nah-Todeserfahrungen sind ein neurobiologisch angelegtes Programm, das auf eine Weiterexistenz jenseits von Raum und Zeit vorbereitet
O7.C2 Kersti: Bruce Greyson: Die höhere geistige Aktivität während das Gehirn kaum funktionsfähig ist, wird durch die bestehenden Modelle für Gehirn und Bewußtsein nicht erklärt
O7.C3 Kersti: Beschleunigtes Denken in lebensgefährlichen Situationen und Nahtodeserfahrungen
O7.C3 Kersti: Höchstleistungen des Gehirns nur bei Lebensgefahr - ein Instinktprogramm?
O7.C3 Kersti: Als das Fahrrad so schleuderte, sah ich alles in Zeitlupe
O7.C3 Kersti: Der Fluchtinstinkt und ein Hund im Taschenformat
O7.C3 Kersti: Heben wir mal das Auto in den Graben
O7.C3 Kersti: Ist es denkbar, daß Menschen so schnell reagieren können?
O7.C3 Kersti: Grosso schreibt über über Lebensgefahr-Erfahrungen im Krieg
O7.C3 Kersti: Lebensgefahrerfahrung: Was sich nicht körperlich erklären läßt
O7.C3 Kersti: Ein Blickfeld von 360 Grad
O7.C3 Kersti: Beschleunigtes Denken auch in Außerkörperlichen Erfahrungen
O7.C3 Kersti: Deutung
O7.C4 Kersti: Lebensgefahr-Erfahrungen
O7.C5 Kersti: Häufigkeit der verschiedenen Bestandteile in Lebensgefahrerfahrungen
O7.C6 Kersti: Gefühlssynästhesie und Esoterik: Die Farben und Formen der Aura
O7.C7 Kersti: Warum Magie nicht Suggestion ist
O7.C8 Kersti: Um etwas experimentell erforschen zu können muß man es in der Hand haben und es darf nicht zu komplex sein
O7.C9 Kersti: Vergleiche mit Träumen im Zusammenhang mit der Forschung rund um Tod und Jenseits
O7.D0 Kersti: Was wir aus der Synästhesie über spirituelle Erfahrungen lernen können
O7.D1 Kersti: Scheinbare außerkörperliche Erfahrungen ohne realen Hintergrund
O7.D2 Kersti: Schizophrenie
O7.D3 Kersti: Ist die Nahtodeserfahrung ein Durchsuchen des Gedächtnisses?
O7.D4 Kersti: Totenbettvisionen aus dem Mittelalter
O7.D5 Kersti: Vergleich der gesehenen Farben bei Synästhesie, beim Aurensehen und in Nahtodeserfahrungen
O7.D6 Kersti: Nachtodkontakte im Mittelalter
O7.D7 Kersti: r
O7.D8 Kersti: Karl L. R. Jansen: Psychodelische Drogen als eine weitere Tür zum spirituellen Raum
O7.D9 Kersti: Wiedererleben von Erinnerungen durch Reizung der Gehirnrinde im Schläfenbereich
O7.E0 Kersti: Mystische Gefühle und ihr Zusammenhang mit tiefergelegenen Schichten des Temporallappens
O7.E1 Kersti: Hippocampus und Hypermnesie - Warum Nahtodeserfahrungen so lebhaft erinnert werden
O7.E2 Kersti: S
O7.E3 Kersti: Abstrakte und ästhetische Erfahrungen in LSD-Sitzungen und bei anderen Psychodelischen Drogen
O7.E4 Kersti: Psychodynamische Erfahrungen in LSD-Sitzungen und bei anderen Psychodelischen Drogen
O7.E5 Kersti: Perinatale Erfahrungen in LSD-Sitzungen und bei anderen Psychodelischen Drogen
O7.E6 Kersti: Transpersonale Erfahrungen in LSD-Sitzungen und bei anderen Psychodelischen Drogen
O7.E7 Kersti: LSD, andere Psychodelische Drogen und Todesfurcht
O7.E8 Kersti: Joachim Nicolay: Der Versuch, Nahtodeserfahrungen durch Hormone zu erklären, wird ihrem transzendenten, ja mystischen Charakter zu wenig gerecht
O7.E9 Kersti: Hubert Knoblauch: Nahtoderfahrungen als das Vermögen, eine transzendente Wirklichkeit wahrzunehmen
O7.F0 Kersti: Stanislav Grof: Menschen können die Eigenschaften eines Newtonschen Objekts und auch die endloser Bewußtseinsfelder aufweisen
O7.F1 Kersti: Sehen im Außerkörperlichen Erlebnis
O7.F2 Kersti: Bestätigungen für Außersinnliche Wahrnehmungen in der Außerkörperlichen Erfahrung
O7.F3 Kersti: n
O7.F4 Kersti:
O7.F5 Kersti: n
O7.F6 Kersti: n
O7.F7 Kersti: P
O7.F8 Kersti: P
O7.F9 Kersti: P
O7.G0 Kersti: P
O7.G1 Kersti: P
O7.G2 Kersti: P
O7.G3 Kersti: P
O7.G4 Kersti: P
O7.G5 Kersti: P
O7.G6 Kersti: P
O7.G7 Kersti: P
O7.G8 Kersti: P
O7.G9 Kersti: P
O7.H Kersti: P
O7.ZY Kersti: xxxxx
O7.ZZ Kersti: xxxxx

Quellen

OB7. Kersti: Quellen zu Geburt, Tod, Jenseits und Reinkarnation
OB7. Kersti: 1. Volltextartikel zu Nahtodeserfahrungen
OB7. Kersti: 2. Nahtodeserfahrungsartikel bei denen nur Zusammenfassungen kostenlos erhältlich sind
OB7. Kersti: 3. Bücher zu Nahtodeserfahrungen
OB7. Kersti: 4. Quellen zu Hintergrundinformationen
OB7. Kersti: 5. Einzelne Berichte von Nahtodeserfahrungen
OB7. Kersti: 6. Quellen zur Reinkarnation
OB7. Kersti: 7. Quellen zu Nachtodkontakten
OB7. Kersti: 8. Sonstige parapsychologische Themen
OB7. Kersti: 9. Quellen zum Tod allgemein
OB7. Kersti: 10. Quellen zu Totenbettvisionen
OB7. Kersti: 11. Quellen zu psychodelischen Drogen
OB7. Kersti: 12. Informationen zu Personen
OB7. Kersti: 13. Quellen zur Synästhesie
OB7. Kersti: 14. Quellen zu Hellsehen und Aurensehen
OB7. Kersti: 15. Quellen zur Schizophrenie
OB7. Kersti: 16. Quellen zu Außerkörperlichen Erfahrungen und Autoskopie
OB7. Kersti: n
OB7. Kersti: n
OB7. Kersti: n
OB7. Kersti: n

Ein Text von Kersti Nebelsiek, Alte Wilhelmshäuser Str. 5, 34376 Immenhausen - Holzhausen, Tel.: 05673/1615, http://www.kersti.de/, Kersti_@gmx.de
Da ich es leider nie schaffe, alle Mails zu beantworten, schon mal im Voraus vielen Dank für all die netten Mails, die ich von Lesern immer bekomme.
Werbung ist nicht erwünscht und ich bin nicht damit einverstanden, daß diese Adresse für Werbezwecke gespeichert wird.